transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 10.12.2016 02:15:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "chemiesammlung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
chemiesammlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bulderano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 09:59:04


Liebe Chemielehrerinnen und Lehrer!
Mir stellt sich im Augenblick die dringende Frage, welche Materialien für eine fundierte Chemiesammlung, auch im Hinblick auf das Zentralabitur, absolut erforderlich bzw. äußerst sinnvoll wäre.
Mein Vorschlag wäre es daher, dass wir hier einmal so nach und nach die wichtigsten Versuche, die eurer Meinung durchgeführt werden sollen bzw. müssen, sortiert nach Jahrgangsstufen, zusammenstellen, und daraus auch das notwendige Material für die Versuche (Schülergruppenversuche, Demonstrationsexperimente usw.)erschließen.
Da aber das Rad natürlich nicht ständig neu erfunden werden sollte, wäre es schön, wenn einer bereits über so eine Liste verfügt, mir bzw. auch allen anderen Interessierten,diese Information zukommen zu lassen.
Im Netz habe ich dazu bisher kaum etwas gefunden!

Also, packen wir´s an!


Gute Frage!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 16:49:30

Ich habe meine Sammlung"übernommen", d.h. meine "Vorgänger" haben die Geräte und Chemikalien der Chemie und auch der Physiksammlung zu verantworten. ( Die Sammlungen sind übrigens relativ neu -4 Jahre-, z. T. unvollständig -Geldfrage, was wohl sonst- ). Leider hab ich sie beide immer noch nicht voll im Griff. Da ich aber jedes Jahr neue sachen ausprobiere, ändert sich auch schon mal etwas daran, was ich gerne hätte.
Und was deine Frage nach Versuchen betrifft, ich finde es schwierig, dass allgemein zu beantworten, da ich in den H Klassen und den R Klassen z. T. unterschiedliche mache.


Danke für die erste Reaktion!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bulderano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2005 11:20:15

Hallo,liebe Leute!

Vielen Dank für die erste Reaktion auf mein Ansinnen! Die Anlage einer Materialübersicht für die Chemiesammlung hängt sicher auch von dem Schulbuch ab, mit dem man gerade unterrichtet. Bei uns ist die zur Zeit in der 7 "Chemie plus" vom Volk und Wissen Verlag. Als zweites wären da natürlich noch die Richtlinien, die zwar keinen Versuch explizit vorschreiben, aber immer wieder praxisorientiertes Arbeiten anmahnen.
Also fangen wir doch einfach mal mit den Reinstoffen an, die wir ohnehin an vielen Stellen immer wieder einsetzen müssen:
Kupfer (Pulver, Draht, Blech, Drahtnetz, Stäbe)
Eisen (Pulver, Blech, Draht, Wolle, Stäbe, Nägel)
Aluminium (Pulver, Griess, Blech)
Blei (Blech, Pulver?, Stäbe)

Jetzt höre ich erst mal kurz auf und frage die Redaktion, ob wir so etwas auch irgndwo mit einer Tabelle erstellen können.

Bis bald!


Materialienlisteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.10.2005 22:04:07

Hallo,

ich denke, dass dieses Forum nicht der richtige Ort zur Erstellung einer Chemikalienliste ist. Ich könnte Dir eine Liste ("Top fifty" o.ä.)zusenden, in der die (bei uns) gängigsten Chemikalien (z.B. Nachweisreagenzien) aufgelistet sind. Eine viel längere Liste macht (glaube ich) wenig Sinn, da die Verwendung sehr stark schul- und lehrerabhängig ist. Wir haben etwa 400 Chemikalien, von denen ein Großteil überhaupt nicht verwendet wird.
Ein Tipp zur Chemikalienverwaltung (Chemikaliendatenbank) http://www.learnline.de/angebote/gefahrstoffdb/

Gruß
winnetou


Umsetzung RISU NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: baerenmaki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2007 15:13:22

Hallo Chemikerinnen und Chemiker,
hoffe über dieses Formum Kontakt zu Chemie-Sammlungsleitungen und Gefahrstoffbeauftragten aus NRW aufnehmen zu können:
Seit Febr./März ist per Erlass die RISU-NRW in Kraft.
Sie unterscheidet sich zwar nicht grundlegend von der SINTU, aber dennoch interessiert mich, wie an anderen Schulen die neuen Vorgaben transportiert werden. Im Chemie-Treff der Bezreg. steht, dass dazu Fortbildungen an allen Schulformen stattgefunden haben. Bei uns nicht. Wie ist das bei euch? Außerdem gibt es Änderungen im Zusammenhang mit dem EU-Recht. Sollten dazu nicht auch Fortbildungen stattfinden?
Ich habe diesbezüglich keine Angebote bei der bez.reg. gefunden.
Wie geht ihr vor, wenn die Sicherheitsbestimmungen von Kollegen konsequent ignoriert werden obgleich die Schulleitung bereits mehrmals darüber informiert wurde? Remonstrieren?
- Noch eine Frage zur Inventarisierung: Welche Form habt ihr gefunden, um für alle NW-Kollegen transparent zu machen, welche Geräte vorhanden sind und in welcher Anzahl?
Würde mich freuen, wenn jemand antwortet
baerenmaki




Amt für Arbeitsschutz hilftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: auditor Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2007 16:41:18

@baerenmaki

Solltest du Sammlungsleiter und schriftlich bestellter Sicherheitsbeauftragter an deiner Schule sein, musst du dich um die FoBis und den ganzen Rest selbst kümmern. Ansonsten trägt dein Schulleiter die gesamte Verantwortung (In der Funktion des Arbeitgebers).

Sollte die Umsetzung schwieriger sein als erwartet, lade dir doch mal jemanden ein vom Amt für Arbeitsschutz www.baua.de oder vom GUVV. Ich hatte gerade angemeldeten Besuch von diesen Leuten und bekam anschließend eine Mängelliste mit 18 Punkten. Das Abstellen der beklagten Mängel genießt danach eine nachhaltigere
Aufmerksamkeit bei Kollegen und Schulleitung. Ggf wird der Chemieraum/-trakt gesperrt! Das wirkt!
Noch eine Frage zur Inventarisierung: Welche Form habt ihr gefunden, um für alle NW-Kollegen transparent zu machen, welche Geräte vorhanden sind und in welcher Anzahl?
Keine! Ich habe lediglich die Chemikalien inventarisiert. Eine Geräteinventarliste wurde bei mir auch nicht eingefordert, wozu auch?
Wie geht ihr vor, wenn die Sicherheitsbestimmungen von Kollegen konsequent ignoriert werden obgleich die Schulleitung bereits mehrmals darüber informiert wurde?
Als Sammlungsleiter würde ich auf einen Hinweis auf die Mängel bei den Sicherheitsvorschriften im Protokoll der Fachkonferenz bestehen. - Fertig aus! Den Rest haben die Kollegen selbst zu verantworten.

Ich hoffe meine Einschätzung hat etwas weitergeholfen...

auditor


FoBis?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: baerenmaki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.08.2007 23:38:33

vielen Dank auditor!!!
ein Arbeitsschutzbeauftragter wird in der nächsten LK gewählt. An den Angeboten des BAD bin ich dran.
Nur die Abkürzung FoBis ist mir unbekannt. Kannst du mir sagen, was das heißt?
Viele Grüße Baerenmaki


FoBineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2007 09:08:27

....nehm ich mal an, heißt
Fortbildung(sveranstaltung)


Gefahrstoffbeauftragter - ach du Sch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: auditor Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2007 14:32:55 geändert: 05.08.2007 11:07:02

so ist es, FoBi = Fortbildung. Übrigens wenn ihr eure LK oder auch FK noch nicht hattet, ein Tipp von meiner Seite. Sieh zu, dass du dich aus diesem Amt (Sicherheitsbeauftragter, Gefahrstoffbeauftragter) heraushältst. Das ist keine Würdigung deiner Person sondern eine Qual. Zu deinen Pflichten gehört dann künftig die Erstellung der Gefährdungsbeurteilungen. D.h. Jeder durchgeführte Versuch muss mit Reaktionsgleichung, eingesetztem Material, R.- und S.-Sätzen usw. im Hinblick auf sein Gefährdungspotential beschrieben sein. An meiner Hausptschule sind das vielleicht 150 Versuche. Das kann am Gymn. ganz anders aussehen.
Und solltest du im Chemieraum fertig sein, kannst du dich zur Physik bewegen, dann zur Kunst, usw. Auf Hilfe deiner Kollegen wirst du dabei kaum hoffen dürfen.


ich bin die Chemie-Sammlungsleitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: baerenmaki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2007 17:53:45

Hallo Auditor, vielen Dank für deine klaren Worte!
Ich bin nur die Leitung einer Chemie-Sammlung, die ich letztes Jahr infolge eines Unfalls als Sondermülllager übernommen habe. Ich habe mich in alle Richtlinien/Verordnungen eigenständig einarbeiten müssen, da unser Gefahrstoffbeauftragte mir keine Informationen zur Verfügung gestellt hat. Daher interessieren mich die Fortbildungen zur RISU, da ich nicht alles im Eigenstudium leisten kann.
Bist du dir sicher, dass der Gefahrstoffbeauftragte die Gefährdungsbeurteilung vorzunehmen hat? Kann er dies nicht per Weisungsbefugnis an die Fachlehrer delegieren? Das würde ja auch voraussetzen, dass alle Versuche, die gemacht werden, bekannt sind. Die Fortschreibung des Gefahrstoffverzeichnisses erledige ja auch ich.
baerenmaki


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs