transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 139 Mitglieder online 08.12.2016 23:29:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich kann HALLOWEEN schon jetzt nicht mehr sehen !!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
äpfel und mohrrübenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 14:45:34

verteile ich statt süßes an die kinder die klingeln.... da gucken sie genauso blöd und da es sich herumspricht, habe ich dann immer nach kurzem meine ruhe!
meine kürbisse wandern auch einfach in die kürbissuppe, ohne vorher zu halloweenmonstern geschnizt zu werden
allerdings gehen mir schon jetzt die flüstereien meiner schüler auf die nerven, die die halloweenparty planen, aber da müssen wir nun mal durch. Bleibt nur die Hoffnung, dass der Hype dann auch endlich mal ein Ende finden wird.....


nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nieha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 14:46:00 geändert: 10.10.2005 14:49:22

vielleicht wäre das mal ein grund dem halloweenbrauch auf den grund zu gehen und unsere schüler mit echtem brauchtum zu ärgern


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:11:04

wird nun eigentlich ein 2.Forum zum Thema "Halloween" eröffnet, wenn doch so viele etwas gegen das Fest haben? Dann lasst doch endlich das Thema ruhen. Akzeptiert die, die es in der Schule ansprechen und wer es nicht will, der lässt es. Es gibt doch sicherlich größere Probleme in und um das Thema Schule.


nun..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:14:48

ich bin da eigentlich für das *leben und leben lassen*..eine gewisse toleranz für seine mitmenschen wäre wünschenswert
niemand zwingt die halloween-gegner sich das *anzutun*...ich selbst zelebriere es nicht privat,da ich mich auch zu karneval nicht gern verkleide...aber wenn z.b. zur faschingszeit gewisse gegenden exzessiv tagelang feiern..betrachte ich das schmunzelnd,ein wenig verwirrt, aber niemals mit einem ausdruck wie *ich hasse...*!
jeder sollte doch wirklich eigenverantwortlich das tun,was er möchte, solang es keinem anderen schadet.
ich persönlich finde 90 pro des weihnachtskitsches, des großteils verlogene * wir feiern das fest der liebe*..getue usw. als wesentlich nerviger.wenn ich mir im bekannten-und freundeskreis ansehe, wie viel zank und streit es grade zu weihnachten gibt, wie viele menschen sich in schulden schmeißen wegen zu großer geschenke usw. wird mir übel..dennoch stehts mir nicht zu, den kindern weihnachten in der schule zu vermiesen.
ebenso verfahre ich mit halloween, wir haben einen tag mit themenschwerpunkt, lernen verschiedene meinungen und standpunkte kennen und bilden uns unsre meinung danach selbst, und..wie schändlich..wir haben sogar spaß daran
an unserer schule gibt es klassenlehrer, die halloween ignorieren, welche, die es exzessiv mit schminke und wochenlanger dekorationsarbeit feiern, welche, die einen tag oder eine stunde dazu arbeiten...*schulternzuck*..wo liegt das problem?
danke liebe franzy für den äußerst informativen link, ich freue mich darauf die seite zu durchstöbern.



@franzyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:34:17

es gibt wahrlich noch nichtigere Anlässe, ein Forum zu eröffnen, und das ist gut so. edlerverein hat nichts anderes getan als von ihrem Recht auf Meinungsfreiheit Gebrauch zu machen. Niemand ist gezwungen, hier etwas reinzuschreiben und jeder, der möchte, darf hier und anderswo etwas reinschreiben.


@bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:55:42

Oje,nun aber druff auf franzy.
Darf ich dann bitte auch meine Meinung sagen.Ich grüble gerade. Vielleicht mache ich dazu auch ein Forum auf?Meinungsfreiheit für alle. Jubeljubel-für jede Meinung ein Forum.


es ist ein kleiner Unterschiedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 17:37:12 geändert: 10.10.2005 17:37:33

zwischen dem Äußern der eigenen Meinung und dem Versuch, dies anderen verwehren zu wollen....
Das sagt dein Beitrag eindeutig für mich aus.


ojeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 17:59:34

seit dem Halloweenthema kämpfe ich darum, dass jeder seine Meinung sagen kann (vor allem für Halloween)>>>>>war falsch- und nun soll ich sie verwehren, weil ich der Meinung bin, es reicht langsam mit dem Breittreten des Themas>>>> auch wieder falsch. Es ist zum Lachen mit euren Problemen.
@bernstein, weitere Antworten gebe ich nicht.franzy


Mien lüttje Latern, ik heb di so gern...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 18:08:27 geändert: 10.10.2005 20:10:38

Du sprichst mir aus der Seele, ev!
Ich kann ja verstehen, wenn man dieses Fest im Rahmen des Englischunterrichts thematisiert und mit ner Gruppe einen großen Topf Kürbissuppe zu kochen und die Kürbisse auszuhöhlen bringt einen schönen Zeitvertreib für einen Herbsttag - gut.
Aber mir ist das Fest auch zuwider.
Nach den Herbstferien werden bei uns in der Schule wieder die Laternen Einzug halten und die vielen Laternenlieder... die wir dann singen, bis alle sie wirklich können (die Zeit ist ja begrenzt und das Liedgut vielfältig).
Wie Bernstein schon im anderen Forum schrieb:
In der ostfriesischen Ecke ist Martini nach wie vor ein Thema und die Kinder freuen sich auf dieses Fest.
Mitte November beleibt dann Zeit für die Herbst-Melancholie und die heimeligen Herbstlieder und -gedichte, bevor es auf Nikolaus und Weihnachten zugeht.
Und wenn man den Reformationstag noch feierlich begehen möchte, bleibt wirklich keine Zeit mehr für Halloween

Palim


Was ich da so bei einigen durchhöreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 19:03:30

ist, dass sie diesen 2. Fasching / Karneval mit seinem aufgesetzten Konsum nicht so toll finden.
Und da stimme ich 100% zu!
Feiern und Freizeit wird doch immer mehr zu " das muss ich auch haben/machen...", es bleibt keine Zeit!
Immer schneller, immer besser, immer mehr, immer teurer.
Egal ob Halloween oder andere Feste, das ist m.E. der Knackpunkt. Wir haben keine Zeiit zum Feiern und unsere Kinder erst recht nicht. Un d wenn amn sich die zeit nimmt, dann ist man altmodisch.
Ich bleibe altmodisch
rfalio


<<    < Seite: 2 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs