transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 05.12.2016 03:50:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Der Papst ist gestorben..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
schon das zweite Malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christine_sk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 20:10:33 geändert: 05.04.2005 20:13:33

irgendwie kommt alles doppelt, aber nicht nur bei mir


zur Bild kann ich nichts sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christine_sk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 20:10:34 geändert: 05.04.2005 20:12:16

ICH LESE SIE NICHT, aber sie wird schon Interessenten haben, doch dieses Blatt und dessen Umgang mit allen Themen ist hier KEIN THEMA und sollte es auch nicht wert sein, es sei denn, es hat jemand ne Idee, sie verzichtbar zu machen, könnte ja bedeuten, leser werden mündig, aber ???


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stantoni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 20:12:29

da werd ich danach kucken. danke.
und ansonste immer wieder: daschner...
gruß, stantoni


Zeitungen etc...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 20:33:39

... ich hatte nicht vor, die Berichterstattung detailliert zu beschreiben, aber dieses eine Beispiel war eben aktuell in meinem Unterricht.

Ich bin der Meinung, dass man Schüler beibringen soll, Geschehnisse kritisch zu hinterfragen. Aber es kann nicht darum gehen, ihnen den Vor-/Nachteil eines Glaubens beizubringen.

Kirche und Staat sind getrennt, und so ist es auch richtig.

Was ich aber nicht verstehe: Warum sind so viele Jugendliche so unheimlich betroffen? Woher kommt das? Kann mir das jemand erklären? (Das sind ernstgemeinte Fragen!)


Alles kritisch zu hinterfragen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 21:56:12

birgt die Gefahr, dass dann nichts mehr hält und sichert in dieser Zeit der Sinnsuche. Wenn ich an den Papst denke, denke ich gerade als Lehrer an seine enge Beziehung zur Jugend. Bei den Weltjugendtagen jubelten ihm Millionen von Jugendlichen begeistert zu. Für sie und auch für mich war er ein Vorbild tiefen Glaubens und er stärkte vor allem die Jugend in ihrem Gottvertrauen. Dafür dankten sie ihm, als sie in seinen Sterbestunden bei ihm auf dem Petersplatz wachten. Diese Bilder der betenden, singenden und weinenden Jugendlichen bewegten mich in den letzten Tagen. Johannes Paul II. wurde geliebt, weil er in jeder Hinsicht AUTHENTISCH war.
mardy2


Alles kritisch zu hinterfragen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 21:59:11

birgt die Gefahr, dass dann nichts mehr hält und sichert in dieser Zeit der Sinnsuche. Wenn ich an den Papst denke, denke ich gerade als Lehrer an seine enge Beziehung zur Jugend. Bei den Weltjugendtagen jubelten ihm Millionen von Jugendlichen begeistert zu. Für sie und auch für mich war er ein Vorbild tiefen Glaubens und er stärkte vor allem die Jugend in ihrem Gottvertrauen. Dafür dankten sie ihm, als sie in seinen Sterbestunden bei ihm auf dem Petersplatz wachten. Diese Bilder der betenden, singenden und weinenden Jugendlichen bewegten mich in den letzten Tagen. Johannes Paul II. wurde geliebt, weil er in jeder Hinsicht AUTHENTISCH war.
mardy2


Aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2005 23:22:49

war er in seinen Aussagen nicht auch widersprüchlich?



was mich so nachdenklich macht ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 14:09:54 geändert: 06.04.2005 14:16:23

.... ist die beobachtung, die ich in diesem forum, im chat und im "real life" mache: viele menschen, die ganz gegen die kirche (oder in diesem fall den papst) eingestellt sind, vertreten ihre meinung mit einer vehemenz, intoleranz und einem dogmatismus , die der vehemenz, intoleranz und dem dogmatismus der kirche in nichts nachstehen.

wenn es um das thema kirche geht, werden die liberalsten, tolerantesten menschen oft sowas von intolerant und (anti)dogmatisch, dass ich mich nur wundere, wo die vielen heftigen emotionen herkommen und mich frage, warum sie anderen gesellschaftlichen themen gegenüber sehr viel weniger ins spiel kommen.



@edlervereinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christine_sk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 15:24:55

mir aus der Seele gesprochen, ich versuche es mit der indianischen Weisheit "Urteile nie über einen Menschen, eh du nicht in seinen Mokassin gelaufen bist" Auch als Nichtkatholik, versuche ich nachzuvollziehn, was hier passiert, und eins vom anderen zu trennen, Medienrummel und Bedürfnis nach Ausdruck. Täte uns gut, es wenigstens hin und wieder zu versuchen. Gerade uns Lehrern als Multiplikatoren


Danke für deinen engagierten Beitrag, edlervereinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 15:33:26 geändert: 06.04.2005 15:35:05

Würde aber eher wie folgt formulieren: ... vertreten ihre Meinung mit Vehemenz, Intoleranz und mit einem die Kirche bei weitem in den Schatten stellenden Dogmatismus.
mardy2



<<    < Seite: 5 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs