transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 188 Mitglieder online 04.12.2016 09:34:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "was kann ich nur gegen diese aufpoppenden Internetseiten tun?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
was kann ich nur gegen diese aufpoppenden Internetseiten tun?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 17:26:43

Das frage ich mich heute wieder mal. Ich war gestern so stolz, dass ich sie stoppen konnte. Aber nun sind sie wieder da. Gibt es jemanden, der sich dazu herablassen würde, mir in verständlichem Deutsch (ohne allzuviele Fachtermini) hilfreiche Hinweise zu geben?

Ich habe als Betriebssystem Windows 2000 professional (ich weiß, da wird nix mehr geupdated und man sollte bald auf Windows XP wchseln, mache ich auch, sobald ich Zeit dazu habe), mein großer Rechner ist als einer von drei Computern an einen Router angeschlossen. Ich habe Norton Antivirus abonniert und lasse meinen Rechner regelmäßig datenträgerbereinigen und defragmentieren (1 x in der Woche).

Diese Fenster kommen auch hoch, wenn ich nicht im Internet bin und mein Router sogar anzeigt, dass keine Verbindung gerade da ist (eine gewisse Lampe blinkt dann nämlich statt permanent an zu sein). Plötzlich leuchtet die Diode wieder permanent, meine Anzeige von TDSL-Business rechts am Bildschirmrand zeigt einen Upload-Vorgang an und - zack - habe ich wieder so eine Sch...seite, die sich unanständig vor meine Dateien schiebt, an denen ich gerade arbeite.

Wie ich schon im PDF-Forum schrieb, habe ich diesen Ärger, seit ich einmal (eins von unzähligen Malen) eine Capella-Datei per PDF995 umwandelte und ich plötzlich diese Mitteilung über ein bösartiges Script bekam, das gestoppt werden müsse.

Ein sofort eingeleitetes Durchsuchen durch Norton Antivirus ergab 9 gefährdete Dateien, bei denen mir empfohlen wurde, sie zu löschen, die sich aber auf keinerlei Weise löschen ließen!


Bin auch nur ein Halblaie, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 20:33:45

manchmal lassen sich Dateien löschen oder wenigstens außer Gefecht setzen, wenn du die Datei - vor allem ihre Endung - umbenennst. Vielleicht hast du das aber auch schon längst probiert.

Viel Glück bei der Ursachenforschung


Spybotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricksn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 20:34:18

Hallo bernstein!

Ich hatte mal ein ähnliches Problem und hab damals zufällig stern.tv geschaut. Dort wurde das Programm Spybot empfohlen.

http://www.spybot.info/de/index.html

Vielleicht hilft es dir weiter!

Gruß ricksn


ich wage es noch nicht zu beschreienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 21:51:19

aber spybot hatte durchschlagenden Erfolg. Da eine von den gefundenen Dateien nicht gelöscht werden konnte, vermute ich, dass der Ärger wiederkommen wird. Vielleicht werde ich dann den Tipp mit der Namensänderung ausprobieren.

viele Grüße und vielen Dank

bernstein


sicher hast duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 22:16:50

adaware auch schon ausprobiert.
Das packt einige Dateien, die spybot nicht erwischt.
Als letztes Mittel wäre hijack this anzuführen, da kann man/frau seine Registry scannen und das Log im Internet überprüfen lassen. Ist aber kitzelig, da man seht leicht etwas wichtiges löscht. Also unbedingt vorher Systemwiederherstellungspunkt setzen bzw. registry sichern. Bei mir hats nen Trojaner, den antivir nichtlöschen konnte und den auch spybot und adaware nicht fanden, beim 3. Anlauf endgültig geputzt.
die verbleibende Datei könntest du unter Umständen auch im abgesicherten Modus löschen, ist aber auch nicht ganz das Wahre.
Wart erst mal ab und wenns noch nicht funktioniert, rühr dich noch Mal.
Viele Grüße rfalio


@bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2005 00:03:13

...sei doch froh, dass du WIN2000 hast - XP ist ein deutlich größeres Sicherheitsrisiko (und wird mitunter selbst als Spyware eingestuft)


es ist noch nicht ausgestandenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2005 12:30:16

leider poppt es noch bzw. wieder. Aber ich bleibe dran und probiere weiter.....


da fällt mir nur noch eins zu einneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2005 12:53:40

Einmal gepoppt - nie mehr gestoppt

lg
kataz


das kann man wohl sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2005 06:57:33 geändert: 19.05.2005 06:58:00

ich lasse jedes Mal spybot laufen, wenn ich den PC starte, heute früh fand er 18 ( in Worten: achtzehn!!!) Dateien, die ich vernichten ließ. Kaum rufe ich 4tea auf , ei, was poppt denn da?

Da kommt Freude auf


@ bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2005 08:27:49

Hi,

lass vorsichtshalber mal nochmal einen aktuellen Virenscanner laufen.

mfg
Suidroot


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs