transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 302 Mitglieder online 07.12.2016 13:41:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Roman für eine 11"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Roman für eine 11neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brispo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 19:00:06

Hallo alle zusammen!

Zerbreche mir schon die ganze Zeit den Kopf, welchen Roman ich im Ausbildungsunterricht mit einer 11 lesen kann.
ABOUT A BOY wollen sie nicht - dabei hätte ich da schon eine Reihe, die ich vor den Sommerferien gemacht habe
DEAD POETS SOCIETY möchte die Ausbildungslehrerin nicht, weil sie sagt, es sei kein richtiger Roman

Habt ihr schnell ein paar gute Ratschläge - möglichst noch heute?
Wäre schön, wenn es Materialien dazu geben würde

Ratlose Grüße,

Brita


schau mal in mein Materialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 19:11:25

Lektüreliste Klasse 11 - zur Abstimmung

darin habe ich einer 11. Klasse 10 Werke kurz vorgestellt und sie darüber abstimmen lassen. Vielleicht ist da etwas für dich dabei.

Viele Grüße nach Grev.br.

bernstein


DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brispo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 19:19:32

Hallo Bernstein!

DANKE für die Liste.
Welcher Roman ist es denn letztendlich geworden?
Welchen würdest du mir - als relativen "Frischling" - empfehlen???

Schönen Abend,

Brita


die Klasse entschied sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 22:02:12

für das sehr schwere "Time Machine" von H. G. Wells (sprachlich sehr schwer, da Sprache der Jahrhundertwende etwa), ich selbst wollt "Driving Miss Daisy" lesen, würde dir das auch empfehlen oder "The Pigman"

Grüße

bernstein


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2005 22:12:44 geändert: 27.09.2005 22:20:16

also, ich mag einen roman total gut leiden, den noch kein mensch als schullektüre gemacht hat, glaube ich:
FLOUR BABIES
von Anne Fine

er ist sehr lustig und auch sehr ernst und man kann sehr viel daran "aufziehen".


Hier ne rezenson von amazon:

Gr. 5-9. A hulk of a lad with a reputation for mischief, Simon Martin is as unenthusiastic as his English boys' school classmates at the prospect of learning about parenting by carrying around and writing about a flour baby, a six-pound bag of flour. Even Mr. Cassidy, the boys' beleaguered teacher, has his doubts about the task as a viable school project, especially for the obstreperous boys in Room 8. However, when Simon (mistakenly) concludes that the three-week experiment will end with a glorious classroom flour free-for-all, he can't wait to take part. Once into the task, though, he discovers it's not the promise of an avalanche of white stuff that keeps him involved but rather what caring for the flour bundle forces him to face about himself and the dad who walked out when Simon was a baby. There's no mistaking Fine's underlying theme (she's not a bit subtle), but it's couched in such splendid, trenchant humor--spiffy one-liners, funny, well-devised characters, and hilarious situations--that the story simply flies along. It's easy to laugh when Simon pours his heart out to a bag of flour or scolds his usually mild-mannered friend for launching his "baby" into the local drink. But best of all is Fine's final vivid image of gleeful Simon, cloaked in flour and newfound wisdom: He has figured out that his dad no longer matters--"only the people who know you really count." A poignant, gloriously funny book with a strong message for readers


KLASSE TIPneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brispo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2005 08:05:25

Guten Morgen!

Wollte mal kurz berichten, wie's gelaufen ist.
@ Bernstein: Vielen Dank für die tolle Liste - habe sie geladen und etwas abgändert. Habe 2 Romane ausgetauscht und THE OUTSIDERS und ARE YOU EXPERIENCED? dazu genommen.
Die Schüler fanden es klasse, dass sie wählen konnten (nur meine Ausbildungslehrerin war nicht sooooooo begeistert).
Sie habe haben sich für ARE YOU EXPERIENCED? entschieden. An zweiter und dritter Stelle standen THE PIGMAN und THE OUTSIDERS.
Jetzt bin ich mal gespannt. Werde euch einfach mal berichten, wie's ankommt.

Verregnete Grüße,

Brita


Ein bißchen zu spät, aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: batewoman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2005 15:43:08

Ich (noch selbst im Referendariat, erstes Halbjahr mit eigenverantwortlichem Unterricht...) lese jetzt "Educating Rita" von Willy Russell. Habe ich meinem 11er GK allerdings auch aufoktroyiert, da ich mich selber auch noch wenig auskenne und mich einfach auf meine Mitreferendare in ähnlicher Lage verlassen habe, die das auch machen. Allerdings hat das Buch auch einige Vorteile: Zum einen bietet es sehr viel Angriffsfläche für inhaltliche Themen, die man aufgreifen kann (z.B. den Wert von Bildung; die englische Klassengesellschaft; den Wert von Literatur etc), zum anderen ist es kurz (100 Seiten), es gibt einen Film dazu (Methodenwechsel!!!) und ich persönlich finde es auch gar nicht schlecht geschrieben und ganz witzig. Wir behandeln das erst nach den Herbstferien, dann kann ich auch mal erste Erfahrungen nachreichen...


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brispo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2005 20:15:48

Hallo batewoman!

Meine SuS haben sich für ARE YOU EXPERIENCED? von William Sutcliffe entschieden.
Kannte den Roman bis dato auch nicht. Aber ich finde es sehr gut. Ist halt sehr jugendnah...
Habe letzte Woche angefangen.

Können uns ja mal austauschen.

Liebe Grüße,

Brita


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs