transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 46 Mitglieder online 10.12.2016 08:07:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wo ist dafyline..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
dafyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vulkan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2005 20:58:04

ich glaube, dass wir alle, die einfach gute auskünfte und brauchbare tips von dafy bekommen haben, es bedauern dürfen, dass sie das forum verlassen hat. jene die das komisch finden, sollten es einfach tolerieren. weder candle light noch sonst etwas - hier ist man nur auf worte angewiesen - die grenzen des internets.
ich schätze die materialien vieler teilnehmer hier - ich kann von allen lernen und würde neue ideen von ihnen vermissen. das ist weder gesülze noch sonst etwas. ich freu mich über anregungen und anerkennung und sachlicher kritik auch von meinen materialien, da dies ein völlig anderes forum ist, als mein alltag.
wir erleben doch alle in unserem job so viel frust, dass nicht auch noch lehrer gegen lehrer antreten sollten.
packt doch nicht aus, sondern wie in so vielen chats!
mag auch mein beitrag wieder für die ganz kritischen zum lästern sein - nehmt einfach mein an.


@hausbarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2005 21:24:34 geändert: 06.06.2005 21:25:03

und andere.

Auch wenn man etwas nicht versteht, oder sich davon vielleicht sogar verletzt fühlt, muss man nicht zornig oder gleichgültig sein. Man kann mit Traurigkeit reagieren.
Mir war dafyline nie eine fachliche Hilfe, aber ich habe sie persönlich auf dem Sommerfest kennengelernt und dabei ebenso wie auf 4tea schätzen gelernt und viele fruchtbare Diskussionen mit ihr geführt. Daher macht mich ihr Weggang traurig. Das es in dieser Form geschieht kann ich sehr gut verstehen - wer möchte sich schon gerne den Bitten und Drängen von vielen netten Personen aussetzen, wenn man selber mit einer Entscheidung ringt. Schließlich bildet die Gemeinschaft von 4tea nicht gerade einen kleinen Kreis von Bekannten und Freunden.

P.S.: Und der Weggang eines aktiven Mitglied ist keinesfalls eine Kleinigkeit.


dafyline,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jetstream Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2005 23:11:24

Hochachtung vor so viel Konsequenz und Deiner Treue gegenüber Deinen Prinzipien!


wow!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2005 23:28:54 geändert: 06.06.2005 23:32:18

ich bin beeindruckt! sogar daraus kann eine heiße diskussion entstehen - man darf ja kaum seine gefühle äußern, ohne nicht sofort mit großen worten in seine schranken gewiesen zu werden. manche leute hören sich offenbar nicht nur gerne reden, sie lesen sich auch sehr gern.

wie wäre das? jeder der dafy nicht kennt und ihr somit auch nicht nachtrauern kann, hält einfach die klappe und lässt diejenigen, denen ihre gute seele fehlt, einfach in ruhe?
und selbst wenn jemand candle in the wind anstimmen würde, wäre es verdammt noch mal völlig in ordnung. wir sind dazu da um unseren schülern soziale kompetenz beizubringen? ihnen zu zeigen, dass man gefühle ruhig benennen und zulassen kann? und dann wird man zensiert, weil man einer lieben kollegin nachtrauert? so ein schwachsinn. manchen leute ist einfach nur langweilig - das vermute zumindest ich.

in diesem sinne:

googdbye, dafyline....

hut ab vor so viel konsequenz! bedauerlicherweise habe ich eine schwarze seele und kann es nicht ganz so gut nachvollziehen, aber ich lerne! tag für tag! auf dich!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2005 23:58:48

nur so Ideen beim Lesen
(sicherheitshalber: wer meine Beiträge nicht mag, mag auch den hier nicht - dann lest lieber ein schönes Buch )

Nachrufe auf lebende Personen sind immer merkwürdig

schade ist's immer, wenn jemand eine Gemeinschaft verlässt, erst recht jemand, der aktiv beteiligt war

über Konsequenzen kann man nur urteilen, wenn man erstens die Gründe und zweitens die Konsequenzen daraus kennt - ich denke, an der Kenntnis vor allem der Gründe mangelt es den meisten hier

das virtuelle Leben hat mit dem reale Leben nicht so viel gemein, wie man denken könnte - und die Freundschaften bei 4teachers sind nicht notwendig wirkliche Freundschaften - wie suidroot ein wenig drastisch formuliert hat - allerdings schließt sich das auch nicht unbedingt aus

die Suche nach Schuldigen oder die Suche nach Ursachen ist ein wenig schwierig - selbst wenn es redaktionsinterne Gründe gäbe, sind diese der Redaktion nicht bekannt, werden aber auch hier nicht diskutiert werden - sicher ist: sie hat keins auf den Deckel bekommen - das stünde niemandem in der Redaktion zu, und das weiß dort auch jeder

und so wie hier jeder der mag r.i.p. schreiben kann, kann auch jeder anmerken, dass das wohl ein wenig verfehlt ist - und das ist es sicher


dafy...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goergy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2005 00:21:39

du warst die erste, die mich hier im forum willkommen geheißen hat und deine beiträge und hilfen waren immer lesens- und bemerkenswert.
wir sollen nicht traurig sein, daß sie nicht mehr da ist, sondern glücklich, darüber, daß wir sie kennenlernen durften...respekt vor so viel konsequenz, und du bist eine der wenigen, die sich nicht verbiegen lassen!!!
so long--dafyline


Gefühleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2005 05:26:19

Gefühle sind etwas sehr Persönliches - der Grund für sie liegt nicht in irgendeinem Ereignis, sondern in der subjektiven Bewertung desselben. Jeder hat deshalb das Recht auf seine eigenen Gefühle, die er niemandem anderen abverlangen kann.

Wenn es regnet
- so kann dies für denjenigen, der gerade neuen Rasen gesät hat, eine reine Freude sein,
- es kann für denjenigen, der Wandern gehen wollte, ein Grund zur Trauer sein,
- oder demjenigen, der sich einen Spielfilm im Fernsehen ansehen wollte, total gleichgültig sein.
-
Ebenso verhält es sich mit den Gefühlen, die mit dafys plötzlichem Verschwinden aus dieser Community zusammenhängen.

Ich bitte darum jedem seine Gefühle zu lassen, so gegensätzlich sie auch sein mögen, und so das zuzulassen, was 4teachers auszeichnet - Toleranz und gegenseitige Annahme bei aller Diskrepanz.

In diesem Sinne bin ich traurig, dass dafy verschwunden ist, gestehe aber jedem das Recht zu auch ganz andere Gefühle zu haben.

Erst durch die Zusammenschau der Gegensätze entsteht ein Ganzes.

LG kfmaas


@ stella: niemand...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2005 06:21:25 geändert: 07.06.2005 14:06:27

....zensiert dich. Man darf aber ja wohl auch genau wie du seine Meinung sagen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: direktor Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2005 09:49:51

Sehen kann man es wie man will!
Ich arbeite viel mit dafyline zusammen, kenne ihre manchmal "sture" Art - ich würde sagen, sie ist konsequent. Daher hat sie ja auch kein Abschiedsforum eröffnet und keinen Rundbrief herausgegeben. Ihren Schritt kann ich daher - wenn auch mit etwas Wehmut - nachvollziehen, hat sie mich doch, wie einige andere auch, in ihr Vertrauen gezogen.
Ihr Bestreben ist immer, objektiv zu sein und einfach zu helfen,wo Not am Mann ist. Niveaulosigkeit und das Ignorieren von Gesetzen (Copyright) und den einfachsten Regeln im Umgang miteinander enstprechen nicht ihrem Stil.
Warum wurde ihrem Wunsch, ihre Materialien zu löschen, nicht entsprochen?
Für wenige Freunde ist sie sicher erreichbar und wer Hilfe braucht, kann sich über mail sicher an sie wenden.
Im Bedarfsfall könnt ihr euch auch an mich wenden und ich verständige sie. Ich habe ihre Realidentität.


Wo kann ich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2005 09:52:19

...die Diskussionen um das Urheberrecht finden und nachverfolgen? Möchte mich gerne informieren. Muss auch gestehen, dass ich gerade mit Bildern etwas "schludrig" bin... wäre dankbar für eine gemeinsame 4t-Linie, damit ich in Zukunft weiß, wie ich vorgehen muss.
Wäre es auch möglich, an bereits bestehende Materialien noch Urheber-Hinweise anzuhängen, wenn es denn nötig wäre?

Fragt eine etwas verunsicherte
Ricca


<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs