transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 120 Mitglieder online 09.12.2016 20:52:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Beispieltexte/Übungstexte zur Textverarbeitung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Beispieltexte/Übungstexte zur Textverarbeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beaaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2005 19:44:23

Hallo,



kann mir jemand ein Buch/"Werk" mit Beispieltexten(Übungstexten) zu den einzelnen Themen/Bausteinen der Textverarbeitung im Word empfehlen??
Werde da einfach nicht fündig......
Es sollte für Förderschule/Hauptschule geeignet sein.

Oft ist dann zu viel Erklärung in Textform dabei...Überforderung!!!

Über Tipps würde ich mich sehr freuen!! DANKE!!


enter 1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abbahallo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2005 20:09:39

enter 1 Informationstechnische Grundbildung heißt ein Werk aus dem Schroedel-Verlag. Ich finde vor allem die Übungen auf der CD für die SchülerInnen und Schüler sehr gut - gerade für die Hauptschule und als Anregung für mich. WIr haben an unserer Schule dieses Buch als Unterstützung für die Lehrer angeschafft. Das Problem mit dem zuviel an Text und zu dicht gedrängter Information gibts glaub ich in jedem Buch. Aber im Enter gibt wirklich viele gute, leicht übertragbare Ideen.
AUßerdem gibts auf den Landesbildungsservern oft Kurse von Lehrern geschrieben, die sind auch ganz brauchbar. Hier der Link für Baden-Württemberg: http://www.lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/anleitung/text/

Ich hoffe, du kommst mit den Infos deinen WUnschvorstellungen zumindest näher. Grüße abbahallo


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2005 21:58:41 geändert: 14.09.2005 23:35:34

lass sie doch mit dem textverarbeitungsprogramm experimentieren.

z.b.:
ich zeige ihnen, wie sie einige werkzeuge der textverarbeitung nutzen können - sie finden mehr und helfen sich gegenseitig, weil sie sich untereinander fragen, wie hast du das denn gemacht?

aufgabe: gestaltet ein zimmer mit der textverarbeitung "wor..."
ich zeige ihnen nur, wo die drehbaren objekte zu finden sind (weitere autoformen), wie ich sie auf dem noch weißen blatt erscheinen lasse, wie ich sie drehen kann. mehr nicht.

ich bin fertig! rufen die ersten.
dann zeige ich denen, die schon zufrieden sind,
wie man die farbe der möbel und pflanzen verändern kann,
wie ich farbverläufe bei möbelstücken im zimmer ändern kann,
wie ich einen teppich ins zimmer lege, ohne das die pflanzen darunter verschwinden ...

andere, die jetzt erst fertig werden, sehen es als weitere möglichkeit bei anderen, fragen halt: "wie hast du das gemacht?"

an diesem punkt halt ich mich diskret zurück, sei denn ich werde direkt gefragt.

beim ersten musterausdruck, den ich auswähle, werden sie auch sehr schnell feststellen, wo der druckbereich beginnt, denn sie haben ja nun mal das bestreben, alles im zimmer in ecken zu stellen ...
wenn einer eine idee hat, wie man diesen ungewollten nebeneffekt vermeiden kann, hat die klasse einen/mehrere experten, wenn nicht, zeige ich es ihnen gerne. nun verschieben sie ...

... oder umrissartig eisbecher gestalten, in denen sahne und eissorten farblich aus dem buchstabenwirrwar herausstechen...

... oder wo durch formatierungsmöglichkeiten, eine vorgegebene geschichte veranschaulicht wird (katze fängt die maus - sich macht einen buckel, mal oben, mal unten, mal springen, mal ... (zeichenformatierung, tab-taste, farbe, schriftgröße ...)
http://marvin.sn.schule.de/~kreuz/unterricht/informatik/stoff/Textverarbeitung/tv_texte01.html

... oder ein elfchen schreiben und mit bildern verhübschen (wortart, textfeld, copyright, ...)


oder einen nicht so toll gestalteten sachtext abschreiben und verhübschen lassen (seitenansicht, überschriften fett formatieren, zeilenabstand, ränder, absätze, ...)

....


wenn du kindgerechte texte suchst, schau mal unter der einstiegsseite: vernetze kinderseiten.
www.seitenstark.de

vielleicht hilft dir das erst mal übern berg.


___________________________________

ps: daher änderung

ich habe bisher kein vernünftiges buch gefunden!
ohne wissenschafliche untermauerung möchte ich folgende these formulieren:
ich lerne durch sytematik, kaufe mir ein buch, blättere es durch, um mich grob zu orientieren (erinnere mich, da war doch was - meine jetzt nicht die F1-Taste), lese die stellen, die jetzt wichtig sind nach und mache nach einem halben jahr die gleichen fehler, wenn ich nicht wieder nachlese.

kinder oder kids haben eine bessere strategie: sie merken sich den weg zum erfolg und vergessen das, was sie nur unnötig belasten würde. zumindest in diesem bereich scheint versuch und irrtum längerfristigen erfolg zu haben. es ist wirklich erstaunlich, wie wenig sie vom handling vergessen - wie man das macht, welche möglichkeiten es gibt. den inhalt, an dem sie diesen erfolg realisieren, haben sie allerdings schnell vergessen vergessen.

kann mich ja irren.



Beispieltexte/Textverarbeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: coralle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2005 20:56:47

Hallo,
ich unterrichte KtB und verwende "Textverarbeitung plus" vom Wolf-Verlag. Ich finde es gut und anschaulich.
Viele Grüße
Carolin


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs