transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 20 Mitglieder online 11.12.2016 07:26:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schröder bei der Elefantenrunde"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Schröder bei der Elefantenrundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2005 22:01:57

Wie fandet ihr gestern das Auftreten von Schröder im ZDF?
Ich fand es dermaßen abartig, dass ich mir mit Schröder keine Koalition und Regierungsverantwortung mehr vorstellen kann. Das hat mich auch bei meiner Wahl zur Umfrage beeinflusst, obwohl ich mich sehr gefreut hatte, dass Schwarz -Gelb keine Mehrheit bekam.


leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2005 22:06:11

nicht mitbekommen und in der Zeitung stand nichts derartiges heute ... gibt's dazu vielleicht was im Internet oder so? Was genau war denn? Habe zur "Elefantenrunde" schon mehrere Äußerungen gelesen und weiß gar nicht worum es geht ...


Ich fand ihn unmöglich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2005 22:27:24

So etwas von überheblich und arrogant. Ich kann Westerwelle nur zustimmen, als er meinte, er wüsste nicht, was Schröder wohl vor der Sendung gemacht hat.


Was war das denn?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2005 23:07:07

Was hat der Bundeskanzler denn in der Elefantenrunde gemacht? Muss man sich Sorgen machen? Ähnlich unkontrolliert habe ich bisher nur einen angehenden Bundesfußballtrainer und einen Moderator gesehen. Oder irre ich mich da?
(Beitrag war schon im Forum "Wer wird Kanzler" angeführt)


Wahlkampfgeschreineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leihnix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 02:00:02

Ich meine das ganze gehört in die Schublade Wahlkapfgeschrei. Ich glaube die Herrschaften können gemeinsam mal darüber nachdenken wie sich Politiker in der Öffentlichkeit darstellen sollten.


Marktschreier und andere Politiker.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matthesep Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 16:05:54

Ja, ich habe die Elefantenrunde auch gesehen und war zunächst mehr als verwundert,was ich dort sah. Doch schnell wurde mir klar, dass sich dort jemand auf seine ganz persönliche Weise Luft macht. Wochenlang wurde er in den Keller gevotet von allen "sogenannten" Meinungsforchungsinstituten. Klar ist die Art und WEise, wie er es getan hat umstritten, zumal es gerade jetzt auf Sachlichkeit ankommt. Aber ist es denn ein wirklicher Unterschied, ob das nun alles im Fernsehen oder auf Wahlkampfveranstltungen passiert? WAs haben wir nicht für Verfehlungen bei den verschiedenen Veranstaltungen bewundern dürfen.
Z.B. die "Fremdarbeiter" die uns die Jobs wegnehmen ( O.Lafontaine, Linke), "die dümmsten Kälber suchen sich ihren Metzger selber" ( Stoiber, CSU).
Viele dieser Auftritte wurden am Sonntag aber vergessen, als sich Medienvertreter über SChröder aufregten, sicher auch in dem Wissen, dass er nicht ganz Unrecht hatte ( mit der Medienkritik).

flensem


Niedergebrüllt????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 16:24:43

Na ja, unser Herr Kanzler zeigte sich im Wahlkampf doch sehr verletzend und polemisch und wurde von den Medien unterstützt.


Wer sagte denn, dass er es nicht auch war....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matthesep Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 17:09:29

Halt mal. Ich habe nie behauptet, dass der Bundeskanzler nicht zu gleichen Mittel grieft, aber es sollte in diesem Fall eine Gegenüberstellung des Medial-Sichtbaren und des Unsichtbaren Verhaltens sein. Es wurde mir zu sehr am Sonntag so getan, als wären Politiker wie Westerwelle und Co. lammfromm und hätten noch nie verbal daneben gegriffen.

flensem


dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 17:09:34

eröffnungsfrage ging an frau merkel und nicht an den amtierenden bundeskanzler (majestätsbeleidigung?).
vielleicht hat ihn das in die rolle des reagierenden gedemütigt (er hatte nicht das erste wort), aus der er sich dann herauskatapultieren wollte.
fischer sehnte ein schnelles ende der runde herbei.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2005 18:06:55

für eure Meinungen.

Es ist nur schwer wiederzugeben, was sich dort abgespielt hat.

Wie schon geschrieben, war er äußerst arrogant, fiel jedem ins Wort, beschwerte sich aber, dass man ihn auch mal unterbrach. Er feierte sich als Sieger und unterstellte den anderen, dass sie die Realität nicht wahrnehmen usw..

Dass Schröder im Wahlkampf von den Medien benachteiligt wurde mag sein, aber da gab es andere Parteien, den ging es noch schlechter.

Außerdem hat in meinen Augen niemand das Recht sich daneben zu benehmen, weil der andere es auch getan hat. Das kann nicht Begründung für sein Verhalten sein.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs