transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 139 Mitglieder online 07.12.2016 23:41:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch über Schwerpunktschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Austausch über Schwerpunktschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: helgsche Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2005 19:14:09

Hallo!

Seit 04 / 05 sind wir als Hauptschule jetzt eine sogenannte Schwerpunktschule. Da wir aus diesen Gründen wenig bzw. gar keine Erfahrung haben bin ich für Tipps und Erfahrungen offen.


und in bezugneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2005 19:18:23

auf welches gebiet seid ihr schwerpunktschule??


neu an einer neuen schwerpunktschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: orangecat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 17:25:20

Ich fange nächste Woche meine Stelle als Förderlehrerin an einer Schwerpunktschule (Grundschule) an, die ab diesem Schuljahr auch erst zu einer wird. Für alle Beteiligten wirds mit Sicherheit spannend werden, wie so die ersten Schritte gehen. Freue mich über alle Erfahrungen von euch!


An meiner alten Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 17:48:19

hat der Direx einfach hinter dem Rücken des Kollegiums die Schwerpunktschule "eingeführt". Ich glaube nicht, dass wir alle diese wollten...


Schwerpunktschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfstoeckchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 18:13:35

die sogenannte, hat ja wohl was mit dem sozialen Umfeld zu tun. Das muss aber nicht eingeführt werden, sondern ist da. Wenn wir über den gleichen Begriff reden, hätte ich kritisch anzumerken, dass in NRW Grund- und Hauptschulen im "schwierigen sozialen Umfeld" zusätzliche Stellen erhalten haben (die sind bitternötig + seien ihnen von vollem Herzen gegönnt!), Förderschulen aber vergessen (???) wurden. Aber unsere Schulen haben in der Regel ja auch keine SchülerInnen mit problematischer Sozialisation ...


Ähmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 19:43:24

Was sind "Schwerpunktschulen"?
Den Begriff kenn ich nicht.


Unterschiedliche Begriffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hekare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 19:51:17

Bei uns in B-W heißt die Schule (wenn ich die Diskussion richtig verstanden habe)"Schule im sozialen Brennpunkt" (Brennpunktschule). Jedenfalls werden diese Schulen mit mehr Lehrerstunden ausgestattet. Wenn ein Problem vorhanden ist, muss man versuchen, entsprechend damit umzugehen! So ist es ja wahrscheinlich wenig hilfreich, bloß wegen einer ungeliebten Begrifflichkeit auf die Vorteile, die damit verbunden sein können, zu verzichten.



In RLPneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2006 22:13:35

sind Schwerpunktschulen Schulen, die Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen integrieren. Je nach Anzahl der zu integrierenden Kinder gibt es zusätzlich zum regulären Stundenpool zusätzliche Stunden von Sonderschullehrern und Sozialpädagogen. Das Kollogium einer schule hat praktisch kein Mitspracherecht, ob sie Förderschule wird oder nicht. Die Eltern behinderter Kinder können in Mainz einen Antrag stellen, der dort dann entschieden wird.
Wir sind an unserer Schule im Juni darüber informiert worden, dass wir ab August Förderschule sind (wussten aber vorher, dass ein Antrag vorliegt).
Offizielle heisst es, dass Kinder mit Körperbehinderung integriert werden sollen, aber ich denke, auch Kinder mit Förderschwerpunkt lernen oder emotional gestörte Kinder dürfen wir integrieren.


An meiner alten IGSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2006 06:09:11

habe ich wenig körperlich beeinträchtigte Schüler gesehen (einen hatten wir), der Rest (pro Klassenstufe ca. 8) waren die I-Kinder, also Förderkinder, die lernbehindert oder lernunwillig waren. Die reinen lernbehinderten Schüler waren teilweise unproblematisch, die lernunwilligen haben teilweise den ganzen Unterricht geschmissen. Es war also total klasse, dass diese Schule Schwerpunktschule war.
Es gab bei uns Gymnasiallehrer, die nur Förderklassen hatten. Macht das Sinn?

Wir hatten auch noch eine geistig behinderte Schülerin, die im 6.Schuljahr war. Sie hatte laut dem Klassenlehrer (Sonderschullehrer) höchstens das geistige Niveau einer 2.Klässlerin.
Diese wurde im Unterricht oft rausgezogen und einzeln betreut.
Kann man da noch von Integration sprechen?

Ich bin echt froh darüber, dass meine neue Schule keine Schwerpunktschule ist.


ahaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2006 15:24:59 geändert: 24.08.2006 15:25:10

an deiner neuen schule müssen die schüler für die schule geeignet sein.
an der IGS war es umgekehrt gedacht. nur haben sich nach deinen schilderungen durchaus nicht alle zuständigen erwachsenen darauf einstellen wollen (oder können).

wie macht man kinder lernunwillig?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs