transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 115 Mitglieder online 08.12.2016 07:21:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Morgen schon"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Morgen schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 17:13:41

muss ich fachfremd Musik unterrichten. Kenne die Schüler der 3. Klasse recht gut, habe aber keinen Plan, was ich vielleicht mit ihnen machen könnte. Nur CD einwerfen und mitsingen oder gar malen lassen ist mir eigentlich völlig gegen den Sinn. Habe gestern meine Materialien gesichtet, aber irgendwie war ich mit nichts zufrieden. Habt ihr einen Tipp??
Danke


Viel singen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 19:00:04

Darauf achten, dass die Schüler wirklich einstimmig singen. (Ton angeben, wenn unbegleitet gesungen wird!). Um jedes Lied herum läßt sich viel machen. Jeden Monat neue Tips für 3 Lieder gibt es unter
http://www.singen-mit-kindern.de
Nach einem Musikbuch, z.B. Rondo vorgehen und bei 4t gibt es unter Arbeitsmaterialien eingentlich viele Anregungnen.
Ich werde morgen in Klasse 5 mit dem Kanon "Der Herbst steht auf der Leiter" beginnen(gibt es in den Arbeitsmaterialien hier). Die Schüler müssen auf mein Zeichen gemeinsam beginnen, das Tempo abnehmen, während dem Singen das Tempo ändern. Also immer rausschauen und meine Dirigierangaben befolgen. Leise, laut, langsam, schnell singen. Den Off-Beat oder einen Rhythmusbaustein dazu klatschen oder Instrument (z.B.Klanghölzer) spielen. Dann können Schüler versuchen die Einsätze so zu geben, dass alle gemeinsam anfagen können. Herbstgedichte aufsagen oder zu Hause vorbereiten. Den Text ins Heft übertragen und ein Bild dazu malen.
Gruß von oho


Rhythmik ist wichtig!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 19:48:35

Ich weiß nun nicht, ob es eine Vertretungsstunde werden soll oder wöchentlich über das ganze Schuljahr. Aber Rhythmusübungen sind immer wichtig.
Vorklatschen und Nachklatschen im unterschiedlichen Tempo, laut und leise, an verschiedenen Körperteilen. Von schon bekannten Liedern den Rhytmus mitklatschen lassen.

Diese Übungen machen die Kinder sehr gern, aber oft leider zu wenig.

Liebe Grüße pmu


Wird "nur"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2005 20:36:16

eine Vertretungsstunde. Denke aber, in dieser Situation werde ich in diesem Schuljahr öfter sein. Deshalb bin ich dankbar für jede Idee, jeden Tipp. Ich werde sie alle fleißig sammeln und immer wieder nutzen, sobald ich für Musik am Vertretungsplan stehe.
VG


Da haben wir...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 19:42:29 geändert: 24.09.2005 19:42:52

... wieder einen Montag in Sicht - und eine Vertretungsstunde Musik!
Letzte Woche habe ich aus Ü-Eiern Rasseln gebaut; die Kinder (3.Klasse) waren begeistert. Kann aber nun nicht schon wieder Rasseln basteln ...
Hat noch jemand einen Tipp für mich - bin im Singen und Notenlehre leider ein völliger
Tiefflieger !
@ pmu werde mal mein Rhythmusgefühl testen, aber 45 min lang - halten das die Kinder aus?

Leider kann ich auch die "Herbstlieder von heute", die auf dem Plan stehen nicht.
Oh je!!
Hoffe auf weitere Hilfe - es werden noch vieeeeeeeeeeeeeele Montage auf mich warten...


Instrumente basteln:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 19:53:01

leergeschriebene filzschreiber sammeln, Minen rausnehmen, aus den Röhrchen eine Panflöte (es ist ja eher eine Panpfeife) basteln


@ bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 21:14:50

Das klingt gut, muss ich nun langfristig sammeln. Werde den Kindern am Montag einen Sammelauftrag geben, für weitere Vertretungsstunden bei mir.
Vielen Dank!


Noten lernenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 21:16:14

Lerne doch einfach mit deinen Kindern zusammen Noten, dann kannst du z.B. ihre Namen in "Geheimschrift" an die Tafel schreiben (wenn möglich werden Buchstaben durch die entsprechende Note ersetzt)
Aus Kronkorken und Perlen kannst du Schellenkränze basteln (sofern du deinen Kindern zutraust, mit Hammer und Nagel umzugehen - wenn du selbst in die Kronkorken Löcher schlagen willst, bist du tagelang beschäftigt), Versandrollen sind ein guter Grundstock für Regenmacher.
... und warum keine Musik hören, Klassik für Kinder z.B.
Malen nach Musik macht auch Spaß und kann, je nach Musikauswahl, sehr beruhigenden sein.
... oder vielleicht tanzt du ja gerne?
Anne


Die Kinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2005 11:07:13 geändert: 25.09.2005 11:15:00

können auch eine Geschichte oder ein Märchen mit verschiedenen Instrumenten vertonen. Besonders gut klappt das bei afrikanischen Märchen, in denen viele Tiere vorkommen. Somit kann man jedem Tier ein Instrument zuordnen.
Biespielmärchen wäre : Wasser ist für alle da.
http://www.az.com.na/index.php?page=news/news.php&identifier=1107723685&id=11553
Lässt sich beliebig nach Anzahl der Kinder verändern.

oder http://www.kuntu.de/wasserestelle.htm
LG Hops


@ hopsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2005 16:24:24

Das klingt interessant. Werde mal gleich auf deinen Tipp-Seiten nachschauen. DAAAAANKE!!!!!!!!!!!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs