transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 11.12.2016 01:53:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "beton"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
betonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 10:13:50

aus einem brief eines professors der erziehungswissenschaft hier ein satz:
Die Lehrer brauchen Handwerkszeug, und es interessiert sie herzlich wenig, wie BOSCH seine Bohrmaschinen entwickelt hat, aber man guckt in Tests nach, welches Handwerkszeug empfehlenswert ist!
und die lernenden sind der beton?
brauchen die lehrer "handwerkszeug"?
oder lieber die einstellung dass lernende nicht beton sondern lebend und wachsend sind.


aus dem Zusammenhang gerissenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 15:44:38

kann man sowas immer schlecht beurteilen.
Natürlich ist das Bild total unpassend. Aber was ist denn der eigentliche Aussagewunsch des Profs?


es geht umneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:19:00

die weiterentwicklung von schulen, die bedeutung der neurowissenschaft und die mögliche zusammenarbeit von wissenschaft und praxis.
hat jetzt dieser satz eine andere bedeutung?
er ist von einem erziehungswissenschaftler, der ganz sicher scharenweise lehramtsstudierende ausgebildet hat.
brauchen lehrer "werkzeuge"?


Wortwahlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 16:25:42

Vielleicht sollte man sich nicht so an diesem Wort festhalten. Im landläufigen Sinn benutzt man diese Formulierung doch oft. Ihm oder Ihr fehlt das Handwerkszeug dazu.Man könnte es doch wohl mit Kompetenzen übersetzen. Die brauchen Lehrer doch sicher.


Handwerk-Handwerkszeugneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 17:48:59

Mir fällt in diesem Zusammenhang der Spruch ein. "Der versteht sein Handwerk."
Heißt für mich im übertragenen Sinn "Der hat in seinem Beruf was drauf."

Und so ordne ich die Aussage mit dem Handwerkszeug auch ein: Handwerkszeug im übertragenen Sinn, wie event schon schrieb.


als beispielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 18:11:02

wurde hier eine BOSCH bohrmaschine genannt, nicht pinzette, pinsel, schere, nadel, bleistift...
und es wird da gesagt, lehrer würden nicht fragen WIE es denn funktioniert, nur OB es funktioniert.
ins wirkliche schulleben übertragen, sagt dieser professor für erziehungswissenschaft, dass lehrer nicht fragen wie lesen lernen bei kindern abläuft, sondern mit welcher methode man es ihnen beibringt und ob die schon genug referenzen hat z.b. in Praxis Schule oder ähnlichen heften.


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 21:42:48

Man kann den Satz dieses Professors auch so interpretieren:

Die Lehrer brauchen Handwerkszeug (z.B. Material mit dem die Kinder lesen lernen können),
und es interessiert sie herzlich wenig,
wie Herr/Frau .... dieses Material entwickelt hat,
sondern man guckt nach, welches "Material" empfehlenswert ist!


kinder an die wand (missfits),neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biwak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 21:55:57 geändert: 10.10.2005 21:56:48

also ich finde das beispiel mit dem bohrhammer ziemlich unpassend- viel besser find ich:http://www.bosch-pt.de/pt/de/hw/current/news018.htm


biwak


hallo indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 22:04:59

wenn der professor von material in bezug auf kinder gesprochen hätte, wäre ich sicher auch nicht so froh.
hier war es wirklich das technische werkzeug und die feststellung oder behauptung dass lehrern eher egal ist wie so ein ding (eine methode) wirkt, sondern nur, ob sie wirkt.
wie bei einem medikament?
ein löffelchen zappelin? oder zwei kapseln?


wenn schon festtackern,... oder mit homöopatieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2005 22:05:29 geändert: 10.10.2005 22:11:27

@biwak: dann aber bitte nicht mit "billig-schrott"! qualitäts-werkzeug muss es sein
http://www.bosch-pt.de/pt/de/hw/current/news020.htm
@rolf: "zappelin" ist ein homöopatisches zeug (globuli..)das wär es doch, lehrer-intervention in "homöopatischen dosen"

ich finde, diese vergleiche "hinken" doch alle schwer!


 Seite: 1 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs