transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 224 Mitglieder online 03.12.2016 10:54:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rauchen verboten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 14 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Hier im Süden...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lahau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2005 16:01:30

Ich lebe in BaWü. Hier wird das Rauchverbot an immer mehr Schulen durchgesetzt, Raucherecken für Schüler werden abgeschafft, Raucherlehrerzimmer werden abgeschafft und was halt so dazugehört. Ich habe es am eigenen Leibe erfahren, als ich im Praktikum war. Den ganzen Vormittag nicht rauchen, ist für einen Raucher, wie mich, schon hart. Wenigstens manchmal. Und irgendwie bin ich auch der Meinung, dass ich als erwachsener Mensch ganz gut selbst entscheiden kann, was ich mache und was nicht. Die Erziehungsmaßnahme des Rauchverbots kannich für Schüler nur begrüßen, für Lehrer lehne ich sie allerdings ab. Ich denke nicht, dass ich selbst in der Schule noch erzogen werden muss.
Dennoch kann man wohl gegen den allgemeinen Zrend nicht viel machen. Und auch als Raucher kann man sich irgendwie mit den neuen Regelungen arrangieren.
Hoffe ich.


Vorbilder, Klassenfahrten und rauchende S-Herneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jokerman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2005 18:44:10

Bonjour, zum ersten Mal.
Da mich dies Forum massiv von meinen Hausaufgaben abhielt, muss ich wohl Beteiligung zeigen.
In der Diskussion um den gecancelten NR Erlass in SH war immer wieder die Vorbildfunktion von uns Lehrern negiert worden, zum Teil in ätzend satirisch überhöhender Weise.
Natürlich sind wir als Erwachsene Vorbilder für Kinder und Jugendliche - auch (und gerade ?)wenn wir uns nicht so fühlen.
Kannst schon enwicklungspsychologisch nix an machen.
Natürlich sind wir als Lehrer( und Erzieherinnen und und und)mit einem echten Erziehungsauftrag - nicht nur in der Drogenprävention- verstärkt in der Pflicht.
Viele Raucher wollen das lieber nicht wahrhaben und flüchten sich in Wehklagen über die Einschränkung persönlicher Freiheit, das Pochen auf ihre Sucht (ich bin krank!) und den Spaßfaktor!?
Ich höre da zum Teil Flucht aus der Verantwortung (weils ja eh nix bringt) und Angriffsreflexe aus unterschwelligen Schuldgefühlen heraus.
Wer Lehrer geworden ist/ wird sollte aber m.E. in der Lage sein, diese Verantwortung einen halben Tag lang zu leben - oder ist der rauchende Kollege/ die rauchende Kollegin, die in Pausen das Schulgelände verlässt um (mit Wissen der Kinder- sein wir ehrlich) plötzlich "Privatmensch"?
Natürlich müssen und können wir trennen zwischen dem, was Erwachsenen und dem, was Kindern erlaubt ist. Trotzdem trinke ich(auch bei 0,5% Toleranz) kein Bier bei der Arbeit - nicht nur der Fahne wegen. Auch nicht bei Klassenfahrten. (Gibts da nicht eh einen alten, nicht minder gültigen Erlass?)
Das klingt jetzt viel nach Nulltoleranz, Dickichtkriecherei(zwecks Raucherjagd) und preußischem Wasweißich. Käse!
Ein partnerschaftliches Erziehungsmodell funktioniert nicht eindimensional über Gebot und Strafe - logisch. Wer sich aber als rauchender Kollege in SH und anderswo durch Erlasse ober deren Ankündigung "bestraft" fühlt, ist aus der Erziehungsdiskussion schon ausgestiegen.
So - be smart!


Richtig so!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wehage Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2005 14:28:40

ich finde das super. schließlich sollten lehre ein vorbild sein und das können sie nicht , wenn schüler nicht rauchen dürfen aber lehrer machen es im lehrerzimmer. das ist ziemlich witzlos


In Rheinland-Pfalzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2005 15:49:39

gibt es jetzt erst einmal eine Erhebung, wie das Rauchen bzw Rauchverbot in Schulen gehandhabt wird. Es soll kein komplettes Rauchverbot an Schulen geben, sondern Programme, die das Nichtrauchen fördern.


Hier ist ja schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2005 20:35:46

mehrfach auf Erlasse, GEsetze, EU-Recht und so weiter hingewiesen worden.
Ich will jetzt keine weiteres Öl auf etliche Feuer gießen (das mit dem kommunikativen Raucherzimmer isso ), sondern nur einige niedersächsische Absurditäten beitragen:
1. Herr Busemann erlässt das Rauchverbot an Schulen zum jetzigen Schuljahr. Dieses gilt es als EU-Recht auch in allen öffentlichen Gebäuden umzusetzen. Einfache Frage: Ist das Kultusministerium in Hannover ein öffentliches Gebäude? Antwort fällt nicht schwer. Noch ne Frage: Hat Herr Busemann das Rauchverbot auch im MK durchsetzen können? Diese Antwort können wir uns alle denken.........
2. Unser geliebter Kultusminister steht auch dem Alkoholkonsum auf schulischen Feiern eher ablehnend gegenüber, einen Sekt hält er für gerade noch zulässig, dann muss aber gut sein. Neulich las ich vom Richtfest des Schulanbaus im Nachbarort. Der Mann neben der Bürgermeisterin hatte deutliche Ähnlichkeit mit meinem obersten Dienstherrn. Doch was musste ich in seiner Hand sehen? Ein Schnapsglas. Sicher nicht mit Wasser gefüllt. Aber der Herr hat sich sicher nur dem Gruppenzwang gebeugt und der ammerländischen Sitte entsprochen......
Wir müssen, sollen und können in vielen Bereichen Vorbilder sein. Aber wir sind auch Menschen.
Wir auch, Herr Busemann, nicht nur Sie!


Für und/oder Widerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regev Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2005 22:03:18 geändert: 24.11.2005 22:05:11

Da ich Grundschullehrerin werde, ergibt sich dieses Problem nicht, zumindest (noch) nicht auf der Schülerseite. Ich halte es für äußerst wichtig, die Kinder bereits im GS-Alter über die gesundheitlichen Risiken bzgl. der Qualmerei aufzuklären. Das macht aber keinen Sinn, wenn ich als Lehrkraft rauchend gesehen werde oder nach Qualm rieche. Glücklicherweise habe ich dieses Laster nicht, kann also auch nicht wirklich mitreden, wenn es um dieses Bedürfnis geht. Ich kann den Genuss halt nicht nachvollziehen. Beim Lesen der vielen Statements gab es wiederholt das Argument, dass jeder selbst entscheiden sollte. Dem stimme ich grundsätzlich zu. Andererseits bin aber auch für das Rauchverbot. Den Kindern und der Gesundheit zuliebe.
regev


Rauchen vor dem Schulgeländeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: iceonfire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 17:31:06

ich finde es gut das Schüler nicht auf dem schulgelände rauchen dürfen! Aber das die lehrer auch raus müssen ist nicht so toll geregelt. es gibt sowieso das alte raucherlehrerzimmer. außerdem ist es doch blöd, wenn die schüler sehen herr x und frau y rauchen und erzählen uns in bio das rauchen schädlich ist! ich finde das sollte geändert werden, es ist net so toll wenn die schüler das sehen, welcher lehrer raucht!


Rauchen nein danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cisar_girl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 16:52:34

Bei uns in der Schule, sind Aufsichten in den einzelnen Toileten und überall auf dem Hof, da ist es ja fast unmöglich zurauchen ohne dabei erwisht zuwerden!!
Und wer es dann doch nicht lassen kann bekommt einen Ferweiß und seine oder ihre Eltern weden angefufen!!
Meine Freunde und ich finden Rauchn voll uncool und wollen damit auch nie anfangen!!!


Mehr toleranz bei Rauchern UND Nichtrauchernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 20:10:06

Mein Gott, haben da viele ihre Meinung kundgetan. Offenbar ein Reizthema - nicht nur in der Schule!
Ich habe vor 1 Jahr mit dem Rauchen aufgehört (eher zufällig) und kann es noch immer nicht recht glauben, denn ich habe sehr gerne geraucht. Nicht beim Arbeiten , aber am Feierabend und beim Weinchen, eben um eine Pause zu machen.
Ich möchte nach wie vor ein toleranter Nichtraucher sein und gehe am liebsten in unser noch bestehendes Raucher-LZ, weil da die nettesten Leute sind. Es stört mich manchmal, dass dann die Klamotten stinken, aber das ist nebensächlich, ich nehme es in Kauf.
Im Restaurant finde ich es noch schlimmer als Zigarettenqualm, wenn jemand sich gnadenlos voll Parfum gehauen hat, weil das ganz einfach meine Geschmacksnerven abtötet...
Zurück zur Schule: Nun hat gerade so ne blöde Ausbilderin unser Kollegium beim Schulamt angeschwärzt, es würde noch geraucht in dieser Schule. Ohgott! Da sitzen doch erwachsene Menschen im Raucher-LZ. Die mögen doch bitte alle selbst entscheiden, was sie mit ihrer Gesundheit machen, oder?
Es existiert ein Nichtraucher-LZ - und die armen Schüler rauchen wie anno tobac auf der Straße oder heimlich hinter der Turnhalle usw. "Back to the fifties - sixties", schrecklich! Es war halt schon immer so, dass man mit Rauchverboten eher das Gegenteil erreicht. Ich finde es schrecklich, dass man den Rauchern die "Würde" nimmt. Das ist intolerant. Solange sie mich nicht zwangsweise zuqualmen, sollen sie doch rauchen...
Wir predigen den Kindern / Jugendlichen Toleranz zu üben, und wir selbst???
veneziaa


Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: arwinia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 20:45:21

Veneziaa..............finde ich spitze diese Meinungsäußerung, ich gehöre zu den Rauchern, kann dir nur zustimmen,hätte das nicht besser ausdrücken können
LG
Arwinia


<<    < Seite: 14 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs