transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 72 Mitglieder online 09.12.2016 22:33:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fünfjährige zur Schule?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@landwutzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2009 00:18:48

Das gehört zwar nicht zum Thema, aber hat mich neugierig gemacht: Wo gibt es denn Grundschulen mit 13 Schülern? Hier haben die Klassen immer noch über 20.
Es ist zwar schon lange her, aber als unsere Tochter, heute 27, ins 4. Schuljahr kam, bekam sie eine neue Klassenlehrerin - vorher hatte es vier Parallelklassen à 22 Schüler gegeben; dann gab es Elternbeschwerden wegen des hohen Stundenausfalls und voilà: aus den vier kleinen wurden drei große Klassen gemacht. Dann hatte man wieder genug Personal!

Eine alte Geschichte? Hier könnte so etwas immer wieder passieren, das spart halt Geld. Bei uns an der Realschule gibt es dann Klassen bzw. Kurse mit über 30 Kindern...


Auf dem Landeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2009 08:40:46

in Niedersachsen gibt es das noch. Dabei muss man aber wissen, dass Musik, Sport, oft auch Kunst und Religion, AG und FA kombiniert erteilt werden, dann hat man 26 Kinder aus Klasse 1 UND 2 da sitzen....hüpfen....wackeln......zappeln..ausflippen.............Es heißt dann auch oft, dass verhaltensauffällige Kinder in unsere kleinen Klassen kommen...aus anderen Schulen.......als letzter Versuch und wenn wir dann gerade unter 27 Schüler in Klasse 1 und 2 haben, sitzen zu viele mit zu viel unterschiedlichem Leistungsstand in einer viel zu großen Lerngruppe. Ab 27 können kombinierte Klassen wieder getrennt laufen.


eigene Erfahrungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edty Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2009 20:02:24

Hallo,
unsere Tochter (jetzt 10:5 Jahre) wurde in der ersten Schulwoche auch erst 6. Insgesamt hat sie sich als 2.jüngste von +/-29 Kindern in den 4 Grundschuljahren recht wacker geschlagen. In Klasse 3/4 waren allerdings eine Riehe von Jungs in der Klasse, die alle 1 Jahr älter waren - und die waren natürlich in Mathe deutlich besser... . Aber das war dann auch kein Problem mehr.
Nach dem Übergang in die Realschule (hatte Gym. Empfehlung) ist jetzt allerdings von den 28, die mit Abstand jüngste.... Sie sagt manchmal schon, dass sie das nerve, immer die Jüngste zu sein - aber das festigt auch den Charakter...Von den Noten her, gehört sie zum oberen Drittel - ich denke von daher war es die richtige Entscheidung so früh einzuschulen, in der KiTa hätte sie sich nur noch gelangweilt...

Aber noch eine Anmerkung: Im PISA-Top-Land Finnland ist das Einschulungsalter 7 Jahre....und das vielleicht nicht ohne Grund...

LG Michael, edty


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs