transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 238 Mitglieder online 06.12.2016 23:12:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geburtstagsrituale in 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Geburtstagsrituale in 1. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: susan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 17:01:59

Hallo ihr Lieben,

habe nu schon was länger hier herum gesucht und zu diesem Thema nix gefunden. Rüdi konnte mir auch net helfen. Ich hoffe, dass ich jetzt keine alten Dinge aufwärme aber ich wäre sehr froh, wenn ihr mir ein paar Ideen geben könntet.

Ich werde in einer Woche meine Schulneulinge begrüßen und möchte ungerne die anstehenden Geburtstagen auf die gleiche Weise feiern wie in den vergangenen vier Jahren. Natürlich sind es andere Kinder aber ich kann es net mehr sehen.

Wer hat nette Ideen? Bitte dringend melden. Laut der Liste steht der erste Burtseltag schon sehr bald an.

Großes Danke aus Ko


Ich weiß ja nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 17:19:21

wie ihr bisher eure Geburtstage groß gefeiert habt. Bei uns läuft dies im kleinen Rahmen.

Die obligatorische Geburtstagskerze fehlt natürlich nicht, weiterhin kann sie das Geburtstagskind sein Geburtstagslied wünschen, es bekommt für diesen Tag das Klassenmaskotchen auf den Arbeitsplatz und bis zum nächsten Tag auch mit nach Hause, der Frühstückstisch ist mit dem "Geburtstagstischdeckchen" geschmückt und es gibt einen Gutschein für "1x Hausaufgabenfrei", der innerhalb der nächsten Woche dann eingelöst werden darf.

Was läuft denn so in anderen Klassen? Oder liebe Susan, wie habt ihr in den letzten Jahren gefeiert?

Neugierig auf weitere Beiträge wartet pmu


Ich habe zusätzlich einen Geburtstagsstuhlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 17:31:09 geändert: 26.08.2005 17:34:37

Dazu habe ich einen Stuhl mit vielen, vielen Blumen bemalt. Auf diesem Stuhl darf das Geburtstagskind den ganzen Tag sitzen.
Ansonsten kann ich mich pmu nur anschließen, ihre Rituale decken sich mit meinen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 17:34:58

Da gibt es ja viele Möglichkeiten.
Ich schreib mal auf, was ich mache und was mir noch einfällt:
- Tisch des Schülers oder kleinen Extra-Tisch schmücken (Kerze, Blumen, selbst bemalte Tischdecke, Geburtstagszug mit Zahl für das Lebensjahr...)
- Kette für das Geburtstagskind (in der ersten Schulwoche haben alle Schüler eine Holzperle angemalt, die zusammen zu einer Kette aufgefädelt wurden. Das Geb.Kind darf am Geburtstag die Kette tragen)
- Geschenkekiste (ich habe eine kleine Kiste mit Geschenken (Aufkleber, Stifte, Würfel etc.), daraus darf sich jedes Geburtstagskind etwas aussuchen)
- Lied (Heute kann es regnen, Viel Glück und viel Segen, Wir kommen all´ und gratulieren, ... viele Möglichkeiten!)
- Kuchen, Obst oder etwas anderes Leckeres gibt das Geb.Kind aus
- hochleben lassen des Kindes
- Spiel oder Sportspiel vorschlagen und spielen
- eine Hausaufgabe wegwünschen oder gar keine HA für alle
- am Geb. umsetzten neben einen anderen Schüler

Da man das Geburtstagsritual vermutlich 4 Jahre durchhalten wird, sollte man sich gut überlegen, was man aussucht und wie viel Zeit man sich für die Geb.feier nehmen möchte.
Bin auf die originelleren Ideen von anderen gespannt!


Palim


eine ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 18:14:57

wäre es auch,jedes kind ein kleines päckchen im maximalwert von .. mitbringen zu lassen.die geschenke kommen in eine geburtstagsschatzkiste. am geburtstag darf dann das geburtstagskind ein päckchen aus der kiste ziehen.

wir ändern unsre rituale eigentlich jedes jahr für die geburtstage, weil uns immer mal was neues einfällt. im vergangenen schuljahr wurde gesungen, das kind hatte keine hausaufgaben, außer lesen, falls sport war, durfte es ein spiel aussuchen und ach ja, wir - meine kollegin und ich - haben das geburtstagskind an armen und beinen so oft in die höhe *geschupft*..wie es alt war..aber das mach ich in der 4. nimmer, das geht aufs kreuz-..auf meines



mir war immer sehr wichtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 18:16:13

dem kind UND seiner mutter zu gratulieren.
die gratulation wurde an die tafel gemalt und geschrieben. aufd wunsch wurden ein paar geburtstagslieder gesungen. das war alles.
manche kinder brachten ihre mutter mit, zum gratulieren und zum kuchen schleppen.


Geburtstagsgrüßeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 20:08:52

Meine Kinder schreiben dem Geburtstagskind einen Brief (oder zeichnen am Anfang der 1. ein Bild).

Der Brief ist am Vortag Hausaufgabe, das Geburtstagskind hat also auch eine Hausaufgabe weniger.

Nach dem obligatorischen Ständchen gibt es eine Kleinigkeit aus der "Schatztruhe".

Den Kindern sind die Briefe sehr wichtig und sie geben sich große Mühe.


Blümchen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 21:59:02

meine Ersties bekommen von mir einen Ableger einer Pflanze, den ich eintopfe (wenn ich eine Erste kriege habe ich immer Grünlilien im Haus!). Die Kinder mögen das sehr und manch einer hat mir im Dritten erzählt, dass er seine Pflanze noch hat. Brief von den anderen habe ich auch mal gemacht, das ging dann aber nicht mehr, weil die Geburtstage zu dicht aufeinander folgten. Wenn nicht ist das eine tolle Sache. Was ich auch manchmal gemacht habe, ist die altbekannte Rakete. Auch gibt es in Rondo 1 ein schönes Geburtstagslied mit Instrumenten.


auch rituale wachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2005 22:03:50

mit dem älter-werden der kinder sollten sich auch die rituale verändern - weg vom *beschenkt-werden* durch den/lehrer/in hin zu einem ritual der schüler unter einander

zu beginn mögen sie es noch genießen, von *ihrer* oder *ihre* lehrer/in beschenkt zu werden, aber schüler sollten raum haben in den vier (oder sechs) jahren das geburtstagsritual selbst zu gestalten

deswegen fällt man mit der entscheidung in klasse eins auch nicht unbedingt eine für vier jahre

ach - burzeltag ist ein schöner tag

denkt rooster


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: susan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2005 16:20:59

Dankeschön für die vielen Ideen. Habe vielen von meinen eigenen entdeckt und auch einige neue.
Die alte Rakete ist genau das, was ich z. B. net mehr sehen kann .

Bei uns haben wir im Laufe der Zeit die Rakete (Gott sei Dank) abgeschafft und an ihre Stelle den heißen Stuhl gesetzt. Das Geb.kind bekommt von jedem Kind der Klasse etwas nettes gesagt - man auchte aber darauf, dass es auch stimmt ("XY kann gut malen" - und einem selber stellen sich die Nackenhaare bei dem Gedanken ans letzte Bild )

Bin mal gespannt, was meine Neuen so aus dem KiGa mitbringen, was sie Neues annehmen usw.

Liebe Grüße aus Ko von Susan


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs