transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 511 Mitglieder online 04.12.2016 15:26:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Alles anders???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Alles anders???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2005 14:09:47

Gestern wurde an unsere Schule der Film von Reihard Kahl "Treibhäuser der Zukunft" gezeigt.
Es waren zu meinem Erstaunen eine Menge Kollegen da und es ergab sich eine Diskussion, die gezeigt hat, dass es bei uns einen echten Reformbedarf und (noch besser ) -willen gibt.
Ich hoffe dass sich dies nicht in heeren Absichtserklärungen verliert.
Daher mal eine Frage ins 4t-Land: HAbt ihr Erfahrungen mit Reformpädagogischen Ideen, das heisst konkret : Wie fangen wir an, welche Konzepte gibt es, die Lehrern, die in einer ziemlich eingefahrenen Schule neue Ideen unterbringen wollen, Hilfestellung geben können ?
HAt von Euch jemand Erfahrungen gemacht und kann ewas weiterempfehlen oder vielleicht abwinken? Stolperfallen nennen oder was auch immer!!!
Bin dankbar für Kommentare!!


Schönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2005 18:14:17

das euch der Film zum Nachdenken angeregt hat. Das ist der erste Schritt zu Veränderungen.
Ich habe positive Erfahrungen mit freier Arbeit im Unterricht gemacht. Den meisten SuS macht das Lernen so viel mehr Spaß und sind dadurch motivierter.
Wichtig ist, Regeln setzen. z.B. was die Lautstärke angeht oder wie sie arbeiten sollen Einer schreibt für alle, alle machen ihre eigenen Aufzeichnungen, abrechenbare Ergebnisse fordern usw. Ein Tipp Lösungsblatt auf farbigen Papier ausdrucken, so hast du den Überblick, wer die Lösung hat.
Es gibt so viel, was man schreiben könnte. Versuche es einfach erst mal für einen Teil der Stunde. Ihr müsst euch beide erst dran gewöhnen. Meine ersten Stunden liefen z.T. auch sehr chaotisch ab. Aber mittlerweile läuft das super.
Also viel Mut und viel Erfolg.


Schau malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2005 14:39:46

auf www.paed.com
oder auch auf www.schulemachen.de

Ansonsten könnte ich viel erzählen, vielleicht sollte ich das wirklich mal aufschreiben und ins Netz stellen zu meinen anderen Texten.

Jedenfalls freue ich mich riesig, von positiver Resonanz auf diesen Film zu hören.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs