transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 255 Mitglieder online 08.12.2016 09:20:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schönen, guten Tag zusammen !!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schönen, guten Tag zusammen !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam392 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2005 15:03:11

Hiermit möchte alle anderen 4teachers-Mitglieder grüßen! Bin seit dem 22.08.2005 Referendar an einer Realschule. Meine Fächer sind Mathematik und Technik. Sowohl im Seminar, als auch in meiner Schule gefällt es mir ganz gut. Nur eine Sache ist für mich unverständlich: Warum wird der Frontalunterricht derart verteufelt? Vor der jetzigen Tätigkeit war ich bereits in einem Nachhilfeinstitut tätig. Dort hatte ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Auch meine ersten Unterrichtsstunden waren sehr "frontal" geprägt. Auch hier konnte ich feststellen, daß diese Unterrichtsform sehr gut von den Schülern angenommen wird. Ich habe sogar den Eindruck, daß die Schüler geradezu danach lechzen, daß 'mal einer ihnen vormacht wie es geht (Mathe). Also, warum gilt der Frontalunterricht als schlecht???


Ich finds auch gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2005 18:21:46 geändert: 17.09.2005 18:29:31

Man probiert immer wieder neue Unterrichtsformen aus. Mir ist es schon passiert, daß ich ein Stationenlernen vorbereitet hatte, die Schüler kamen und sagten, schon wieder. Ich denke, der Frontalunterricht hat noch seine Berechtigung, und wenn ich möchte, dass alle Schüler zur Mitarbeit "gezwungen" werden sollen, bietet sich der Frontalunterricht total an. Nur so, und durch direkte Ansprache kann ich den Schüler "wecken"
Für manche Themen ist der Frontalunterricht gar nicht wegzudenken, da man so erst richtig mit den Schülern ins Gespräch kommt.
Also keine großen Gedanken machen, der Frontalunterricht hat noch seinen Sitz in der vielzahl unserer Angebote
Herzlich willkommen habe gerade gemerkt, du bist total neu hier.
Viel Spass beim Stöbern.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs