transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 324 Mitglieder online 06.12.2016 09:36:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "tipp für krankenkasse?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
tipp für krankenkasse?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2005 21:13:30

hallöchen....

hat jemand einen guten tipp für mich als referendarin bei welcher krankenkasse ich mich am besten und vor allem am GÜSNTIGSTEN versichern kann?!
wäre für jeden tipp dankbar


Tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mindy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2005 20:25:01

Hallo Sunshine,

bin ebenfalls im Referendariat und kann die Debeka empfehlen. Die haben extra Konditionen für Referendare, Beitrag liegt etwa bei 75 Euro/Monat, wenn man keine Rechnungen einreicht, bekommt man sechs Monatsbeiträge zurück.
Habe letztes Jahr einiges eingereicht und auch anstandslos und unkompliziert alles erstattet bekommen.
Grüße,
Mindy


Da gabs...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2005 22:05:50

... schon mal einen thread.

Ich würde während des Referendariates auf gar keinen Fall in eine private Krankenkasse wechseln.


privat kasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 09:50:07

auf keinen fall, weil man dann nicht in eine gesetzliche zurück kann (z.b. bei arbeitslosigkeit) es sei denn man arbeitet wieder im angestellten verhältnis

ansonsten nicht unbedingt die gängigsten nehmen. tipp: siehe dir die beiträge über die letzten 10 jahre an, welche war stabil (gut) welche hat die beiträge kontinuierlich gesteigert (schlecht)

@meike: stimmt, da gibt es hier ein forum zu


Forumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 13:26:05

habe das alte forum noch mal hoch geholt, vielleicht hilft es weiter.


Zum Referendariatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scout4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 16:50:45

habe ich mich privat versichert, würde ich auch zu raten, weil es günstiger ist als die gesetzlichen KVs und um auszuprobieren, ob euch die private gefällt, denn nach dem Ref könnt ihr euch frei zwischen gesetzlicher und privater entscheiden. Mein Freund ist Versicherungsmakler, den habe ich eben extra noch mal gefragt. Von der Debeka ist er nicht so überzeugt, es gibt bessere und gleichzeitig günstigere. Wenn ihr genaueres wissen wollt, könnt ihr mir ja noch einmal ein Mail schicken.
Die Leistungen der privaten Kassen finde ich schon um einiges besser als die der gesetzlichen.
Viele Grüße


Mmhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 19:10:01

Wechselt man von gesetzlicher KK in private KK, kann man einmal zurückwechseln.

Bei einer Freundin sieht das jetzt so aus: Vor Ref gesetzlich, während Ref privat, nach Ref wegen Hartz IV gesetzlich. In eine private würde sie wieder reinkommen, aber danach ein weiterer Wechsel zur gesetzlichen würde nicht gehen.

Und die Frage nach dem Geld kann es da nicht sein - ich habe zwar auch etwas mehr gezahlt als andere, aber das war mir die Sicherheit wert.

Viele hatten auch tierische Probleme mit der Beihilfe etc - das sollte man sich gut überlegen, vor allem, da man die Arbeitsmarktsituation der nächsten zwei Jahre nur schlecht abschätzen kann....



Anwartschaft?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 20:31:50

Ich wieß nicht, wie das haute so läuft, aber als ich damals in das Referendariat ging, habe ich mir bei meiner damilgen gesetzlichen KK für wenige Mark im Monat eine Anwartschaft gesichert, während ich auch privat bei der DEBEKA versichert war. Vielleicht solltest du dich mal erkundigen, ob das heute noch möglich ist.


Trotz aller Unkenrufeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 22:03:29

haben mein Mann und ich uns im letzten Herbst privat versichern lassen. Man kann sich über Versicherungsmakler über die Bedingungen der PKVs gut informieren lassen; es gibt auch im Internet gute Infos.
Wir waren vorher beide freiwillig in einer gesetzlichen Krankenkasse, unsere drei Kinder waren über meinen Mann versichert. Nun ist mein Mann 100% bei der PKV, meine Kinder und ich sind über PKV und Beihilfe abgesichert. Wir zahlen weniger als vorher und sind eindeutig besser abgesichert! (Mein Mann war kurz nach Beginn der Versicherung drei Monate in der KLinik und wir waren heilfroh über die PKV).
Wichtig ist auch zu bedenken, je jünger man und vor allem frau in die PKV einsteigt, desto niedriger die Beiträge.


:o)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 22:48:12

Ich unke nur, wenn es um private Krankenversicherungen und Referendariat geht. Ich werde demnächst auch in eine private gehen, das rechnet sich dann wirklich (Verbeamtung...).


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs