transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 247 Mitglieder online 03.12.2016 15:07:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Seminarschulen in Bayern und allg. zum Referendariat"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Seminarschulen in Bayern und allg. zum Referendariatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karin2108 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2005 17:37:02 geändert: 31.07.2005 18:53:28

Hallo Leute,

also ich muss mich gerade für den Vorbereitungsdienst anmeldent und habe einige Frage an Euch EXPERTEN

Für meine Fächerverbindung Englisch/kath. Religionslehre gibt es ca. 12 Seminarschulen in bayern, allerdings hab ich vom Ministerium mit den Anmeldungsunterladen eine Liste mit gerade 5 Schulen bekommen und alle sind ziemlich weit weg von meinem Wohnort (über 250 km). Wieso sind denn die anderen nicht aufgelistet?

Und noch eine kleine Frage zwecks sozialer Faktoren: Naja bin mit meinem Freund schon 4 Jahre zusammen und wir planen auch in nächster Zukunft zu heiraten? jetzt wäre es natürlich interessant, ob das schon für das Referendariat was bringen würde an sich.... hat jemand damit erfahrungen gemacht?

Stimmt es eigentlich, dass man wenn man verheirtat (ohne Kind) mehr Kohle im Ref bekommt?

Wär super, wenn ihr da was wüsstet!

liebe Grüße, Ka


vermutungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2005 18:08:20

Hi!
Ich komme aus NRW, deswegen kann ich nur Vermutungen anstellen .
Ich denke mir, dass nicht alle Schulen aufgelistet sind, weil nicht jede Schule einen Ref. "bekommt" oder "anfordert". Oder aber eine andere Fächerkombi sucht.
Wenn du mit deinem Freund zusammenwohnst, dann gibts glaub ich einen Sozialpunkt - musst du dir nur vom Einwohnermeldeamt bestätigen lassen. Ansonsten kann man sich darüber gut Lehrerverbänden informieren (GEW etc.).
Liebe Grüße und viel Glück!!!
Dorfkind78


Sozialpunkt NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2005 18:51:34

Man muss zum Zeitpunkt der Meldung zum Vorbereitungsdienst in NRW mindestens 6 Monate verheiratet sein oder eine gemeinsame Wohnung haben. Nur dann bekommt man einen Sozialpunkt...


In Bayern gibts Verheiratetenzuschlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2005 19:29:22

auch für Refs; auch bei der Steuer kanns ein paar ausmachen.
Nicht jede Seminarschule bietet jedes Jahr alles an, drum wahrscheinlich die "Auslandsverschickung".
Für die spätere Anstellung machts nicht viel aus, meine erste Stelle ( verheiratet, 2 Kinder) lad über 300 km von zu Hause weg.
also, Trau dich!
grüße
rfalio


und, wie war es denn nun?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frankenrw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 20:46:44

hallo,
wäre interessant zu wissen, wie denn nun alles (dienstliche natürlich) abgelaufen ist. sicher eine hilfe für andere laa/innen, die sich in ähnlicher lage befinden.


sozialpunkte?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2007 21:19:32

ich hab zwar noch 2 semester zeit bis zum 1. staatsexamen, aber sich im vorhinein informieren kann ja nicht schaden...
zwecks sozialpunkte:
ich habe eine sehbehinderung, die mich nicht den autoführerschein machen lässt (sehtest kann nicht bestanden werden...), daher ist es schon schwer für mich, ohne auto irgendwo hinzukommen, was nicht in unmittelbarer nähe oder mit öffentlichen gut zu erreichen wäre (wohne nicht gerade in der großstadt). außerdem bin ich auch schwerhörig.
im unterricht bereitet mir das so gut wie keine schwierigkeiten.
aber wenn es um eben solches wie stellensuche geht...?
wie könnte das denn in meinem fall mit den "sozialpunkten" aussehen?
wo kann ich mich vorab auch allgemein über das ref und seminare informieren? (hab noch gar keine ahnung..)

es grüßt

maronge


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs