transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 507 Mitglieder online 04.12.2016 15:28:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Billigflüge für u.a. Klassenfahrten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Doch Segeln im Ijsselmeer?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2006 13:37:18

1. ) Habe mich vielleicht ein bisschen unklar/leger ausgedrückt:
Natürlich ist in der Toscana eine super Portion Kultur zu erleben - keine Frage.
Nur: Wenn meine Hauptschüler mir das vorschlagen, haben sie halt den Badeurlaub im Kopf. Und diese Flausen wieder rauszukriegen ist ganz schön schwierig.

2.) Habe mit Grinsen wahrgenommen, dass auch deine Schüler keine Landschaftsfans sind.
Ich verbiete bei Busreisen mittlerweile die Vorhänge zu schließen, den Video anzustellen und irgendwelche Ohrstöpsel zu tragen. Ansonsten haste Recht: 5 Stunden im verdunkelten Bus im Kreis rumfahren und dann in eine Scheune zum Saufen - das wär´s doch!... sowas kenne ich schon.
Aber lass dir gesagt sein, dass das nicht nur typisch für Hauptschüler ist, sondern meine eigenen (gymnasialen) Töchter sind bei Urlaubsreisen auch nicht viel anders - naja, ein bisschen vielleicht.

3.) Übergriffe: Ja , ich habe davon gehört, habe sie aber selber nie erlebt. Ich verfolge deshalb die einschlägigen Internetseiten der Skipper ("Zeepost") und weiß, wo Stress lauern könnte. Diese Orte werden gemieden. Und ich achte natürlich darauf, dass meine eigenen "Schätzle" nicht als Provokateure auftreten.

Übrigens geschah der brutalste Übergriff gegen Schüler unsere Schule aus völlig heiterem Himmel und ohne vorhergegangene Provokation in der Toscana: Schlagstöcke, massive sexuelle Bedrängung der Mädchen, Eindringen in den abfahrbereiten Reisebus, Schäden am Bus, Körperverletzung des Lehrers....

Wir haben uns deshalb aber kein Toscana-Verbot verhängt. Wir fahren dort halt bloß nicht mehr hin.

So unterschiedlich sind die Erfahrungen - tja.


Altes Forum / alter Threadneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2006 18:44:29 geändert: 10.07.2006 18:49:56

leere nachricht


Hab was zu sagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2006 18:53:13 geändert: 10.07.2006 18:55:44

ICH fliege seit drei Jahren mit Ryanair von Frankfurt-Hahn nach Venedig-Treviso zum Schüleraustausch. Da kostet uns der Transfer mit dem Bus zum und vom Flughafen mehr als der Flug, den ich letztes Jahr sogar für 2,99 Euro (für gesamt 25 Leute) zuzügl. Steuern usw. bekam, also nicht mal 40 Euro für Hin- und Rückflug.. Unglaublich! Und es war SUPER in Ordnung!! Vorher bin ich grundsätzlich nur mit Lufthansa Linie geflogen, da kostete das billigste Ticket (Gruppenpreis) 222.- Euro ... und es war nicht annähernd so gut wie mit Ryanair (weil in Ffm die Japaner und Amis umsteigen und damit sämtliche Plätze blockieren.. ich meine Kinder immer im ganzen Flieger verteilt hatte..).
Nun rede ich allerdings von SchülerAUSTAUSCH.. Aber warum sollte man diese Billigflieger nicht auch für Klassenreisen nutzen können? Ich könnte mir z.B. vorstellen, mit Ryanair nach Treviso zu fliegen, die Schüler mit dem Shuttle nach Venedig zu schaffen, dort in der Jugendherberge zu sein .. und jeden Tag Besichtigungen (oder auch mal Baden) mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß zu machen. Das ginge hervorragend!
Also: Durch Ryanair ("Billigflieger") ist mein Schüleraustausch in den Kosten von ca. 300 Euro auf die Hälfte (Kosten beim Gegenbesuch schon mit eingerechnet) gesunken - wie könnte ich da gegen Billigflieger sein?


verrückte Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 18:42:59 geändert: 24.05.2007 18:44:31

Bei Ryanair gab es in der letzten Woche eine Aktion "1 Million Tickets umsonst" oder so ähnlich.

40 (bzw. 80) davon habe ich.
Nachdem unsere Schule nur 4 km vom Airport Weeze (Ryanair-Basis Nr 3 in Deutschland)liegt, habe ich für meine 10er Abschlussklassen zugeschlagen.
Morgens um 6:50 nach London-Stansted - 2 Stunden Aufenthalt - dann Rückflug - kurz vor 13 Uhr wieder daheim.
Es geht mir darum, dass die Schüler, von denen viele noch nie geflogen sind, das ganze Prozedere vom Einchecken über Sicherheits- und Passkontrolle mal erleben. Natürlich ist auch der Flug ein Erlebnis für sich.
Insgesamt habe ich 80 Cent für die komplette Unternehmung bezahlt.
Am 4.6. geht es los. Mal schauen, wie und ob alles klappt.


Klasse!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 19:02:28

Ich glaube, damit wirst du deinen Schülern ganz bestimmt einen unvergesslichen Vormittag bescheren! Besser als in der Schule allemal.
Pass aber auf, dass alle die Bestimmungen einhalten: Lichtbildausweis (Kinderausweis mit Foto oder Personalausweis, der noch mind. 6 Wochen gültig ist), keine Flüssigkeiten beim Einchecken usw.
Wenn ich so nah an einem Flughafen von Ryanair wohnen würde, würde ich mich auf der Stelle anschließen. Aber leider müssen wir nach Hahn in den Hunsrück, und das ist von uns aus mal eben so 2 Stunden und ebbes... kostet pro Bus 800 Euro...
Schade, schade - für mich, für meine Schüler.
Aber dir und deinen Jugendlichen wünsche ich ganz viel Spaß, den ihr mit Sicherheit haben werdet...
Echt klasse - und ein bisschen neidisch auf sone g...e Aktion bin ich schon!


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 20:27:26

Hallo 95i,
ich muss gestehen, dass ich deinen Beitrag mit zwiespältigen Gefühlen gelesen habe. Einerseits konnte ich mich darin erkennen, denn auch ich bin immer auf der Suche nach Schnäppchen und günstigen Angeboten. Auch, und gerade was die Urlaubsplanung angeht. Andererseits finde ich dein Vorhaben ziemlich befremdlich. Für gerade mal zwei Stunden Aufenthalt mit den Schülern nach London "jetten", nur, damit sie das Prozedere am Flughafen mal mitgemacht haben?! Und das heute, wo Diskussionen um den Klimawandel aktuell wie nie sind? Für mich grenzt das Ganze ehrlich gesagt schon ziemlich an Dekadenz. Nichts gegen günstige Angebote, wirklich nicht! Aber dieses "nur mal eben so" ruft bei mir doch ein komisches Gefühl hervor. Ich finde, damit fördert man ein Stück weit auch das maßlose Konsumverhalten, dem wir (ich nehme mich nicht aus) immer mehr verfallen: Alles ist machbar und zwar für wenig (gar kein!) Geld. Ist es nicht auch wichtig, den Wert so einer Reise darzustellen? Ich finde, es ist nämlich keine Selbstverständlichkeit, mal eben nach London zu jetten. So eine Reise hat ihren Wert/ Preis, und den sollte man meiner Meinung auch ansatzweise zahlen, damit einem die Relationen bewusst bleiben. Falls das vorhandene Geld dafür nicht ausreicht, sollte man entweder daheim bleiben, oder durch "Arbeit" (z.B. Klassenflohmarkt oder so)die nötigen Mittel aufbringen.

Aber wie oben schon gesagt, im Grunde neige ich privat auch dazu, immer zum Billigen zu greifen, von daher nimm meinen Beitrag nicht als Angriff, sondern als Ausdruck meiner "inneren Zerrissenheit".
Trotz allem viel Spaß bei eurem Ausflug!

LG
sommerlaune


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 20:38:58

kompliment!
ich finds gut!
Und natürlich kann man mit dem Argument der Dekadenz oder der Umweltbelastung etc. Alles nicht von der Hand zu weisen, aber ich sehe das ähnlich wie du, gerade die Kinder an Hauptschulen und an solchen wie du unterrichtest, ist es a) wichtig mal etwas zu machen, einfach weil es den Kids Spaß macht zu motivation, b) wichtig, dass es nix oder nur seeehr wenig kosten darf und c) haben wirklich viele Schüler keine Ahnung wie das am Flughafen so geht.
Die KIds werden das nicht allzu dekadent finden, sondern einfach nur cool und den Lehrer gleich dazu!


@ frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 20:51:18

Das stimmt. Die Aktion ist meinem Image an der Schule nicht gerade abträglich.


Genau das ist mein Problem...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 20:52:26

... Dass ein Zwei-STunden-Tripp nach England für 0€ nicht als absoluter Luxus empfunden wird, sondern als cool und im Grunde selbstverständlich. Auch wenn es den Kindern natürlich zu gönnen ist, gerade den "Unterpreveligierten"! Das verstehe ich schon, aber trotzdem: mein Unbehagen bleibt!


also....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 20:57:54

ich finds total pervers für 2 stunden nach england zu fliegen!!!
günstig hin oder her...
was wir unseren schülern beibringen müssen ist ein achtsamer umgang mit der umwelt..
und wenn man schon die umwelt mit einem billigflug, bzw. flug überhaupt belastet, dann bitte doch mit einer reise, die mehr als 2 stunden dauert..
tut mir leid, aber dafür hab ich kein verständnis..
skole


<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs