transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 349 Mitglieder online 08.12.2016 21:40:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bilder in Materialien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Bilder in Materialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2005 22:55:31 geändert: 27.05.2005 22:57:46

Liebe Leute,
jeder von euch, der Material hier zur Verfügung stellt, klickt beim Hochladen ein Kästchen neben dem folgenden Text an:

Hiermit bestätige ich, ... (bei 4teachers.de unter dem Nicknamen ... bekannt), dass es sich bei diesem Material ausschließlich um meine eigene Schöpfung handelt und ich die alleinige Haftung dafür übernehme. Ich garantiere, dass die Inhalte bzw. Materialien frei von Rechten Dritter sind bzw. keine Rechte Dritter oder geltende Rechtsnormen verletzen.

Bitte beachtet dabei: meine eigene Schöpfung . Und jetzt für diejenigen, die das zwar lesen, aber leider nicht begreifen: Das bedeutet nicht, dass ein Bild, das ihr eingescannt habe, eure eigene Schöpfung ist. NEIN, das ist es nicht! Bitte beachtet das und gebt diese Bilder nicht als eure eigenen aus.

An alle andern (und das sind die meisten): macht weiter wie bisher - und danke dafür.

thomas (ein Redakteur)


Auch wenn's vielleicht naiv ist:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: toxypetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 08:46:21

1. Ist es rechtlich nicht vertretbar, wenn unter einem solchen Bild die Quelle steht? Der Rest des Materials inklusive die Einbindung des Bildes ist dann ja "eigene Schöpfung".
2. Gleiche Frage mit veränderten Bildern.
(habe das Wort "ausschließlich" gelesen und verstanden. Interessiert mich aber trotzdem.)

Gruß
toxypetra



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 11:33:44

Mich persönlich hält diese Regelung (die ich am Anfang so nicht verstanden hatte) seit einiger Zeit vom Hochladen neuer Materialien ab, denn natürlich arbeite ich mit verschiedensten Bildern zur inhaltlichen Unterstützung oder als Layout, die ich wegen mangelnder Zeichnerischer Fertigkeiten alle nicht selbst erstellt habe.

Insofern interessiert mich die Frage von toxypetra ebenso (Angabe der Quelle unter dem Bild?)...

LG Steffi



kann mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 12:23:54

auch nicht vorstellen,dass free cliparts oder cliparts von eigenen clipart cd roms,mit denen ich oft arbeite bzw. direkt clipart gallery irgendwie rechtlich ein prob sein könnten.
im gegenteil,es gibt genug seiten,wo extra dabei steht, dass sie für den unterricht zugelassen sind.
erst neulich hab ich deswegen meine materialien zum thema bären nicht hochgeladen...denn abgsehen von den bildern, sind auch fakten zwar in meinen worten und meiner zusammenstellung...aber ich kann sie ja nicht neu erfinden, sondern such sie in büchern und internetseiten zusammen.
über eine antwort auch erfreut
wäre fairy***


@fairytaleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 12:36:49

Ich denke free-cliparts (wie auch immer man das schreibt ) oder Bilder von gekauften CD-Roms (meist als Paket zusammen mit T-Shirt-Druck-Programmen etc. für 10 zu haben) sind keim Problem, da hast du die Rechte für weitere Verwendung sozusagen gekauft.
Meine Bilder beziehe ich meist aus den Weiten von google-Bildersuche. Für die Verwendung im Unterricht ist das wohl zulässig, für die Veröffentlichung jedoch nicht.

LG Steffi


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 19:55:42 geändert: 29.05.2005 00:43:42

das alles ist ein wenig schwierig... (für die Redaktion auch, übrigens )

@toxypetra: Das mit der Quelle wäre schon eine gute Idee - das klappt aber nur, wenn die Sachen trotzdem nicht aus gedruckten Werken (oder gekauften CD-ROM etc) stammen - wenn doch, hilft auch die Angabe der Quelle nicht. Insofern sind wir bei Bildern (und Texten übrigens) aus gedruckten Materialien schon ein wenig streng - bleibt uns nichts andere übrig. Wär doch schade im 4teachers, hm?
Eine Alternative könnte sein, das Bild nicht ins Material einzubinden, sondern nur dazu zu schreiben woher es ist - bei gängigen Büchern kann dann jeder nachschauen, was da so gewesen wäre - und bestimmte Materialien für den eigenen Unterricht zu nutzen, ist ja, soweit ich weiß, in Ordnung - aber eben nicht in größerem Rahmen anzubieten, wie eben hier...

Wo, denke ich, die Quellenangabe in Ordnung ist, sind Bilder aus dem Netz.

Und schließlich - die Cliparts... - bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass diese auch verwendet werden können, da man ja die Materialien gekauft hat. Allerdings hab ich nun wieder gehört, dass das vieleicht doch nicht so sein könnte...




Geklaut ist geklaut oder: Auswegeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kuhlo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2005 21:26:51

@steffi:
Nimm doch die Bilder einfach raus und lade dein Material dann hoch!

@thomas:
Es gibt beim Urheberrecht keinen nennenswerten Unterschied zwischen aus dem Netz geklaut und aus dem Buch geklaut! (Für den Schulgebrauch isses sogar andersherum!) Cliparts sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt. Wobei meistens der Einsatz zu privaten Zwecken zulässig ist...

@all:
Frei verfügbare Bilder gibt's z. B. auf www.Wikipedia.de. Ob die dann auch immer frei sind, sei mal dahingestellt. Man kann es auch mal in den Pressebereichen großer Unternehmen versuchen. Die sind mit den Formulierungen, was man mit ihren Fotos tun darf z. T. recht großzügig. Aber eben nur zum Teil.

Die billigen Clipartsammlungen finde ich größtenteils vollkommen unästhetisch. Ich hoffe das die Kunstlehrer mir da zustimmen. Außerdem sind sie oft farbig und in meiner Schule steht doch nur ein s-w-Kopierer. Und bei euch? Gute s-w-Grafiken mit erträglichem copyright (Ich glaube 10 pro Werk, das dürfte für die meisten AB reichen!) Gibt es z. B. in der Dover Clip Art Serie. Das sind allerdings überwiegend Bücher. In der entsprechenden Amazon-Kategorie gibt's dann auch noch weitere Anbieter. (-> Auf (c)-Hinweis auf dem Titelblatt achten!) Und das zu Preisen, die wir uns wirklich leisten können. Und wenn's doch nicht gefällt: Wieder zurück schicken!

MfG
Kuhlo


Schnippelbücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2005 15:02:01

Ich habe mir im Internet zwei Schnippelbücher (sehr teuer, aber es gibt billigere Mängelexemplare) gekauft und überneheme daraus viele Bilder. Oft schnipsle ich wirklich und klebe, weil mir das Scannen oft zu doof ist. Die sind laut Vorspann alle copyright-frei.
Ich denke immer: Wo kein Kläger, da kein Richter.
Die Eltern meiner Schüler würde mich nicht vor Gericht zerren.
Ich überlege also nicht lange. Von Diddl und Co. halte ich eh wenig.
Die Panikmache auf diesem Bereich hasse ich total.
Vielleicht muss ich da erst mal auf die Nase fallen.
Keep cool!
SANDRA


Bilderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tomshaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2005 16:35:04

Dann setzt ein Copyright drunter. In die Fußzeile oder so ...


@ sandraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2005 17:06:05

Für meinen Unterricht bleibe ich da auch locker , wie du es beschreibst...
nur in diesem Forum ging es ja um das Hochladen von Materialien was - wie ich es verstanden habe - einer Veröffentlichung gleichkommt...

Kannst du mir erklären, was "Schnippelbücher" sind?
LG Steffi


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs