transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 560 Mitglieder online 08.12.2016 17:28:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie ist 4-teachers entstanden?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Wie ist 4-teachers entstanden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2005 22:51:42

Das interessiert mich brennend. Wer sind die Gründungsmitglieder und wie hat sich das Forum so wahnsinnig toll entwickelt? Erzählt mal aus eurem Leben, ihr Altvorderen!
LG streberin


Tja. das ist jetzt schon eine lange Geschichteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2005 23:32:50

Es fing mit ein paar Referendaren an, die dachten, es wäre doch ganz gut, wenn die Unterrichtsentwürfe nicht in den Akten verschwinden, sondern öffentlich zugänglich gemacht würden. Das Ergebnis war
http://www.entwuerfe-online.de/ ,
eine Seite die es auch heute noch gibt, die allersdings stillgelegt wurde und in 4teachers aufgegangen ist.
Soweit zum Anfang für heute.
LG kfmaas


rootsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 00:22:58 geändert: 07.10.2005 00:27:27

Die Altvorderen, hehe, schönes Wort. Also nun mal schlicht Teil 1 der Antwort auf deine Frage streberin (für mehr isses gerade zu spät). Wie kfmaas (auch einer der Altvorderen ) schon angedeutet hat, hat alles mit http://www.entwuerfe-online.de angefangen. Ich habe mal das "Wir über uns" rausgekramt.

Viel Spaß beim lesen, das ist ca. 01/2000 entstanden:

Das Projekt:
Das Ziel dieser Homepage besteht darin, einen Internetpool für Unterrichtsentwürfe der Sekundarstufe I zu schaffen. Im Internet gibt es zwar einige Seiten die sich mit dieser Intention präsentieren, jedoch sind viele entweder hoffnungslos überaltert oder bieten ihre Entwürfe lediglich zum Tausch an. Diese Vorgehensweise sichert zwar einerseits einen ständigen Ausbau des "Bestandes", andererseits kann jedoch nur ein gewisses Kontingent vom Besucher der Seite genutzt werden.
Ein weiteres bekanntes Problem besteht darin, daß die Entwürfe auf hunderten von Homepages verstreut liegen. Bis man den passenden Entwurf im Netz gefunden hat, vergehen oft Stunden (wenn man ihn überhaupt findet).

Unsere Homepage versucht nun so viele Unterichtsentwürfe wie möglich auf einer Homepage zu bündeln. Als Basis hierfür dienen zunächst etliche Entwürfe der Studienseminare Koblenz. Viele Entwürfe wurden uns auch schon von Referendaren anderer Seminare zugesandt. Darüber hinaus versuchen wir in unseren Kategorien auch Links zu anderen fachrelevanten Sites einzubauen. Auf diesem Weg soll nun ein Pool für den Besucher geschaffen werden, in dem ohne Umwege auf Unterrichtsentwürfe zugegriffen werden kann.

Soll dieses Projekt gelingen, so sind wir auf die Beteiligung möglichst vieler Referendare und Lehrer angewiesen. Da unsere Entwürfe frei abrufbar sind, können wir nur an die Nutzer appellieren ihren Beitrag zu unserer Seite zu leisten. Ein Entwurf ist schnell per E-Mail verschickt. Auch interessante Links zu anderen Seiten liefern immer neuen Input um die Seite ständig zu aktualisieren.

Also, IHR seid gefordert . . .


Dir Macher:

Wir, das sind Rüdi H. und Berni D., unseres Zeichens "Realschullehreranwärter" (schönes Wort). Am 01.02.1999 haben wir unseren Vorbereitungsdienst am Studienseminar Koblenz angetreten. Die Idee zu unserem Projekt kam uns, als wir uns mit mehreren Referendaren über die Mißstände der Entwurfseiten im Internet ausgelassen haben. Da hammer uns gedacht: Packemers an. In den Herbstferien ´99 wurde die Homepage dann in Angriff genommen und steht seit 29.09.99 im Netz. Anhand der Zugriffszahlen (bisher ) sehen wir uns bereits bestätigt, daß doch ein erheblicher Bedarf auf diesem Gebiet besteht. In diesem Sinne wollen wir die Seiten noch kräftig ausbauen, bis man irgendwann auf eine fachbezogene Klassenstufe klickt und möglichst das findet wonach man sucht.

Also: "Packemers an". An uns soll´s nicht liegen, wie sieht´s mit euch aus ?!?


So, das erste halbe Jahr ist somit umschrieben .

Der Rest kommt Häppchenweise später, gute Gelegenheit mal zu reflektieren. Das soll an dieser Stelle dann in den nächsten Tagen mal geschehen.

....... Fortsetzung folgt .......

viel Gruß, ruedi (altvorderer )


Altvordere *ggg*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 12:17:46

findest du hier: rechts auf dem Rand anklicken: Mitglieder - alle Mitglieder - nach Mitgliedsdauer sortiert und zurück auf Seite 1 - dann findest du die *altvorderen* rwx, ruedi, berni, susan, kfmaas usw.

ich erinnere mich noch an den abend, als sich das 50.000 Mitglied anmeldete - wie gut, dass ich dann *jungvordere* bin rooster


Einfach spitze!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 12:47:25 geändert: 07.10.2005 12:48:07

Es ist unglaublich, was aus einer Vision entstehen kann, wenn man bereit ist, sie zur Realität werden zu lassen. Ihr Altvorderen verdient meine uneingeschränkte Bewunderung. Ich verneige mich in Erfurcht vor euch und eurer Arbeit.

streberin


nö, rooster,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 12:54:53

junghintere muss das doch dann heißen


+++ Fortsetzung +++neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 20:54:58 geändert: 07.10.2005 20:56:24

Nachdem das erste halbe Jahr dann rum war (s.o.) hatte sich entwuerfe-online.de eigentlich schon ganz vernünftig etabliert. Bei referendaren war die Seite eigentlich schon recht bekannt. Damals versuchten wir alles was nach Entwürfen aussah zusammen zu tragen und zu verlinken. So entstand schon eine stattliche Sammlung aus vielen Materialien von anderen Seiten und von Entwürfen unseres damaligen Studienseminars. Aber je bekannter es wurde, desto mehr wurde die reine html-Programmierung für das Projekt immer untauglicher, weil ungeheurer Aufwand damit verbunden war. Trotzdem, es ging weiter, motviert von den "vielen" Zugriffen von durchschnittlich 7.000 Zugriffen im Monat in 2000 (hihi).

Schließlich waren wir mit unserem Ref. fertig und die Idee kam auf Materialien wie ABs, HÜs, usw. mit in der Sammlung aufzunehmen (reiner Eigennutz der fertigen RS-Lehrer). Das war in der Form jedoch vom Aufwand nicht mehr leistbar und es musste erst Kommissar Zufall zu Hilfe kommen, der mich auf einer Party mit einem Programmierer zusammen führte (noch nicht rwx). Nach eineigen Monaten bestand die erste Datenbank, mit der wir die Materialien einfacher "Hochladen" konnten. Da der alte Name nicht mehr passen zu schien, dachten wir uns einen neuen Domainnamen aus, entsprechend der Zielgruppe war "4teachers.de" geboren. Das war glaub ich Ende 2000 als 4tea ans Netz ging. Anfangs noch ohne Community, aber das Layout war dem von heute schon ganz ähnlich. Aber irgendwie ging es nicht mehr weiter, der Programmierer war mittlerweile abgesprungen, die Zugriffe verdppelten sich in 2001, die Unkosten der Seite explodierten unverhältnissmäßig (aufgrund von teuren Hosting-Gebühren wegen der damaligen Cold-Fusion Programmierung).

Kein Programmierer mehr, Kosten die immer weiter explodierten und ein steigender Wartungs- und Pflegeaufwand. Zu der Zeit Stand das Projekt gewaltig auf der Kippe, eigentlich schon kurz vor dem Aus.

Wie es weiterging? Lasst euch überraschen, es hat aber wieder was mit einer Party zu tun

....... Fortsetzung folgt .......


Tja, wie im wirklichen Lebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 21:11:00

hat ruedi die Fäden gesponnen, Beziehungen angeknüpft, Redakteure angeheuert und so die Arbeit elegant delegiert.
Ich kann mich noch gut erinnern, als er mich ansprach und sagte, guck doch mal über die Einteilung (siehe die linke Spalte, die feststehend ist) und finde einmal ein paar Unterabteilungen (ebenso für die einzelnen Fächer, die allerdings jetzt total ausgebaut wurden - den Reds sei Dank!).

Vor allem wollte ich eine Sparte haben, die die alltäglichen Bedürfnisse der Kollegen betraf - dabei kamen wir in einer großen Pause (wie alle wesentlichen Punkte in Pausen besprochen wurden, weshalb ich auch die Verzögerungstaktiken unserer Politiker nicht verstehe) auf den Begriff "Alltagspädagogik", der mir auch heute noch gut gefällt.
LG kfmaas



wie ging es weiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2005 22:32:36 geändert: 07.10.2005 22:34:30

die genauen Zusammenhänge sind unklar
fest steht, es waren einige personen und zufälle daran beteiligt, unter anderem:
Marco von c-bra http://www.c-bra.de/de/home/index.cfm, bei dem ich mal gearbeitet hab, und über den die erste Anfrage nach einem Programmierer kam, die aber irgendwie im Sand verlaufen ist.
G.I.D. http://www.groovalistic.de/images/about/crew/gid.gif DJ, Bekannter des abgesprungenen Programierers, und damals Nachbar von ...
Corinna http://www.logopaedie-koblenz.de/images/Corinna.jpg hervorragende Logopädin, sehr toller Mensch und damals meine Freundin.
Über diese Menschen kam dann ein Kontakt zwischen ruedi und mir zustande (am Telefon, sehr untypisch für mich). Ruedi erzählte was er sich mit der Seite so vorstellt und stellte Fragen was so alles möglich sei. Auf die gabs immer die selbe Antwort: möglich ist alles, nur eine Frage des Aufwands den mensch treiben möchte. Nach einiger Zeit gabs dann einen Prototypen, den ruedi und berni sich angeschaut haben (aus der Zeit resultieren die ersten vier UserAccounts). und dann ....
muss jemand anderes weitererzählen.


Und erzählt jemand anderes weiter?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2005 12:58:51

Ich warte gespannt auf die Fortsetzung der unendlichen Geschichte
streberin


 Seite: 1 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs