transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 620 Mitglieder online 07.12.2016 17:48:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neues Grundschulmathebuch gesucht!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Neues Grundschulmathebuch gesucht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scout4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 22:49:12

Unsere Schule möchte ein neues Grundschulmathematikbuch einführen. Wir haben uns von den Verlagen einige Bücher schicken lassen und sichten nun, um uns auf der nächsten Fachkonferenz auf ein Buch einigen zu können.
Würde mich freuen, wenn ihr mal zu ein paar Büchern eure Meinung sagen könntet. Wer hat gute oder schlechte Erfahrungen mit Mathebüchern wie:
Das Zahlenbuch, Die Matheprofis, Mathematikus, Primo, Leonardo, Welt der Zahl, LolliPop, Nussknacker, Mathehaus und wie sie alle heißen.
Welche Werke findet ihr für Kinder besonders ansprechend, systematisch, herausfordernd ? Welche Kriterien sind für euch wichtig?
Ihr würdet mir wirklich helfen, bin zurzeit nämlich etwas ratlos. Das Angebot erschlägt mich


Bundesland?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 22:54:22

das solltest du uns verraten - nicht alles ist überall zugelassen

rooster


Bundesland Rheinland-Pfalzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scout4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:02:58

Hast ja Recht!
Irgendetwas vergisst man immer.
Die Schule ist in Mainz, RLP.
Meinungen interessieren mich aber aus ganz Deutschland.
Danke für den Hinweis!


noch ein Hinweisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redaktion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:22:21

da das ein Thema für das Fächerforum Mathematik ist, nicht für das allgemeine Forum, wird der Beitrag schnell mal dorthin verschoben...
die reds


Seid mal lieb,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scout4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:25:29

das ist mein erster eigener Forumsbeitrag
Ich bin in den Forenbereich und habe da auf "Thema anlegen" geklickt. Nach dem Schreiben dachte ich, werde ich noch nach Rubriken gefragt. Ähnlich wie beim Hochladen von Unterrichtsmaterial. Und dann - schwupps - war es schon eingestellt.
Beim nächsten Mal wird alles besser, versprochen
Aber zum Glück kann man sich hier ja auf die Redakteure verlassen, die auch nachts um halb zwölf (samstags!) die Fehler der dummen Neuen ausmerzen. Danke, rooster und redaktion


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redaktion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:34:01 geändert: 30.04.2005 23:35:19

wir sind ganz lieb, und anders wars auch nicht gemeint...


...und das mit dem Fragen nach den Rubriken ist keine schlechte Idee, vielleicht könnte man mal drüber nachdenken...


Meine Erfahrungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:34:38

Ich habe mit dem Buch "Tausendundeins" vom Wolf-Verlag gute Erfahrungen gemacht. Von "Welt der Zahl" würde ich abraten, genauso vom Oldenbourg-Buch.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2005 23:53:25

Wir haben "Welt der Zahl" und ich weiß, dass die MAthe-Kollegen das Buch nicht gut finden (zu wenig Übungen wird oft gesagt)
Palim


Mathematikus!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2005 11:19:13

Mathematikus (Westermann) wurde bei uns gegen den Widerstand einiger Lehrkräfte mit knapper Abstimmungsmehrheit vor 2 Jahren eingeführt. Das Werk ist hochmotivierend für die Kinder, lässt mehrere Lösungsstrategien zu, bietet gute Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung und es gibt eine sehr gute Lernsoftware dazu. Bei uns hat der Herausgeber Jens Holger Lorenz http://www.jh-lorenz.de/ (nach der Einführung) eine Fortbildung (Prävention von Rechenstörungen im Unterricht oder so) durchgeführt und hat recht überzeugend die Vorteile dieses Lehrwerkes dargestellt.
Das Buch stellt für die meisten Lehrkräfte erst mal Mehrarbeit (und eine Auseinandersetzung mit den eigenen Methoden) dar, weil die verschiedenen Lösungswege immer wieder mit den Schülern diskutiert werden sollen. Gut gefällt mir auch das Veranschaulichungsmittel leerer Zahlenstrahl.


Sooo viieeleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2005 12:10:58

Wir haben jetzt 3 Jahre mit LolliPop gearbeitet, das hat mir soweit ganz gut gefallen - vielen Kollegen aber nicht. Nicht so gut gefallen hat mir der Band fürs erste Schuljahr, ich fand ihn anfangs für unsere eher Kita- und vorschulgebildeten Berliner Kinder zu langatmig. Insgesamt sage ich hat es einige interessante Ideen und Aufgabenstellungen, aber nicht viele echte Differenzierungsmöglichkeiten. Ich habe immer wieder Sachen von Mathe 2000 (Zahlenbuch) benutzt und fand sie sehr gut. Allerdings sagen mir Freunde, die damit gearbeitet haben, dass es schwierig für leistungsschwächere Schüler sei. Ich werde mit meiner kommenden ersten mit Einstern (Cornelsen) arbeiten. Daran gefällt mir sehr gut, dass es ganz viele Anregungen für mathematisches Handeln bietet. Genau weiß man das aber auch immer erst hinterher. Wir haben damals eine Neueinführung auch nicht für alle gleichzeitig gemacht, damit wir erst einmal ausprobieren konnten. Auf diesem Weg sind bei uns z.B. die alten Rechenwege ganz schnell wieder herausgeflogen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs