transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 04.12.2016 05:21:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfrechnen!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kopfrechnen!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dane Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2003 13:07:02

Hallo!!!

Ich suche noch gute Kopfrechenspielchen für das
2. Schulj. (kleines 1*1).
Also, falls jemand ein paar schöner Spielchen
kennt, dann her damit
Gruß, dane


Bankrutschenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2003 00:22:33

spielen sogar (manchmal) die "Großen" noch gern!
Falls es jemand noch nicht kennt:

Ein Schüler beginnt und stellt sich zu der nächsten Bank dazu. Wer die Aufgabe schnell und richtig löst, darf weiterrutschen zur nächsten Bank. Gewonnen hat der, der die meisten Plätze weitergerutscht ist.


Würfelrechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2003 00:24:57

Material: 3 Würfel (zwei mit Zahlen; einer davon mit Rechenzeichen versehen)
Aufgaben werden gewürfelt. Ist die gewürfelte Aufgabe richtig gelöst, kommt der nächste dran.
Geeignet für Partner oder kleine Gruppen.


Ping Pongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 15:14:15

Dieses Spiel ist auch noch für höhere Klassen geeignet.Man kann damit das 1*1 üben, wiederholen etc.
Es geht so:
1. Einfache Variante
Man vereinbart eine Zahl, z.B.3. Nun wird der Reihe nach gezählt. Wenn die Zahl 3 kommt oder ein Vielfaches von drei, muss man Ping sagen. Wer etwas Falsches sagt, scheidet aus.
Man kann bei dieser Variante auch nen anderen Begriff nehmen, wie z.B. Käse oder sonstwas Witziges.

2. Schwierigere Variante
Man vereinbart zwei Zahlen, z.B. 3 und 4. Man zählt wie oben: Für 3 und Vielfaches davon sagt man Ping. Für 4 und Vielfaches davon sagt man Pong, bei der Zahl 12 usw. muss man dann Ping Pong sagen.

Gruß flamme



Eckenrechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2003 07:11:29

Je vier Kinder suchen sich eine Ecke aus. Derjenige, der zuerst die Aufgabe lösen kann, rutscht eine Ecke weiter, Rundensieger ist, wer zuerst in seiner Ecke wieder ankommt. Dann sind die nächsten vier Schüler an der Reihe.
Die jeweiligen Rundensieger können im Finale nochmal gegeneinander antreten.
Wenn weniger Zeit zur Verfügung steht, können auch zwei Kinder gleichzeitig in einer Ecke starten.


Matheschlangeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2003 07:21:15

Hier treten die Kinder mannschaftsweise gegeneinander an( Tischgruppe z. B.).
Sie stehen hintereinander. Der Schlangenkopf ( der Schüler, der jeweils vorn steht) muss rechnen.
Derjenige, der zuerst das Ergebnis sagt, stellt sich wieder hinten in seiner Reihe an,der Schüler, der die Aufgabe nicht so schnell lösen konnte, setzt sich an seinen Platz. Es wird solange gerechnet, bis alle Schüler einer Mannschaft wieder sitzen, die Mannschaft, die zum Schluss noch stehende Mitspieler hat, wird Sieger.
Und damit die vorher ausgeschiedenen Mitspieler
auch rechnen, stellen sie die nächsten Aufgaben und überprüfen die Ergebnisse.


Variante Eckenrechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2003 12:50:54

Ich spiele in meinen Klassen öfter Eckenrechnen mit rausschmeißen, d.h. derjenige der eine Ecke weiterrückt schmeißt den dortstehenden raus. Der Rausgeschmissene wählt einen neuen Mitspieler aus, der dann die freie Ecke besetzt.
Macht den Schülern viel Spaß und es werden mehr Schüler beteiligt als bei der Standardvariante. Es dauert allerdings auch meistens länger, bis es einer ganz rum geschafft hat.


Bingo-Spieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2003 17:26:29 geändert: 13.03.2003 17:28:02

1. Variante:
L gibt Bingozettel an S (z.B. 1*1-Ergebnis-Zahlen mit untergeschmuckelten weiteren Zahlen) an Schüler aus.
L stellt z.B. 1*1 Aufgaben. S müssen auf Bingozettel das richtige Ergebnis ankreuzen. Wer zuerst eine Reihe (waagrecht, senkrecht, diagonal) hat, ruft Bingo.

2. Variante
L legt Zahlenraum fest und lässt S selber Ergebiszahlen in leere Bingozettel eintragen.
L stellt Aufgaben, weiter gehts wie in Variante 1.


Größe der Bingozettel? Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit 5*5 Kästchen. Kann man aber auch variieren. In der Grundschule kann man vielleicht mit weniger Kästchen dieses Spiel einführen.

Viel Spaß dabei (ich hoffe ich habs verständlich erklärt)

Gruß flamme


Das Zahlen_Quadratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: buhama Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2003 16:10:16 geändert: 03.09.2003 16:14:54

ein vergessenes aber bestens geeignetes Spiel ( als Aufgabe.. der auch bei Autofahrten : Eltern sagen!!) ist das Zahlen-Quadrat:
ca 12 x 12 Kästchen, in jedes feld eine zahl eintragen. Dann die felder (unterschiedlich farbig) verbinden, die ein vorgegebenes Ergenis (zB 11) liefern: entweder nuut addition, oder add und subtr. oder multipl.+ add + sub.
man kann es beliebig variieren - wer die meisten felder hat, ist sieger.. ( ggf. auch bei klassenarbeiten für schnelle rechner dazunehmen)
... uund nun..guutes knobeln !


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs