transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 197 Mitglieder online 09.12.2016 12:35:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was mir so auffiel..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
80% fachfremdneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2005 15:41:49 geändert: 12.07.2005 15:43:22

Ja, dieses Problem habe ich jetzt 1,5 Jahre am eigenen Leib erfahren.
Ich habe Kunst studiert.
An meiner Noch-Schule (Realschule) gibt es keinen Zweig IIIb. Daher wird Kunst belächelt. Fehlt jemandem noch eine Stunde, so bekommt er eben eine Stunde Kunst (7./8. Jahrgangsstufe). Dafür werden die ausgebildeten Lehrer in IT eingesetzt. Lehrer mit IT-Ausbildung, die es aber schon ein-zwei Jahre nicht mehr unterrichtet haben, sagen: "Ich will aber nicht IT geben. Da geb ich lieber drei Stunden Kunst" - und schwupp haben sie drei Stunden Kunst im Plan.
Die Situation ist so eskaliert, dass nur mehr 20% der Kunststunden von dafür ausgebildeten Lehrkräften unterrichtet wird.
Nichts gegen fachfremde Kollegen - ich sehe es, wie sehr sich manche engagieren und wie unkonventionell deren Ideen oft sind...
... aber wie schon gesagt: Was ist meine Ausbildung da denn noch wert, wenn das angeblich jeder kann?!?
Bleibt die Hoffnung, an eine Realschule zu kommen, die Abschlussprüfungen in Werken oder Kunst hat. Da ist der Status dieser Fächer meist besser.


mit Tricksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2005 15:51:46 geändert: 12.07.2005 16:30:18

Man sollte einmal die Schulleitungen anschauen. Der Großteil der Sek I Schulleitungen hat Naturwissenschaftliche Fächer und hat wenig Bezug zum Fach Kunst.
Ich habe an den beiden letzten Schulen, an denen ich war, das Gespräch mit der Schulleitung gesucht und einmal ganz überspitzt gefragt, wie es denn wohl bei ihnen ankäme, wenn die Textilfachfrau verlange, in Klasse 10 Physik zu unterrichten, oder der Geschichtslehrer nun einfach mal jede Menge Chemie abgreift..und das alles ohne jegliches Wissen und ohne Fortbildung. Danach hat sich die Situation ganz langsam entspannt.
Zweitens solltest du dieses Problem einmal sehr deutlich auf einer Dienstbesprechung formulieren: es entwickelt sich nämlich so etwas wie ein Teufelskreis - schlechte Kunstlehrer machen schlechten Unterricht, der dann nicht mehr von Schülern und Kollegen für voll genommen wird - was wiederum ein wunderbares Argument dafür ist, dass Kunst ja jeder unterrichten kann, da die Ergebnisse ohnehin nicht der Rede wert sind.


habe ebenfalls Kunst studiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwoch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 15:40:32 geändert: 07.10.2005 15:41:22

und finde, man sieht den Arbeitsergebnissen an, wer an der Schule Kunst als Fach hatte und wer nicht. (Es sei denn, die Kunstkollegin fungiert auch als Fortbildungs-Institut).
Bin in der glücklichen Lage, bei 23 Std. immerhin in der GS 6 Std. (neben Klassenlehrer-Tätigkeit) Kunst unterrichten zu dürfen. Bei uns "sitzen" die KollegInnen meistens auf ihren Kunststunden in der eigenen Klasse, weil sie dann neben Mathe und Deutsch auch mal was "Entspannendes" machen können. (Mandalas?)


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs