transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 457 Mitglieder online 07.12.2016 15:50:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Urheberrechte bei 4teachers.de und geplante Maßnahmen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Info zum Urheberrecht @ Beitrag marylinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 00:58:25

Hier die Antwort der verantwortlichen Mitarbeiterin bei lo-net zu meiner Frage nach "Copyright in geschlossenen Rämen" - so etwas ist ja 4teachers.... Ich hatte vor ca 2 Monaten ein vergleichbares Problem wie es sich jetzt bei 4tea zu ergeben scheint.

Lieber Herr Petersen,

leider erschwert "aus Lehrersicht" das Urheberrecht tatsächlich in vielen Punkten den Einsatz neuer Medien im Unterricht.
Schulen ans Netz e.V. hat sich daher auch mit dem von Prof. Dr. Ulrich Sieber verfassten "Memorandum zur Berücksichtigung der Interessen des Bildungsbereichs bei der Reform des Urheberrechts" in die aktuelle Weiterentwicklung des Urheberrechts (sog. "Zweiter Korb") "eingemischt"
(siehe ttp://www.lehrer-online.de/url/memorandum).

Zu Ihrer konkreten Frage:
Ein öffentlicher Online-Austausch urheberrechtlich geschützter Materialien (auch in passwortgeschützen Gruppen) zwischen Lehrern ist
tatsächlich in der Regel nur erlaubt, wenn dies ausdrücklich vom Urheber bzw. Rechteinhaber (etwa einem Verlag) genehmigt wird. Denn das Urheberrechtsgesetz (UrhG) sieht für den öffentlichen Online-Austausch - von § 52a UrhG abgesehen (dazu gleich) - keine Erlaubnisse vor, in denen ohne Zustimmung des Urhebers / Rechteinhabers dessen Werke online zugänglich gemacht werden dürfen, da dies nach Ansicht des Gesetzgebers einen zu großen Eingriff in die Rechte der Betroffenen bedeuten würde. In dieser Hinsicht ist eine Gesetzesänderung daher nicht realistisch, so dass wir diesen Aspekt auch nicht in dem oben genannten Memorandum anführen. Zudem lässt die EU-Richtlinie zu den Urheberrechten in der Informationsgesellschaft nicht "mehr" zu. D.h. es müsste erst in Brüssel eine Änderung erreicht
werden, bevor man das UrhG entsprechend reformieren könnte.

Die einzige "Schranke" (d.h. Einschränkung der Rechte des Urhebers) in Bezug auf das online Zugänglichmachen von Materialien ist, wie erwähnt,
in § 52 a UrhG zu finden und bezieht sich nur konkret auf den Unterricht, nicht aber auf kollegialen Austausch.

Aus den eben gemachten Ausführungen können Sie allerdings auch im Umkehrschluss entnehmen, dass ein nicht-öffentlicher Online-Austausch das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung nicht verletzt. Wann eine "Nichtöffentlichkeit" vorliegt, ist
jedoch stets eine Frage des Einzelfalls und im Übrigen in den Randbereichen unter Juristen hoch umstritten. Klar ist allerdings, dass eine "Nichtöffentlichkeit" nur vorliegen kann, wenn der Kreis der Personen bestimmt abgegrenzt ist und die Personen durch persönliche Beziehungen (untereinander oder zum Veranstalter) miteinander verbunden sind. Die bloße Bezeichnung einer Raumes als "geschlossen" oder die Verwendung von Zugangsdaten nutzt also gar nichts, wenn die
teilnehmenden Personen nicht den eben genannten Kriterien entsprechen.

Würden also z.B. drei befreundete Lehrer in einem passwortgeschützten Bereich Material austauschen, wäre dies wohl nichtöffentlich. Würden aber alle Lehrer einer Schule auf diese Art und Weise Material austauschen, wäre dies wohl öffentlich, denn nur gleichgerichtete berufliche Interessen reichen nicht aus. Im Übrigen bewegt man sich
insoweit immer in der rechtlichen Grauzone, das es bisher keine Rechtsprechung zu der Frage gibt, wann ein geschlossener Benutzerbereich nichtöffentlich ist.

Ich stimme Ihnen zu, dass dies einen Austausch unter Kollegen erschwert. Allerdings lässt sich ja auf viele interessante Materialien auch per
Link hinweisen; gemeinfreie Werke (z.B. wenn der Autor länger als 70 Jahre tot ist, siehe http://www.lehrer-online.de/url/gemeinfreie-werke)
unterliegen grundsätzlich keinem urheberrechtlichen Schutz.
Oft handelt es sich bei Materialien ja auch um selbst erstellte Arbeitsblätter, Online-Übungen usw. Wenn Sie als Ersteller/Rechteinhaber eigene Materialien für die Nutzung durch Lehrkräfte "freigeben" können Sie so zumindest auf kleiner
Ebene urheberrechtliche Hindernisse vermeiden - und vielleicht andere damit "anstecken".
Die Idee, eigene Werke weniger restriktiv der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen verfolgt beispielsweise auch das Projekt "Creative Commons"
http://creativecommons.org/, das verschiedene Lizenzmodelle erarbeitet hat, mit denen jeder Autor/Künstler usw. recht differenziert erklären kann, wozu sein Werk genutzt werden darf.

Herzliche Grüße,

Katrin Napp
Redaktion http://www.lehrer-online.de

... Ich hoffe, dass dieser Brief nicht dem Copyright unterliegt.....

lg
hartmut petersen


Sorglosigkeit von lehrernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 08:58:20

@hartpet:
Was mir an deinem Beitrag so besonders gefällt, ist, dass er die Frage von psyhremberl mit beantwortet.

@psyhremberl:
hier erkennst du den grund der sorglosigkeit der lehrer. es gibt noch mehr. ein ganz wichtiger ist z.b. der, dass eine lehrer (und übrigens auch eine lehrerin) sämmtliche Arbeitsmaterialien auf eigene Kosten anschafft (manche haben Glück und zwei, drei medienkoffer in der Schule).
Wenn hierbei auch 100% korrekt mit dem Urheberrecht umgegangen wird, dann bekommt man folgende Effekte:
- das Arbeitsmaterial ist 70 Jahre alt
- das AM besteht ausschließlich aus dem Schulbuch
- die Lehrkraft gibt über 30% ihres Gehaltes für AM aus.
- das AM besteht ausschließlich aus Texten
- die Schüler bekommen nur die literarischen Ergüsse der Lehrer für den Deutschleistungskurs zu lesen
...


Vielleicht sollten sich alle Lehrkräfte vereinen, und die Verlage regelmäßig!!! (also pro Lehrkraft mindestens ein Verlag pro Woche) mit Anfragen zu Copyright überschütten. Bin gespannt, ob sich dann nicht was bewegt.


ach herrjeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ellement5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 12:46:51

da ist ja echt einiges zu beachten. Hoffe dass ihr dabei noch den Überblick behaltet und wünsche euch echt viel Ausdauer.

Liebe Grüße Ellement5


Bedauerlich, aber korrektneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 17:49:02

scheint mir euer Vorhaben; leider werden dann viele Materialien verschwinden müssen; welche Bilder schweben euch denn für die Sammlung vor? Ich könnte aus unserem reichhaltigen digitalen Urlaubsfotomaterial bieten: Landschaften, Pflanzen, Sehenswürdigkeiten, Tiere, Sonne, Meer, Unwetter.... - allerdings sind die byte-mäßig recht umfangreich. (hohe Auflösung)
aber wir werden sicher noch Ausführungsbestimmungern erhalten; bis dahin:
viel Spaß mit dieser sicherlich zeit- und kraftraubenden Arbeit.
elefant1


@elefantneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 18:31:59

So, wie's aussueht, schwebt uns alles vor
Naja, alles was für den Unterricht brauchbar ist - Fotos von Tieren und Pflanzen könnten das sein, oder Zeichnungen geometrischer Objekte, eigene Zeichnungen von Dingen wie man sie in Cliparts findet (da gibt es doch hier sicher Mitglieder, die diese Dinger schöner hinbekommen als es die teilweise potthässlichen Microsoft-Cliparts sind... )



Hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 19:16:25

...also ehrlich gesagt war mir immer klar, dass ich mich am Rande der Legalität bewege, wenn ich mal eben - zur Veranschaulichung eines ABs - Bilder aus dem Internet hinzufüge. Aber ich sehe da keine große Alternative - außer wenig anschauliche ABs...

Daher finde ich es sehr gut, dass hier bald eine Bildersammlung entstehen soll. Da würde ich mich dann vor allem dort bedienen und hätte auch ein besseres Gewissen.

Ich hoffe allerdings, dass die Bilder dort auch in Bildformaten eingebaut werden. Im Moment laden ja viele ihr Bilder (z.B. Anlautbilder) in Word-Dateine hoch. Das halte ich nicht für praktikabel, denn wenn ich z.B. einen Baum suche, dann öffne ich nicht 10 oder mehr Word-Dokumente. Ich wäre also dankbar, wenn man sich da was einfallen ließe.

Und ich hoffe auch, dass es nicht nur Fotos in der Bildsammlung geben wird. Ich bevorzuge nämlich eindeutig schwarz/weiße bzw. graue Bilder, weil die beim Kopieren erhalten bleiben.

Ach ja und dann wäre ich dafür, auf JEDEN Fall lizenzfreie Bilder (mit Angabe der Quelle) auch von anderen Seite hier mit einzubauen.
Ich denke da z.B. an Darstellung auf Webseiten der Chemischen Industrie, die auf Nachfrage alle zur Vervielfältigung freigegeben sind.

Also dann mal los: wenn alle auf die Suche gehen, dürften sich schnell sehr viele schöne Bilder finden!

DANKE an die Reds von 4tea, dass sie sich darum kümmern!!!


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 19:27:36

für eure Unterstützung

Tut gut...

Aber bitte geht nun nicht ins Internet
und sucht dort nach tollen Bildern


Am primatollsten wären solch superschöne selbsterstellte wie die von indidi

oder selbstgezeichnete wie von marilyn

gespannt ich bin!!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 19:58:32

... oder wie die Corel-Draw-Bilder, die sich in Mathe angesammelt haben...

@wencke: Der sicherste Weg ist: selber zeichenen
Bilder aus dem Netz sollten wir nicht aufnehmen, sondern als link einfügen - erstens wären dann viele Bilder gesammelt und zweitens wären unsere Kapazitäten nicht so sehr belastet


Nicht verwechseln 4tea vs. Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shantyman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 20:16:33

Viele von euch haben hier lamentiert, dass die Arbeitsblätter nun sehr langweilig würden.
Es muss hier klar zwischen dem Einsatz von Cliparts im Unterricht und der Veröffentlichung auf den eigenen Homepages oder hier bei 4tea unterschieden werden.
Mann darf in der "geschlossenen Abteilung" Schule viel mehr, da es nicht soooo öffentlich wie das Internet ist und auch nicht gewerblich genutzt wird.
Man darf sogar selbst gekaufte/ ausgeliehene Filme "vorführen", solange man kein Geld dafür verlangt...


nachträglich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 21:26:31

... Bildchen in die AB hinzufügen für den Eigengebrauch.

So wie ich mir die AB , die ich hier finde manchmal etwas umändere , damit sie passen , kann ich mir ja auch nachträglich die gewünschten Illus einfügen , Dann ist es noch immer vieel weniger Arbeit als das ganze Material zu erschaffen .



<<    < Seite: 2 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs