transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 323 Mitglieder online 06.12.2016 09:07:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Müssen wir heute wieder machen, was wir wollen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Müssen wir heute wieder machen, was wir wollen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 08:46:37

Schöner Spruch, gelle?

Heute gefunden, man hätte es sich im Fernsehen anschauen können:Die Schule "De Ruimte" in Soest, Niederlande (Schulgeschichten, Magazin)
Sonntag, 11.09. - 08.00 Uhr - arte

So unterschiedlich die Lebenssituation auch ist, egal ob man in der Großfamilie aufwächst oder mit nur einem Elternteil, mit vielen Freunden oder als Einzelgänger, auf dem Land oder in der Stadt, in der Türkei oder in Polen: Überall geht man in die Schule. Heute ist "Schulgeschichten" zu Besuch in "De Ruimte" im holländischen Soest. Sie ist eine von vielen Reform-Schulen, die in den letzten Jahren in Holland entstanden sind.

In "De Ruimte" im holländischen Soest erinnert auf den ersten Blick eigentlich nichts an eine Schule: Es gibt keine Klassenzimmer, keine Schulbänke, keine Schulglocke. 65 Kinder zwischen vier und 17 Jahren lernen hier was, wie und wann sie wollen. Es gibt keinen Unterricht im herkömmlichen Sinne: Die Lehrer heißen "Begleiter" und mischen sich nur ein, wenn die Kinder sie um Hilfe bitten. Peter Hartkamp ist selbständiger Unternehmensberater, zwei Tage in der Woche arbeitet er als Begleiter in der Schule, die auch seine drei Töchter besuchen. Für ihn ist es wichtig, Vertrauen in die Kinder zu haben und keine Erwartungen an sie zu stellen. Wenn die Kinder ihn um Hilfe bitten, ist er für sie da, ansonsten mischt er sich nicht ein. Die Kinder machen, was immer sie wollen. Die meisten Begleiter sind wie Peter Hartkamp Eltern und haben noch einen anderen Beruf, einige sind ausgebildete Lehrer. Für die Schüler, die aus einer anderen Schule kommen und hier aufgenommen werden, bedeutet es eine große Umstellung, wenn niemand sagt, was getan oder gelernt werden soll. "De Ruimte" entstand nach dem Vorbild der amerikanischen Sudbury Valley School und ist eine von vielen Reform-Schulen, die in den letzten Jahren in Holland entstanden sind. Finanziert wird die Schule nicht, die Eltern zahlen deshalb Schulgeld, 208 Euro pro Kind im Monat. "De Ruimte" gibt es seit gut zwei Jahren und noch kann niemand entscheiden, ob das radikale Experiment erfolgreich sein wird. Die Eltern sehen, dass es ihren Kindern hier gut geht und machen sich keine Sorgen: In der Sudbury Valley School schafften die Schüler, die es wirklich wollten, auch den Sprung auf das College oder die Universität.






eine sehr interessanteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 12:39:05

sache, die aber eben wieder den staatlichen schulen, oder wie immer wir sie nennen wollen, das wasser abgräbt... und - wer hat mal so 208 schulgeld für ein kind?! fragen...
aber danke für die vorstellung!
miro


....oder......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 13:51:44

dürfen wir heute mal wieder machen, was wir müssen.
- lautet die vollständige Aussage.


Ein interessanter Ansatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 17:08:55

damit reduziert man die Zahl der Schulverweigerer und Schulmüden drastisch. Es ist wahrscheinlich, die effektivste Methode zum Lernen.

Ich sehe 2 Probleme bei dieser Methode:

1. Vorraussetzung ist, dass die SuS lernen wollen, aber ich glaube, das sind in der 1. Klasse mehr als 90 %, über die Abnahme der Zahl in den oberen Klassen, müssen wir uns selbst hinterfragen.

2. Wenn sich ein/e SoS für ein Gebiet wenig interessiert, wird er es vernachlässigen.

Auf die Frage, ob ich glaube, ob unserer Regelschulsystem effizienter mit diesen beiden Problemen umgeht, will ich lieber nicht beantworten. Ich würde mir wohl ein Eigentor schießen.


ketzerisch gefragt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 17:34:51

"In der Sudbury Valley School schafften die Schüler, die es wirklich wollten, auch den Sprung auf das College oder die Universität."

WEGEN des Konzeptes oder TROTZ des Konzeptes?


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2005 20:51:14

@miro: für den kindergarten bezahle ich mehr

in einigen schwedischen schulen werden dieses konzept und "unsere schule" kombiniert. am anfang der woche stellen die sus gemeinsam mit den lehrkräften für jedes kind einen individuellen lehrplan auf. die lernräume sind offen, lehrkräfte und soziale kontaktpersonen anwesend. jedes kind macht nun über den tag was es möchte, behält dabei aber seinen eigenen selbst gewählten lehrplan im auge.
außerdem wird sich sofort gekümmert, wenn ein schüler unendschuldigt fehlt. (z.b. weil mama zu besoffen ist um ihn zur schule zufahren)
die familien können soziale betreuungen in anspruch nehmen. diese schulen sind ganztagsschulen


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2005 09:16:50

genau die Frage beantwortet der leiter der Bodensee-Schule (im Reinhard Kahl Film Treibhäuser der Zukunft) mit gerade WEGEN.
Viele kinder werden ja auch an normalen Schulen was, TROTZ des Systems sag ich jetzt mal provozierend!!!


Wer können soll, muss wollen dürfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2005 09:19:39

Wenn ich nur darf,
wenn ich soll,
aber nie kann,
wenn ich will,
mag ich auch nicht,
wenn ich muss.


Wenn ich aber darf,
wenn ich will,
dann mag ich auch,
wenn ich soll
und dann kann ich auch,
wenn ich muss.


Denn schließlich-
die können sollen
müssen wollen dürfen.


Hab noch nicht raus, von wem das ist.
Gefunden bei den www.die-schulpositivisten.de
(genannt SchuPos)



schu-posneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 11:25:30

waren mal schutzpolizisten......
hm...weil man ja auch im leben immer das machen darf/kann, was man gerade will.....?!!??!!
miro


schuponeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2005 15:23:54 geändert: 24.09.2005 15:26:01

schutzpolizei soll vor übergriffen anderer schützen, nicht zu etwas zwingen.

aus der schule eine ganz frische mail an mich:
Mein Sohn geht seit 10 Tagen in die Schule, wo er mit Ausmalen und stupidem
Schreiben eines einzigen Buchstabens gequält wird, nachdem er sich so darauf
gefreut hatte, zu rechnen und zu lesen, was er sich schon selbst beigebracht
hat. Es scheint mir vorprogrammiert zu sein, dass er den Spaß an der Schule
verlieren wird

Na? ob das ein einzelfall ist?


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs