transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 710 Mitglieder online 06.12.2016 17:22:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erziehungsziele von Lehrern(und deren Umsetzung)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
und dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2005 22:53:19

muss man ihn doch auf richtige türen und fenster und richtige treppen und leitern hinweisen, also doch erziehen oder? einfach immer nur machen lassen?!?!
miro


Ein schmaler Gratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.10.2005 12:55:09

Natürlich kann ich keinen in sein Unheil laufen lassen, aber was ist Unheil?
Einfach ist es da, wo ein Kind körperlichen Schaden nehmen würde: Natürlich betreibe ich Verkehrs - erziehung - . Auch wenn ich in höheren Klassen genau weiß, es hängt für den Schüler eine Schullaufbahn davon ab, kann ich ihn nicht einfach laufen lassen. Aber wir könnten das viel häufiger tun, als wir manchmal denken. Es kostet scheinbar mehr Zeit, aber diese Lernprozesse sind dauerhafter und ich denke auch übertragbar, weil selbstgesteuert gelernt und nicht aufgesetzt. Vielleicht wäre es ja schon ein Anfang viel genauer hinzuschauen.


Etwas spät aber dennoch: Interessante Thematikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2005 21:42:14 geändert: 04.12.2005 21:43:36

Hi Andy,
bin selber auch noch Student, würde aber als Ziele für die SchülerInnen und Schüler Meinmungsvielfalt, Selbstbestimmung und Toleranz angeben. Wie man das umsetzt ist Situationsgebunden.

Für deine HA mal ne kleine Anregung. Vergleiche doch die empirischen Daten (z.B. mittels Umfrage)mit den bildungstheorien der Hamburger Schule, Klafki und anderen Ansätzen.

Gruß
Chris


Ich hab viel "kleinere" Ziele...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dandan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2005 22:39:07

für meine Schüler als Ziel für nächste Woche an der Pinnwand:
- Ich komme jeden Tag in die Schule!
- Ich störe andere nicht beim Lernen!
- Ich bleibe im Klassenzimmer!
usw.

Klassenziel ist eigentlich jede Woche:
Wir gehen höflich und freundlich miteinander um!

Für andere Schularten sind obige Verhaltensweisen Normalität
oder zumindest meistens bei den Schülern vorzufinden. Bei uns
- Schule zur Erziehungshilfe - sind das Ziele, deren Erreichen für
manchen Schüler eine große Herausforderung ist.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs