transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 349 Mitglieder online 08.12.2016 21:37:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kindersegnung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kindersegnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mourle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2005 08:46:47

Hallo,

wer hat Tipps oder Literatur zur Kindersegnung (Mt 19, 13-15; Mk 10, 13-16; Lk 18, 15-17) ?
Ich habe zwar schon fleißig im Internet gesucht, aber noch keine Bücher gefunden, in denen ich etwas zur Kindersegnung finden konnte.

Vielleicht habt ihr ja noch schöne Ideen!

Liebe Grüße und DANKE

Britta


Was meinst du genau?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2005 10:04:26

Möchtest du das Thema im Unterricht behandeln oder geht es dir allgemein um die Kindersegnung oder möchtest du den Unterschied zur Kindertaufe herausstellen?
LG
streberin


Störung oder Segenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 22:24:44

Also grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten an diese Geschichte heran zu gehen. Hier nur 2 Beispiele:

a) eignet sich vor allem für Jüngere (welche Klasse brauchst du denn): Schwerpunkt auf Kinder, die stören.
Die meisten haben schon mal den Satz gehört: Geh weg du störst oder dafür bist du noch zu klein. Auch die Kinder in der Geschichte machen die Erfahrung.
Man kann also die Kinder sammeln lassen, in welchen Situationen und von wem sie das schon gehört haben (wenn die fitt sind geht das sogar in dreier Gruppen und als kleines Rollenspiel zum Vorführen). Wie fühlt man sich? Warum wurde das gesagt? Wollte man Euch nur loswerden ...

Ausgang der Geschichte: Für Jesus sind die Kinder mehr als Willkommen (Wer nicht wird wie ein Kind ...). In dem Zusammenhang kann man noch andere "Kindergeschichten" besprechen, wenn man das ganze noch ausdehnen möchte.
Für Jesus ist niemand zu klein, aber viele zu groß.

b) Schwerpunkt auf Segen und Taufe
Hier kann man an die Kindersegnung bzw. Säuglingstaufe anknüpfen. Entweder mit der Richtung, für Gott muss ich nichts leisten, hier kann ich mit meinem Wissen, Können, Nichtkönnen nichtwissen kommen wie ich bin. Gottesliebe ist ein Blankoscheck auf dem steht, bedingungslose Liebe für immer.
Oder erarbeiten lassen, was bedeutet Segen: Getragen werden.
Warum wollen die Mütter überhaupt, dass die Kinder gesegnet werden.
- Kinder sollen den besonderen Schutz Gottes erhalten
- Kinder sollen gestärkt werden

In einem zweiten Schritt kann man sich dann verschiedene Segenssätze anschauen und/oder selber formulieren.

So, dass war jetzt Brainstorming, wenn du irgendetwas genauer brauchst, dann sag Bescheid.

Viele Grüße

Dorp


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2005 11:27:56

Hi du!
Theorie und Praxis zu der Geschichte findest du in Baldermann, Ingo: Hoffnung für Kinder. Da hat er ein Kapitel dazu geschrieben.
In der Oberthür-Bibel findest du ein Bild dazu und einen kurzen Sachtext. Praxistipps zum Umgang mit dem Bild steht im Lehrer- und Schülerband 1 von fragen - suchen - entdecken.
Zu dem Bild allerdings Vorsicht, mein sehr spezieller Fachleiter Religion findet das Bild zu oberflächlich, es geht ihm nicht genug in die Tiefe... Ich denke aber, mit dem Hintergrudn von Baldermann ist es trotzdem sehr gut einsetzbar, ohne dass man nur an der Oberfläche arbeitet.
Liebe Grüße!
Dorfkind78


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2005 15:40:50

Noch einmal Hallo,

mir ist gerade ein Aufsatz zum Thema Kindersegnung in die Finger gekommen. Vom Titel her hört er sich ganz gut an.

Ulrich Heckel: Die Kindersegnung Jesu und das Segnen von Kindern. Neutestamentliche und praktisch-theologische Überlegungen zu Mk 10, 13.-16 par., theologische beiträge 32 (2001/06), S. 327-345.

Also recht aktuell und der Autor schreibt ganz passabel und brauchbar.

Gruß und viel Spaß beim Kindersegnen

Dorp


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs