transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 200 Mitglieder online 06.12.2016 23:21:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Abenteuerpädagogik und Spielpädagogik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Abenteuerpädagogik und Spielpädagogikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: attos Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2005 19:03:03

Hallo,
such für meinen 2. Anlauf der Examensarbeit Material zum Thema kooperative Brettspiele Literatur, Tipps und alles was ich bekommen kann. Außerdem zur Vorbereitung meiner Arbeit kooperative erprobte Spiele, die einfache Regeln haben (für eine Klasse 4 Sonderschule L) und würde gerne im Sinne der Abenteurepädagogik eine Reihe planen zum Kennen lernen des Schulgebäudes und des Schulgeländes. Wer kennt sich da aus und hat Anregungen und Tipps?
Außerdem suche ich für meine Prüfungsstunde Material zum Thema "Magnete" und zum Thema "Uhr und Zeit".
Vielleicht kann mir der ein oder andere Helfen?
Die Bücher zum Thema Abenteuerpädagogik kenne ich und habe sie auch schon zum Teil gelesen. Ich finde praktische Tipps aus der eigenen Erfahrung heraus immer brauchbarer.

LG

Attos


Hi,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2005 19:17:08

bei den Spielen kann ich dir nicht weiterhelfen , aber gib oben auf der Seite bei "Suchen" mal deine Begriffe "Magnete" und "Uhr und Zeit" ein - da hast du fix was zu tun . Viel Spaß wünscht dir pari


Wirst wohl selber ran müssenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2005 22:51:37

Hallo.
Ich hab mal in einem Buch für die Betreuung ein Spiel "Für Regentage" gefunden.
Es nennt sich Hausrallye.Kurzer Auszug, damit du ein Bild hast: "Im Haus werden in verschiedenen Zimmern Briefumschläge versteckt, in diesen Umschlägen stehen die zu bewältigenden Aufgaben. Die Spielgruppen bewegen sich dabei selbstständig durch das Haus und können bei diesen Aufgaben selbst die Entscidung treffen, wie das Spiel weitergehen soll. D.h. sie wählen aus den verschiedenen Entscheidungsmöglichkeiten und erden dementsprechend zu einer neuen Aufgabe in einem Briefumschlag geschickt."

Im Beispiel ging es um Forscher, die die Welt retten und dabei manche Aufgaben bestehen müssen.
Am Anfang erhalten alle eine Karte, auf der steht wo ihr Forschungsauftrag beginnt (Zimmer Nr. soundso)
Dort finden sie den ersten Umschlag.
"Nachricht 1
Nachdem ihr euer Raumschiff nun gestartet habt, lent es auf den richtigen Kurs....
Nachdem ihr jetzt schon eine ganze Woche unterwegs seid und noch kein Planet >Hier< gerufen hat, um euch aufzunehmen, überlegt ihr euch eine Strategie!
a) entweder ihr geht blindlings auf den nächsten Planeten zu, dazu bildet ihr eine Schlange und nur der erste Forscher in der Schlange kann sehen. Die anderen lassen sich blind führen. Also gut festhalten und suchen! ---- weiter Nachricht 3.
b) Oder als getarnte Amöbe sucht ihr euch auf der Planetenkarte "Planet 7 nach 24% linke Hemispäre" heraus. Ihr kriecht, um von den Eingeborenen nicht gesehen zu werden, auf allen Vieren dort hin. Außerdem müsst ihr euch wegen der starken Luftströmungen gegenseitig feshalten. Wer unterwegs loslässt, wird vom Sturm fortgerissen.
---- weiter Nachricht 7.

Nachricht 7
Ihr habt geschummelt! Also zurück zu Nachricht 1 und ordentlich getarnt als Amöbe hierher gekrochen!!!!
.....
Nachricht 9
Sucht ET und versucht mit ihm zu kommunizieren. Stellt ihm die Frage, ob ihr auf diesem Planeten bleiben könnt, und erzählt ihm, warum ihr die Erde verlassen musstet. Versucht es zuerst mit Lautsprache, dann mit Pantomine dann mit Gesang.ET muss euch verstehen, er hat die nächste Nachricht in der Tasche!

....
....

So geht es viele Stationen durch.
Allerdings ist es schon mit viel Aufwand verbunden und du brauchst wohl auch Unterstützung.
Aber die Schüler werden das Gelände nach solch einer "Forschungsreise" wohl sehr genau kennen.
Nebenher müssen sie miteinander arbeiten, lesen, verstehen und reagieren. Hättest du auch wieder den Lerneffekt drin.
Die in ".." gestellten Textstellen sind aus dem Buch:Keine Zeit für Langeweile von Heike Baum und Hajo Bücken (für diejenigen, die auf Datenschutz achten).
Falls du möchtest, kann ich dir die Seiten kopieren und schicken.

Hoffentlich hilfts dir.
lg
keinelehrerin


Kennenlernen des Schulhauseseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2005 00:03:50

Beim Kennenlernen des Schulgeländes fiel mir jetzt spontan meine "Schatzsuche" ein, die wir immer am Geburtstag der Söhne machten.

Kleingruppen werden gebildet
Jede Gruppe bekommt einen (anderen) Auftragszettel und liest ihn
z.B. Gehe ins Erdgeschoss. Beim Schaukasten findest du die nächste Nachricht.
Dort hängt dann (etwas versteckt), die nächste Nachricht.
So geht es quer durchs ganze Schulhaus.
Zum Schluss finden die Schüler einen "Schatz" (z.B. kleine Kiste mit ein paar Süßigkeiten oder ähnlichem)

Bewährt hat sich je Gruppe eine andere Zettelfarbe.
Außerdem sollte vorher die Reihenfolge der Leser bestimmt werden, damit jeder mal drankommt.

Schwieriger ist Folgendes:
Die Nachricht ist in Geheimschrift (jeder Buchstabe ein anderes Zeichen - leicht im Computer zu machen)
Jede Gruppe hat natürlich auch einen Zettel auf dem das Alphabet und das dazugehörige Zeichen vermerkt ist.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs