transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 23 Mitglieder online 05.12.2016 05:25:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neu und unerfahren"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 13:19:38

Der Unterschied, lieber rolf, liegt darin, dass deine Beiträge Mut machen, selbst zu probieren, was geht oder gehen könnte. Vielleicht schafft es nicht jeder in so hohem Maße wie du, die Lücken und Nischen im Schulsystem zu suchen (oder einfach Wände einzureißen), aber du hast selbst einmal gesagt, dass der Weg dabei das Ziel ist.

Es ist eben einfacher, wenn jemand mit gutem Beispiel voran geht, bei dem man sich vieles abschaun kann, als dass man vor den Kopf gestoßen wird und dann ohne Ziel und Richtung stehen gelassen wird.

Ich bin dankbar, so viel Hilfe in dieser Community zu erfahren, die auf viele verschiedene Bereiche von Schule und Unterricht gerichtet ist, und ich freue mich über jeden, der sich dafür interessiert und sich ebenso dadurch bereichern und motivieren lässt.
Bei der nächsten fachlichen Fragestellung, die mich in Reli beschäftigt, weiß ich, dass ich esmeralda um Hilfe bitten kann, so wie sie hier auch um Anregungen bittet.
Zudem kann ich sagen, dass die Zusammenarbeit mit (Schul-)pastoren sehr bereichernd sein kann, gerade weil sie eine andere Ausbildung haben.

Palim


hallo palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 17:55:47 geändert: 07.04.2005 17:56:11

danke für deine freundliche meinung.
wahrscheinlich ist es wirklich so dass ich wände eingerissen hab (mit dem kopf tut das ganz schön weh) und cyrano beklagt eher, dass sie da sind. ich hatte auch mal einen schulamtsdirektor, der mir eigentlich recht gab, sich aber im schulsystem wie in einer betonröhre fühlte. er ist längst krank aus dem dienst gegangen.
hallo cyrano, was ist mit didaktik? ist das die kunst zu belehren und zu führen und zu unterrichten? in meinem wörterbuch kommt sie überhaupt nicht mehr vor(ernst böse wörterbuch:
http://www.die-schulpositivisten.de/files/wbuch.html )
ob der heizungstechniker auf dem weg zum gaszähler an seinem auto vorbei gekommen ist? ich glaubs nicht. dein schlüsselbund ist noch im haus.


Wändeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 18:10:05 geändert: 07.04.2005 18:16:02

Du hast es auf den Punkt gebracht, rolf. Cyrano beklagt jeweils nur die Existenz von Missständen, und das in übelster Form. So verändert man ganz sicher nichts. Ich hoffe doch, dass deine Kopfschmerzen vom Einreissen der Wände etwas verflogen sind.


Liebe esmeraldag,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 18:13:16

ich finde es schade, dass DEIN Willkommensforum so abgedriftet ist.
Ich hab ja eine persönliche Vorliebe für "Exoten" an der Schule, weil ich denke, gerade Menschen aus verschiedensten Lebensbereichen geben Schülern Einblick in die verschiedenen Facetten der Wirklichkeit.
Daher: Schön, dass du in die Schule und zu uns gefunden hast.

Zu Rolf und Cyrano - rein von meinem persönlichen Standpunkt aus gesehen:
Beide Namen führen dazu, dass ich Beiträge ganz besonders interessiert lese, weil beide nicht ins Blaue und unüberlegt schreiben.
Beide haben Punkte, mit denen ich voll und ganz konform gehe und Punkte, die meiner Einstellung total widerstreben.

Dennoch kann ich Rolfs Ratschläge und Kritik besser akzeptieren, weil ich weiß, was er geleistet hat. Er lässt mich an seinen Ideen teilhaben und zeigt, wie er sich Schule vorstellt.
Über Cyrano weiß ich nichts. Er hat seine Verbesserungsvorschläge (bisher?) nicht präsentiert. Ich weiß nicht, ob er nur motzt und nörgelt oder ob er auch etwas für seine Ideale (sofern er welche hat) tut.

Nur mal so aus meinem persönlichen Nähkästchen geplaudert.
Missen möchte ich beide hier in dieser Gemeinschaft/Community/Runde/illustren Gesellschaft - was auch immer - nicht.
Wie gesagt: Ich mag "Exoten".
LG
Sandra


Es ist..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 18:59:27

.. schon erstaunlich,was auf meinen ersten begrüßenden Beitrag gefolgt ist!! emeraldag hat sich bisher leider nicht mehr gemeldet. Ich hoffe,wir haben sie nicht erschreckt bzw. abgeschreckt,bei 4t zu bleiben! Gruß elke2


@robischon Böseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 21:48:09

Schon bevor ich am Ende des Ernst Böse-Wörterbuchs ankam, wußte ich: das kann nur ein Robischon-Produkt sein. Der Stil ist unverkennbar. Und gut gemacht. Respekt! Die Robischon-Position wird dadurch plastisch und deutlich, und ich kann vieles unterschreiben, nein, eigentlich alles. Und ich dachte, wir seien Welten auseinander. Das kann nur daran liegen, daß zeilenweise Kommunikation - wie hier im Forum - notwendig zu Kommunikationslücken führt. Einige der Definitionen werde ich mir merken. (Gibt's ein Copyright?)


Gruß

jo


das copyrightneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2005 09:57:07

ist bei mir. praktisch mit den beiden identitäten: als ERNSTBÖSE kann ich dem bildungswesen in die kniekehlen treten und als rolf robischon hab ich etwas ganz anderes als üblich aufgebaut und es hat funktioniert. schwierig war es für die behörden mit dem schubladendenken. wo tut man den jetzt rein?
so war ich also querulant, pionier, missionar, querdenker, künstler (tsstsstss), schulleiter, von eltern hochgelobt, von eltern verteufelt...
und die kindern haben trotz allem gelernt.
schwierig war es, wenn bei mir kinder waren die erheblich weniger konnten als andere und dann kam raus, dass sie nicht so dumm waren weil sie bei mir an der schule waren, sondern dass sie bei mir einfach akzeptiert waren.
am einfachsten war es also für die behörden, nicht über mich zu reden.


@robischon Ehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2005 12:44:04

Viel Feind, viel Ehr. Oder so: "schulleiter, von eltern hochgelobt, von eltern verteufelt...
und die kindern haben trotz allem gelernt." So isses wohl oft. Machmal reicht auch der Rückhalt durch einen einzelnen Mit-denker. Ich sage, wie mein alter Lateinlehrer: "Weiter so"

Gruß

jp



<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs