transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 337 Mitglieder online 07.12.2016 12:04:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einen Austausch für die Lerngruppe 1/2"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
geo-clixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 22:23:56 geändert: 25.04.2006 22:24:18

und diese pyramiden sind vom spectra-verlag.
die lernsoftware ist von trickreich
http://www.trickreich.de/heimseite/start.html
besonders interessant war die mittelalter-cd.
woher diese experimentierkoffer waren, weiß ich leider nicht mehr. sie waren schon ziemlich alt und wurden viele jahre sorgfältig aufbewahrt und beschützt, weil sie so teuer waren.
der bach war nicht direkt bei der schule.
zu einem anderen bach bin ich mit den kindern auch mal mit der bahn gefahren (hinterzarten). für einen weg von ca. 2 kilometern brauchten wir ca vier stunden.
beim holzhaufen hatten meine kolleginnen auch immer erhebliche bedenken wegen der verletzungsgefahr. in mehr als zehn jahren war ich der einzige verletzte, als mir mal ein balken auf den finger fiel. die kinder schauten andächtig und warteten auf geschrei oder gejammer und kontrollierten danach wochenlang die blaue stelle unter dem nagel.
kinder die selbstständig sein dürfen sind viel sicherer als gelenkte kinder. es passiert fast nichts. das weiß auch die zuständige versicherung
(wie mir bestätigt wurde).


Pyramidenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 23:18:03 geändert: 25.04.2006 23:33:32

Hier der Link zu spectra:

http://www.spectra-verlag.de/SID=1145999719/shopneu/start.php3

Geh oben auf "Übungsmaterial" und dann links auf "die Pyramide"

"Arbeitsmaterialien - Toollbox - Blankomaterialien" kennst du schon, oder?
Da sind Pyramiden zum selber basteln.


auch dieser verlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 23:36:17 geändert: 27.04.2006 12:04:09

aus der schweiz, "schubi"

bietet material für die jüngeren schüler an
u.an im bereich mathematik

http://62.50.72.49/schubi_hp/frameset.jsp?SpracheID=1&LandID=2

was ich bei einigen materialien auf der didacta sehen konnte:
anders als bei manchen anderen verlagen:
abgerundete ecken (werden scheint's in der schweiz verlangt)

preislich in etwas die wie mats von spectra



dafyline




2001neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 12:56:58 geändert: 26.04.2006 12:57:34

Danke für die links, da bin ich noch eine Weile beschäftigt...
Geo-clix ist auf der Geschenkideenliste für den nächsten Geburtstag.
Eine Pyramide hab ich mal bestellt, die nächsten bastel ich dann selber...

@rolf: wie ich das beobachte:
die Erwachsenen heute tendieren dazu, entweder gar nicht zu behüten oder zu viel zu behüten.
Sich kümmern wird oft mit alles kontrollieren und erklären/vorkauen verwechselt.
Sich nicht kümmern (keinen Kummer haben) wird oft als antiautoritär, uninteressiert an Leistung, Nichtsehen und Bewahren vor Gefahren missverstanden.

Ist jetzt nicht der Wahnsinnstipp für die Schule, aber weil ich gerade da auch etwas bestellt habe:
Wer 2001 und die Merkhefte noch nicht kennt:
Es lohnt sich ab und zu bei
www.zweitausendeins.de nachzuschauen, was es gerade an preisgünstigen CD-roms, Bücher, Noten, CDs gibt...
(mit 6 Mäusen ausgezeichnete Software z.B.)

Liebe Grüße!


PSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 13:40:58 geändert: 26.04.2006 13:41:36

PS
Ganz ungünstig finde ich diese Kombination:
so behüten: modische, fleckfreie Kleidung, kein Kratzer ohne Jod oder Kügelchen, kein Schnupfen ohne Arztbesuch, der teuerste Schuranzen, am Wochenende events und Reisen.
Aber dazu, was keiner sieht: keine Zeit für die Kinder im Sinne von Präsenz, Zuschauen, Zur- Verfügung-stehen, Zeit Schneckenhäuser und Apfelblüten zu bewundern....

Aus gegebenem Anlass, und als selber Mutter, und selber mit sich eher zu kritisch, sei mir diese Meckerei gegönnt...

Liebe Grüße!


sorry,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 16:16:00

sorry, bin abgeschweift...


Bäume und Weihnachtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2006 11:37:10 geändert: 27.04.2006 11:38:34

In meiner häuslichen "Minischule" (hihi), aktuell:

Bäume und Sträucher

Da fiel mir wieder der supertolle Bestimmungsschlüssel für "Heimische Laubgehölze" ein, aus der Grundschulzeit meiner Großen.
Der wurde von einer hiesigen Grundschule für die zweite Klasse entwickelt. Könnte ich für dich nachfragen an der Schule, ob es den noch gibt.


Eines unserer Weihnachtsbücher ist immer noch aktuell und darf nicht ins Kellerregal:

Neuausgabe von

"Pules Weihnachtsfest" von Ebi N., Carlsen Verlag

Ein Teddybär, allein an Weihnachten; bis sich die Gegenstände um ihn herum in lebendige Tiere verwandeln

Besondere Vorzüge:
-nur Großbuchstaben,(!!)
-geschrieben mit Farbstift, in Handschrift
-mit dem gewissen Dreh.... (ABER OB ER SICH NUN AUF DEN KOPF STELLTE...ODER OB ER SICH HÄNGEN LIESS-)
-wunderschöne, einfache Buntstiftzeichnungen,
-quadratisch, rot, klein und kurz

Liebe Grüße
schickt dir
Kla1234

PS
sprechen deine Schüler auch holländisch?


Danke ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: igellady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2006 16:15:10 geändert: 27.04.2006 16:16:40

für die Links. Da werde ich noch ein wenig zu tun haben, bis ich alles angeschaut habe.

Gute Erfahrungen habe ich auch mit ganz einfachen Bauklötzen gemacht. Die Kinder bauen hoch und weit, probieren aus ... usw.usw.

2 weitere - wie ich finde - sehr kreativitätsfördernde Materialien:

Die School box Kugeli. Dort sind Steckkugeln in verschiedenen Farben und mit verschiedener Lochung sowie unterschiedlich lange Stäbchen, die zum Bauen und Konstruieren anregen. Das haben wir auch einmal in so großer Ausdehnung, dass die Kinder damit einen Würfel bauen können, in den sie sich selbst setzen können.

Geometrie des Raumes von Rahmqvist. Hier können die Kinder mit den Formen Quadrat, Dreieck, Pentagon dreidimensionale Figuren und Körper bauen. Die Netzabwicklungen sind auch gleich deutlich dabei.

@kla

Klar sprechen meine Kinder auch niederländisch. Ca. 80% von ihnen waren im niederländischen Kindergarten (Basis School).

Unsere Schule hat daher einen besonderen Status (Schule Europas) und bekommt ein Stundenkontingent für die Fremdsprache. Das bedeutet, dass alle unsere Kinder eine Wochenstunde "Begegnungssprache Niederländisch" haben, damit sie die einmal gelernte Sprach nicht ganz wieder vergessen. Diese Stunde ist zusätzlich zur normalen Stundentafel.

Wenn wir dann unsere grenzüberschreitenden Projekte (Spielemorgen - Gewässeruntersuchung - Sportstunde) mit den niederländischen Kindern unserer Partnerschule haben, hörst Du ein dt-nl Kauderwelsch. Und - was das Witzigste ist: Alle verstehen sich.

Ach ja, die deutsch-niederländische Fahrradprüfung habe ich noch vergessen. Unsere Kinder bekommen den deutschen und den niederländischen Verkehrsfragebogen und füllen aus.

Die praktische Prüfung ist dann auch wieder grenzüberschreitend an einem Vormittag auf deutscher und niederländischer Seite. Auch die Helfer (Eltern, Lehrer und Polizisten) sind Niederländer und Deutsche. Daher ist es an unserer Schule wichtig, dass die Lehrer zumindest niederländisch verstehen können. Wenn sie es sprechen, ist das noch besser.

Huch, das war ja schon eine ganze Menge.

LG von der Igellady


NLneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2006 23:12:32 geändert: 27.04.2006 23:14:37

Was ich weiß:
Die Niederländer haben eine Basis Schule/Kindergarten für 4-12jährige.
2/3 aller Kinder besuchen eine private Schule.

Was sind das für private Schulen? Was ist das für eine Partnerschule? Wie nah?

LG
kla1234

PS:
Und? Wie viel niederländisch kannst du schon? Bin nur neugierig...
(Ich überleg gerade, ob jetzt kommt,-ähem, mein Mann ist Niederländer...schmunzel)


Eine dt-türkische PH-Studentin meinte gestern im ZDF, Forum Schule, dass 100 Worte türkisch bei deutschen Lehrern auch nicht schlecht wären...




NLneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: igellady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2006 13:22:48

Unsere Partnerschule liegt ca. 7 km von unserer Schule entfernt, so dass wir die Strecken häufig mit der Fietse (Fahrrad) zurücklegen.

Mein gesprochenes Niederländisch ist das einer Bauersfrau, sagt meine nl Kollegin immer .

Sprechen kann ich nicht so gut, aber an völlig in nl geführten Konferenzen habe ich im Austausch mit den Nachbarn schon häufiger teilgenommen. Das klappt ganz gut, wenn die Holländer fein langsam reden und das tun sie meist, wenn sie wissen, dass nicht so sprachversierte Leute dabei sind.

Nein, mein Mann ist kein NIederländer .

LG von der

Igellady


<<    < Seite: 7 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs