transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 283 Mitglieder online 08.12.2016 11:17:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schnucktragen im Sport"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2004 18:28:42

bekommen die Eltern zu Beginn des Schuljahres eine "schriftl. Belehrung", die sie mit den Kindern lesen und unterschrieben zurücksenden müssen. ( Da steht dann alles Wichtige drauf)Dann gilt, alles ab. Stecker dürfen abgeklebt werden lt. Berliner Gesetz. Da ich selbst Ohrringe trage, kann ich stets den Beweis antreten, dass es meist Ausflüchte sind, wenn gesagt wird es geht nicht raus oder rein. Das ist wie Schuhe binden. Es muss halt vorher geübt werden. Beim 3. Mal zählt es wie kein Sportzeug und es wird nicht mitgemacht.
Denn hinterher, wenn wirklich was passiert ist das Geschrei groß und als Lehrer stehst du wieder allein da, mit dem großen Fuß im Hinterteil.

LG hops



Hallo ihr!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jennyfer Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2006 21:33:31

Ich bin gelernte Erzieherin und mache momentan das Pädagogische Fachseminar in Schwäbisch Gmünd.
Unsere Ausbilder kennen kein Pardon, wenn wir Kinder mit Pircings(da gehören übrigens auch Ohringe zu)im Sport mitmachen lassen; das unabhängig davon, ob die Schule an der wir Praktikum haben diese Vorgabe streng oder locker handhabt. Ich selbst trage ein Bauchnabel- und Zungenpiercing und 9 Ohrringe.
Für mich ist es ganz selbstverständlich diese alle zu entfernen. Ich muss zugeben außer das in der Zunge... denn ich habe das Glück, dass es bei mir sehr weit hinten sitzt und lasse ich meine Zunge drin ist es völlig unsichtbar!(Außerdem bleibe ich gewöhnlich nicht mit meinem Zungenstecker an irgendwelchen Geräten hängen...javascript:copyit('idee');
idee
Bisher hatte ich, vorallem bei Mentoren, die die Kinder Schmuck tragen lassen dadurch allerdings immer einen Vorteil. Protestierten die Kinder, weil sie es schließlich sonst auch nie entfernen musstsen, zeigte ich ihnen einfach meine/n LEEREN Bauch/Ohren und das Thema war schnell vom Tisch.
Ich denke die Regel ist durchaus sinnvoll und Piercings, die so schwer rausgehen, dass man sie nicht ohne Schmerzen entfernen kann, sind auch im Alltag eine ausreißgefahr und nach meiner Meinung für Kinder die ja des öfteren mal herumtoben eh zu Gefährlich!!!
So denn als begeisterter Piercing-Fan halte ich es durchaus für zumutbar das sie beim Sport herausgenommen werden!!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs