transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 41 Mitglieder online 11.12.2016 07:43:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hefte zum Wörtersammeln"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hefte zum Wörtersammelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinchen99 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2005 17:28:50

Hallo!
Ich wollte euch mal was fragen.
Ich habe im kommenden Schuljahr eine 2. Klasse.
Ich möchte mit den Kindern ein Wörterheft anlegen, wo wir den Grundwortschatz nach dem Alphabet eintragen wollen.
Mit welchem Heften habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank und viele Grüße,
Dinchen


Ringbuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2005 22:23:03

Ich habe immer ein A5 Ringbuch angelegt. Pro Buchstabe gibt es eine Seite im Querformat unterteilt in Nomen, Verben, Adjektive und sonstige Wörter. Pappregister (5 teilig) und fertig. Wenn dann mal in Klasse 3 oder 4 bei einem Buchstaben wirklich Vorder- und Rückseite voll sind kann man für den Buchstaben eine neue Seite einlegen. Auch können manche Schüler fehlerhafte Seiten einfach austauschen. Beim letzten Mal habe ich sogar vorne ein Kontrollblatt eingelegt auf dem die Eltern mit Datum und Unterschrift bestätigt haben, dass sie das Wörterbuch kontrolliert haben. Das schaffst du nämlich gar nicht bei allen. Am entspannendsten fand ich dann meine HA. Montags gab es immer eine HA für die ganze Woche mit dem Grundwortschatz: Z.B. jeden Tag 5 Nomen in Einzahl und Mehrzahl u.ä.. So hatte ich jeden Tag eine HA (Elternberuhiger) und musste mich nicht weiter darum kümmern. Freitags habe ich die Hefte dann eingesammelt und kontrolliert - geht ja schnell bei 5 Wörtern.


wir hattenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2005 08:49:06

ein fertig gelauftes registerheft,um z.b. die lernwörter einzutragen.aber ich tu mir das nimmer an.die idee, die eltern kontrollieren zu lassen, finde ich gut, denn selber wirst irre, wenn du das ganze heft durchblättern musst, um neue einträge zu finden. eine kollegin hat mit einem karteikasten gearbeitet, als die kästen dann unter der stunde mehrmals zu boden segelten, hat sie das auhc aufgegeben.


Sehr hilfreich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinchen99 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2005 13:09:19


Vielen DAnk für die ausführliche Antwort.
Ich kann mir das mit dem Ringbuch sehr gut vorstellen und werde das mal ausprobieren.
Gestern hat sich noch eine weitere Frage ergeben.
Gemeinsam habe ich mit meiner Kollegin überlegt welchen Schreiblehrgang für die vereinfachte Ausgangsschrift wir für die Kinder anschaffen,
Hast du dafür vielleicht auch noch einen Tipp?
Vielen, vielen Dank,
Dinchen99


Nochmal Ringbuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2005 16:02:16

Gut ist es die Seiten auf dünnen Karton - dickes Papier zu kopieren, sonst reißt es zu schnell aus. Ich hatte dann auch immer solche Klebelochverstärker, mit denen die Schüler ausgerissene Löcher kleben konnten. Wir konnten die Vorlage kostenlos drucken lassen - weil für Schule in Berlin - ansonsten kann man die KOsten bestimmt umlegen.
Schreiblehrgang in VA weiß ich leider keinen - aber schau doch mal, womit die Klasse im ersten Schuljahr gearbeitet hat - oft gibt es ja dann auch Schreiblehrgänge passend zur Fibel.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs