transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 576 Mitglieder online 04.12.2016 19:53:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "beton"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Nun schreib ich doch noch mal was dazuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2005 13:54:52

Was ist Beton?

ein ziemlich fester Baustoff oder im übertragenen Sinn eine ziemlich feste unveränderbare Meinung, die man auch durch überzeugende Argumente nicht zum Einsturz bringt?

Was sind Handwerkzeuge?

Hammer, Meißel, Feile ... die der Handwerker zum Arbeiten nimmt oder im übertragenen Sinn Methoden, Hilfsmittel, Materialien ..., die man benötigt um das Leben, die Arbeit usw. zu gestalten

Was bedeutet das Wort im Munde umdrehen?

das z.B. aus dem Wort Lager regaL wird oder das man im übertragenen Sinn das Gesagte anders interpretieren, als der Schreiber bzw. Sprecher es gemeint hat.

Warum gibt es in Rolfs Foren immer Zoff?

Weil die böse Caldeirao einfach was behauptet, um zoff zu machen.
was miro schreibt ist nur albern oder weil es neben rolfs Auffassung von Pädagogik

(weil die einen kinder selber lernen dürfen, weil ihnen etwas zugetraut wird, weil sie beim lernen in ruhe gelassen werden, weil ihnen fragen einfach so und kurz beantwortet werden, weil sie nicht gelenkt, gebremst, gegängelt werden ... .)

noch andere Auffassungen gibt, die dann auf das schärfste angegriffen werden, so dass diese Personen sich angegriffen, beleidigt, belehrt oder wie auch immer fühlen,

(.... und den anderen wird nicht so viel zugetraut. es wird angenommen sie müssten sehr viel führung erfahren, müssten gesagt bekommen was sie tun sollen, werden angeschnauzt, rumkommandiert, gegängelt. oder betüdelt, behütet, eng geführt.
es gibt kinder die aus solchen "führungen" einfach ausbrechen. und andere die denken es müsse so sein. oder sie unterwerfen sich eben.
du weißt schon wie ich es mir für alle kinder wünsche. es wäre so einfach.,

also wie ist es in diesem herbst?
die kinder sitzen im kreis oder in reihen hintereinander, schauen zur lehrerin und bekommen gesagt und gezeigt was sie tun sollen.
wenn sie reden oder rufen oder unruhig sind, werden sie ermahnt oder gerüffelt. ...),

und dann eine Gegenposition beziehen, die immer in langen Diskussionen ausarten und meist mit dem Thema nichts mehr zu tun haben.

In einem anderem Forum schreibt 4zest:

in denen es am ende immer nur noch um dich geht - aber ich muss zugeben, ich lerne etwas dabei und danke somit vielmals für die von dir gebotene gelegenheit.
was ich dabei lerne, entspricht allerdings nicht deinen schulpolitisch-pädagogischen intentionen, doch damit wirst du deinem eigenen prinzip treu bleibend ohne weiteres gut umgehen können, denn ich lerne, wie man rhetorisch ausgeklügelt manipuliert und letzlich, wenn auch bisweilen redundant, auf eigenwerbung zurückkommt. das kann nicht jeder und es ist eine in der wirklichen welt wohl nützliche fähigkeit.

Mein Kommentar: sehr treffend

Lieber Kfmaas, danke für deinen Beitrag. So kurz und bündig mit 3 Zeilen die Sachen auf den Punkt zu bringen- meine Hochachtung. Monokultur, genau das richtige Wort.

Monokultur ist einseitig und auf Dauer schädlich, so wie eine Pädagogik für Kinder auf Dauer schädlich ist, die Vielseitigkeit macht es, weil das Leben eben vielseitig ist und vielseitige Anforderungen an die heranwachsenden Jugendlichen gestellt werden. (Anpassung, Toleranz, Rücksichtnahme, sich unterordnen können ...; aber auch Kreativität, Phantasie, Indivdualismus, Entscheidungsfreude, Risikobereitschaft um eigene Wege zu gehen ...). Außerdem gibt es Kinder, die für die sind manche Methoden nicht besonders hilfreich beim Lernen, weil äußere oder innere Einflüsse sie daran hindern, diese Methode anzunehmen.

Rolf, es sind in deinen pädagogischen Ansätzen viel Wahres und man kann auch eine Menge daraus lernen, aber dein Starrsinn (entschuldige bitte das Wort, aber ich empfinde es so), machst du alles Positive daran kaputt und ich empfinde es nur noch als Blah Blah, steh drüber und kann nur noch darüber Grinsen. Ein ernsthaftes Auseinandersetzen, dieses Stadium habe ich bereits überwunden. Deshalb meine oft sehr zynischen Kommentare.
Übrigens erinnert mich deine immer gleichen und wiederkehrenden Argumente an die Berieselung und "Rotlichtbestrahlung" in meiner Ausbildung und diese Leute wurden später Betonköpfe genannt.


hallo caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2005 14:33:42

diese forum hat die überschrift "beton" und bezieht sich auf eine äußerung eines professors für erziehungswissenschaft über lehrer.
in diesem ganze forum steht kein wort über meine pädagogik.


hilfe...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2005 15:03:29

ich blick hier nicht mehr durch!
miro


liebe/r mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2005 15:15:03

mach einfach ferien. spann mal aus.
herzliche grüße
rolf


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2005 17:41:31

einfach nur danke!


<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs