transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 10.12.2016 06:20:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "unübersichtliches Forum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

unübersichtliches Forumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2003 13:22:37

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag im Forum und irgendwie muss ich erstmal "Dampf ablassen" wie es so schön in der Rubrikbeschreibung heißt.

Seit einigen Tagen wühle ich mich durch die verschiedenen Rubriken des Forum, lese gute und nicht so gute Beiträge, lese hier und da, um mir mal eine grobe Orientierung zu verschaffen, aber hinterher bin ich verwirrter als zuvor weil sehr viele Beiträge einfach nicht zur Rubrik passen und somit ein späteres Wiederfinden dieses Beitrags sehr erschwert oder fast unmöglich wird. Als Beispiel sei der Beitrag "5000" in der Rubrik "Biete-Suche" genannt (@autor: nicht persönlich gemeint hätte auch viele andere Beiträge nehmen können.). Der Beitrag ist ja sehr schön aber was hat er da zu suchen?
Meiner Ansicht nach trägt die große Rubrikenzahl eher zur Unübersichtlichkeit bei, da
1. viele Themen zu mehreren Rubriken passen würden (wo soll´s also rein?)
2. Wenn ich zu einem bestimmten Thema Beiträge suche, soll ich dann 3 oder 4 verschiedene Rubriken auf Verdacht durchforsten?
3. Wenn ich eine interessante Diskussion weiterverfolgen will und nach einigen Tagen wiederfinden will weiß ich gar nicht mehr wo das war (Bookmarks legen? Bei einer Diskussion vielleicht, aber bei mehreren?).

Mein Vorschlag:
Höchstens 3 sich nicht überschneidende Foren (z. B. "Schule etc.", "Tausch, Biete, Suche" und "Community" anlegen, in denen die einzelnen Themen chronologisch (nach dem letzten dazu geposteten Beitrag)geführt werden. So funktionieren auch andere gut besuchte Foren im www. Die Beteiligung wird größer, weil es leichter ist sich zu orientieren und etwas wiederzufinden. Interessant sind oft sowieso nur die aktuellen Themen.

Wie gesagt, eine feine Aufteilung ist nicht sinnvoll, da die meisten Beiträge sowieso mehrere Bereiche abdecken und nicht sauber eingeteilt werden können.

Bin gespannt auf eure Reaktionen, falls sivch jemand in die Meckerecke verirrt


Problem bekanntneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: redaktion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2003 16:14:07

Hallo ruediger, danke für die "Mecker".

Das Problem der Unübersichtlichkeit ist uns bewusst. Wir haben vor 2 Wochen erst aus diesem Grund 15(!) Forenordner gelöscht und den anderen zugeordnet. Die Ordnerstruktur wollen wir vorerst so belassen. Allerdings: Der Aufbau von 4teachers ist noch nicht abgeschlossen. Folgendes befindet sich noch in Planung:

- Das Communityforum wird in der Forenübersicht künftig nicht mehr erreichbar sein. Deswegen ja auch Communityforum. Man wird es nur über die rechte Mitgliederauswahl erreichen können.

- Die anderen Forenbäume im Forenbereich sind den Materiallisten angepasst. Deswegen die komplexe Struktur. Künftig wird es dann auch Gästen möglich sein, in diesen Bereichen zu posten!

- Wir basteln immer noch an einer internen Bookmarkfunktion, mit der auch interessante Diskussionen gebookmarkt werden können.

Aber prinzipiell hast du recht. Wir müssen weiter an der Übersichtlichkeit der Foren arbeiten. Wenn man sich regelmäßig auf 4teachers aufhält und sich aktiv beteiligt, dann sollte die Zuordnung einzelner Beiträge leichter fallen. Stichwort: Wir werden künftig auch genauer auf die Beiträge und deren Themenzugehörigkeit achten und sie ggf. verschieben.

die reds


In diesem Zusammenhangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 15:31:42

würde ich dann aber auch vorschlagen, dass veraltete Beiträge gelöscht werden. Denn, ich weiß nicht, wer noch in der Lage ist, d.h. welcher USer hat wirklich die Zeit, bevor er ein neues Thema anlegt genau zu prüfen, ob es an einer anderen Stelle schon da ist.
Ich denke, es gibt einige ollen Kamellen, die man getrost rausschmeißen kann.

gruß flamme


Zeitlimitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2003 18:52:02

vielleicht könnte man als Kriterium für "olle Kamellen" ein Zeitlimit setzen (vielleicht 30 Tage). Wenn in dieser Zeit nichts mehr hinzugefügt wurde -> ab ins Archiv zum Verstauben


Ich denke auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2003 06:12:29

dass eine Diskussion, an der sich über 30 oder auch 60 Tage niemand beteiligt hat als abgeschlossen ansehen kann und es ist dann sehr fraglich ob dort überhaupt noch jemals ein neuer Beitrag zu erwarten ist. zu prüfen wäre jedoch, ob dieser Diskussionsfaden so interessant ist, dass er sozusagen als Nachschlagewerk erhalten bleiben sollte.
Als Beispiel eines meiner Meinung nach sehr gelungenen Forums möchte ich auf
http://forum.windows-tweaks.info/
hinweisen(ein Forum zum Lösen von Problemen rund um den PC).


Zeitlimit und Archivneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2003 20:58:49 geändert: 08.03.2003 21:07:01

Hallo, gute Idee(n)! Könnte man ein (Alt-)Archiv anlegen, in dem man z.B. nach Stichwort Beiträge suchen kann? Wenn dies allerdings sehr aufwändig ist (ich denk´ vor allem die Zuweisung passender Stichworte beispielsweise), sollte man die vielzitierten "ollen Kamellen" komplett löschen!
Grüße


@hoerbyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giora Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2003 22:01:08

Schwierig, schwierig... Ich habe gerade dadurch, dss ich in einige "alte" Foren geraten bin, nette Kontakte zu anderen bekommen
Ob einer im Archiv stöbert.. ich weiss net...
Eine andere Frage betreffs Zeitlimit: was ist mit all denen, die sich angemeldet haben und nie wieder gesehen waren?????
Giora


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs