transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 06.12.2016 02:22:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fortbildungen - Was zeichnet sie aus?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Fortbildungen - Was zeichnet sie aus?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kimcorinne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2005 00:58:34

Hallo,

Lehrer seien das kritischste Publikum in Fortbildungen - so sagt man. Hm, wenn ich mich so betrachte, kann das schon stimmen. Mich würde interessieren, was darf bei euch in einer Fortbidlung auf keinen Fall fehlen? So was wie praxisnahe Übungen etc. Und was sollte auf jeden Fall vermieden werden?

Blätter ich zurzeit durch die Propgramme, reißt mich nicht viel vom Hocker. Was für eine Fortbildung im Fach Deutsch vermisst ihr bzw. was würdet ihr gerne einmal besuchen? Was ist eurer Meinung akut?

Dank euch

Kim


mehrtägigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2005 11:18:54

und mit Übernachtung sollte sie sein, denn der wertvollste Teil einer Fortbildung besteht m.E.in der Kontaktaufnahme mit Kolleginnen und Kollegen, im abendlichen Austausch und in der Diskussion über das am Tag Gelernte. Man geht auch neu motiviert zurück in die Schule.
Weiterhin finde ich es wirkungslos, nach 6 Stunden Unterricht noch mehrfach nachmittags zu sitzen.

In Niedersachsen sind Fortbildungen so gut wie tot.
Regionale Fortbildungen sind nur noch Nichtigkeiten und Binsenwahrheiten oder völlig exotische Themen.
Ich bin ja auch gern bereit, Ferienkurse zu machen, aber selbst die sind aus Kostengründen so zusammengestrichen, dass nichts mehr läuft.


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kimcorinne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2005 12:42:40

Hallo,

exotische Themen, oh ja Übertragbar auf einen Klassenverband mit 10 Schülern.... ich wäre gerne in Schweden...

Gäbe es ein Thema, dass du dir in einer Fortbildung wünschen würdest?

Schade finde ich, dass fächerbezogene Veranstaltungen fachbezogen sein müssen und nicht über den Tellerrand hinausschauen dürfen. Es wäre unverantwortlich aus einer Deutschfortbildung eine Computerforbildung mit inhaltlichen Bezug zu Deutsch zu machen. Hüstel. Ich frage mich, welcher Deutschlehrer eine pure Computerschulung einer Medienfortbildung mit Bezug zu Deutsch vorziehen würde. Aber das scheint dem Land irgendwie fremd. Da wird die Computerfortbildung strikt vom fachlichen getrennt und wehe man macht dahingehend einen Vorschlag! Man könnte ja mit so was einer Medienfortbildung Konkurrenz machen. Hallo? Hm.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2005 13:49:38

Ich bin auch für Fortbildungen an 1 Tag oder am Nachmittag zu haben, da ich den doppelten Aufwand für den Vertretungsunterricht recht unangenehm finde.
Bei einer Fortbildung erwarte ich, dass die Leiter wirklich fachlich fundiert arbeiten und - wie es schon anklang - wenn es um die Praxis geht, sollten Materialien oder Methoden vorgestellt werden, die wirklich umgesetzt werden können. Mehrfach habe ich es erlebt, dass tolle Konzepte vorgestellt wurde, die aber in Schulen ohne jegliche Förderstunden etc. nicht durchgeführt werden können.
Ärgerlich finde ich auch, wenn Fortbildungen in der Ausschreibung Praxis mit anführen, diese dann aber nur aus 10 min zusammen gestrichen wird.
Sehr unbeliebt ist auch, wenn es bei dem Praxisteil heißt: Sie haben doch sicher schon viel Erfahrung, wie machen sie das denn... Ich erwarte von Fortbildungen, dass man Neues hört oder lernt (ansonsten soll es als Austausch gekennzeichnet sein).

Als Thema bietet sich eigentlich vieles an, wirkliche Wünsche habe ich gar nicht.
Spannend finde ich, wenn man außerschulische Lernorte für andere mit erschließt und darstellt, was dort mit Schülern unternommen werden kann.

Von einer Kollegin weiß ich, dass ihr eine Englisch-Fortbildung gut gefallen hat, in der Material ausgetausch und auch Unterricht hospitiert wurde. Der Aufwand war sehr groß, hat sich aber gelohnt.

Schulhospitationen zu besonderen Unterrichts-Konzepten fände ich auch spannend - daran ist aber in dieser Region noch lange nicht zu denken.
Niedersachsen ist mit den RAhmenrichtlinien so weit hinten an ... und hat nun erst mal die Bildungstandards vorgeschoben, über die sich auch noch kaum einer Gedanken gemacht hat (für mein eigenes Umfeld gesprochen).

Gefallen würde mir auch ein Austausch, z.B. zu einem ganz bestimmten Thema. (Viele verschiedene Lehrer treffen sich und jeder zeigt, was er z.B. zum Thema Strom oder Größen oder oder einsetzt). Das steht und fällt dann aber mit den Teilnehmern. 4t ist für mich eine gute Alternative.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs