transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 217 Mitglieder online 09.12.2016 09:02:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sprachverdruss?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Sprachverdruss?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2003 23:03:22

Hallo,
wie man liest, wird die Berlinale immer amerikanischer und soll im nächsten Jahr ganz nach dem US-Vorbild "Oscar-Verleihung" durchgeführt werden. Journalisten stellten fest, dass (nicht nur bei Interviews) kaum noch Deutsch gesprochen wird.
Zu Beginn der Neunziger gab´s in Frankreich ein Staatgesetzt zur Wahrung und Erhaltung der französischen Sprache! (Weiß nicht, was daraus geworden ist!)
Verkommt unsere deutsche Sprache?
Sind wir von Anglizismen überlagert?
Was meint ihr?


frankreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2003 23:13:15

gibts in frankreich nicht die sog. 10(?) weisen, sprachwissenschaftler die entscheiden, was nu französisch ist und was nicht; verbindlich. außerdem fest quoten in radio/tv für französische musik.
allgemein würd ich sagen: bald sprich in .de keiner mehr deutsch vorallem nicht hier in baden, aber die konnten das noch nie ...


nicht so eng sehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flapi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2003 16:23:21

Neulich hat auch einer meiner Schüler (Oberstufe) sich über die Anglizismen in der Sprache bzw. den Texten beschwert. Das Problem ist das gleiche wie mit Windoof. Wenn man sich dazu entschließt, es anders als die anderen zu machen (es vielleicht besser macht, einen Mac benutzt), dann versteht einen am Ende keiner mehr bzw. kann man sich endlich mit keinem mehr unterhalten...
Flapi


@flapi et al.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2003 21:58:57

Hallo,
da ist was dran! Ein gewisser Zwang ergibt sich oft! Aber, wenn man noch die freie Wahl hat, warum ahmt man dann das Ami-Deutsch nach. Ich denke da an Service-Centren oder Call-Centren und solche Bezeichnungen...


ich sag nur eins:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goldie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2003 18:15:30

... mich werden keine 10 Pferde dazu zwingen können, ganz von Deutsch auf Englisch umzusteigen, für mich ist diese Sprache unverdaulich!
Gruß, goldie


Die Welt rückt zusammenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2003 21:54:06

Sieh`s doch mal positiv: Fährt man in den Urlaub, kann man sich durch viele Begriffe aus dem engl. schnell verständigen.

Interessant wäre mal die Gründe für den Einzug des Englischen in (fast???) allen Sprachen zu ergründen. Wieso nicht französisch, italienisch, spanisch oder gar russisch???


@kerneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2003 22:35:58

Hallo,
iss doch klar!
Weil man "BIG MÄC" eben nicht übersetzen kann!


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goldie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2003 18:26:41

Ich finde es schon irgendwo traurig, dass die anderen Sprachen sozusagen vom "Aussterben bedroht" sind und dann noch durch eine solch einfallslose Sprache wie Englisch!
Nee, im Ernst, ich habe manchmal Angst, dass mit der Veramerikanisierung der anderen Sprachen auch ein Teil der Kulturen verloren geht.


don't panic! ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mhila Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2003 16:13:26

Auf der anderen Seite hätte es auch Vorteile in Hinsicht der Völkerverständigung! Zumindest die Sprachbarierren wären weg.
Leider ist die Entwicklung einer gemeinsamen Sprache allerdings kaum zu erwarten: Solche Modeerscheinungen gab es doch schon zu Zeit der Römer. Und wenn man sich mal ganz genau anguckt, was in der deutsche Sprache ethymologisch gesehen tatsächlich deutsch ist, dann sollte man sich überhaupt mal die Frage stellen, an welcher ja so 'ursprünglichen' Sprache man da festhalten möchte. Sprache ist nun mal einfach kein starres Gebilde, sondern entwickelt sich weiter. Ein ganz natürlicher Vorgang, der aber schon zu früheren Zeiten einigen Sprachkonservativen zu Panikausbrüchen verholfen hat. Also, seht das mal nicht immer so negativ.

Liebe Grüße,

mhila


ersteigernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2003 10:44:42

Bei E-bay kann man die deutsche Sprache jetzt ersteigern. Damit käme sie dann in den Besitz des Ersteigerers - oder doch nicht?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs