transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 252 Mitglieder online 03.12.2016 16:49:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "schreibmaschine, 2 finger, 10 finger"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 9 von 19 >    >>
Gehe zu Seite:
ja, ich wusste es..........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2005 22:39:47 geändert: 24.10.2005 22:41:16

wie deine antwort aussehen wird und dass du die frage zurechtbiegen wirst, bis sie dir passt und als ich auf den button "beitrag eintragen" drückte, wars zu spät

du hast es wieder mal geschickt verstanden, dich ins rechte licht zu rücken.
meine frage lautete nämlich nicht: HAT dein sohn......
sondern
was hättest du getan, wenn...........

(übrigens: ich suche nicht schwarz/weiß, ich versuch die mitte zu finden, auch wenns manchmal auf die eine oder andre seite ausschlägt)




Ich verstehe nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2005 23:35:32

was das mit Vertrauen zu tun hat, wenn ich bei meinem Kind, das noch nicht laufen kann, zuschaue, wie es ein Bücherregal hochklettert und es dabei filme.
Wenn dein Sohn runterknallt, hat er dann dein Vertrauen enttäuscht?
streberin


aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 07:17:52 geändert: 25.10.2005 07:20:50

solche fragen haben meistens ein
"ja aber was ist wenn...?"
ich werde tatsächlich gefragt, ob ich einem 14jährigen einen autoschlüssel geben würde oder gegeben hätte?
die frage finde ich einfach unmöglich.
ich wurde auch schon mal gefragt, ob ich etwa ein kleinkind auf einer abschüssigen schotterpiste krabbeln lassen würde.
@streberin, vertrauen sag ich dazu, weil ich wusste, er lässt sich nicht fallen.
als er noch kleiner war, hab ich ihn niemals auf einem wickeltisch alleine liegen lassen. er konnte nicht wissen, dass er abstürzen könnte.
ich hab ihn beschützt und bei allem, in dem er sicher war und selbstständig wurde, selbstständig gelassen. nicht ausgeliefert oder im stich gelassen. er hat auch heute ein enormes vertrauen zu mir.
eigentlich geht es in diesem forum eher um einen berufsschüler, dem von seiner schule nicht erlaubt wird, dass er mit zwei fingern so schnell wie die anderen schreibt und dem ein gericht sagt, er müsse tun was die schule ihm vorschreibt.
er darf nicht selbstständig sein.


schulphobieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 09:54:53

gibt es DIE schulphobie? oder ist es eine abneigung gegen einzelne personen /lehrer/schüler etc.
nur zu sagen, es hat da einer, wie entsteht das, ist mir viel zu vage. wie ist das umfeld, wie wurde mit ihm umgegangen /ließ er mit sich umgehen... und und und..
miro


@curvneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 10:16:29

"Was soll aus einem Jungen werden, der nur mit zwei Fingern tippen kann? Ein guter Freund von mir hat es damit zum leitenden Redakteur einer süddeutschen Tageszeitung gebracht. Immerhin ist er stolz auf seine Adlertechnik: die Finger in der Luft kreisen lassen und dann blitzschnell abtauchen. Ist ja auch was, oder?"

Solche Dinge fallen unter die Kategorie "anekdotische Beweise".
Wenn dieser Freund TROTZ mangelnder Schreibmaschinenkennnisse es so weit gebracht hat, dann liegt es daran, dass das Tippen nicht die vorrangige Qualifikation for den Job ist.

Die "Tellerwäscher zum Millionär"-Geschichten sind rar. Generell gilt, dass Berufsschulen die Schüler/innen auf die Jobs in den von ihnen gewählten Bereichen vorbereiten muss. Dazu gehört es, möglichst schnell zu schreiben.

Einmal weiter gedacht:

# Schüler will unbedingt Sänger werden. Er sieht also nicht ein, dass er überhaupt Rechtschreibung lernen soll.

# Der Chemie-Freak sieht den Sinn der zweiten Fremdsprache nicht

# der christliche Fundamentalist lehnt es ab, irgendetwas über Evolution zu lernen.


DIE schulphobie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 10:41:21

so allgemein gibt es das natürlich nicht, dafür nimmt die abneigung gegen schule, das ausweichen, schwänzen, die von ärzten diagnostizierte schulphobie und schulangst ständig zu.
eine einrichtung für kinder und jugendliche schreckt viele eher ab, verscheucht sie und klagt auch noch darüber.
dabei sollen sie doch nur "zu ihrem glück gezwungen" werden.


Redaktionsleiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: curb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 19:52:07

wird nicht jeder, der mit zwei Fingern tippt. Das hab ich nicht behauptet. Die Biographie meines Freundes ist kein "Beweis", aber immerhin geeignet, eine Position in Frage zu stellen, die - wie in einigen Beiträgen hier zum Thema - genau zu wissen glaubt, welche Zukunftswege man sich verbaut, wenn man sich den Ansprüchen der Schule entzieht. Wer weiß das? Wie gerechtfertigt ist es eigentlich, eine Perspektive einzunehmen, die von einer fiktiven Zukunft aus auf heute blickt und vorschreibt, was an Lerninhalten unvermeidlich wichtig ist? Wissen wir es tatsächlich besser als die Kinder selbst?


glückneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 20:45:32

meine 14jährige sieht es als großes glück, dass die hiesige vhs nun ihre heiligen hallen auch für unter 16jährige öffnet.
hier gibt es u.a. "10-finger-tast-schreiben" von 12-15 jahren. hat sie in der ankündigung gelesen, findet es "cool". am 3.11. geht es los. ob ich mal die anmeldung unterschreiben könnte (zahlen natürlich auch)...
sie hatte es schon mit selbst-studium versucht aber auf halber strecke aufgehört.
was alles möglich ist (ohne drängen und zwang )


Na, klar,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: curb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 20:56:31

das hab ich mit 15 auch gemacht und bin ganz froh darüber. Manchen liegt's halt eher, sich was über Ausprobieren anzueignen, andere suchen sich Unterstützung. Auf die Motivation kommt's letzlich an.


@ rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2005 22:52:51

rolf, kann es wirklich sein, dass du die frage noch immer nicht richtig gelesen hast?
du schreibst:
ich werde tatsächlich gefragt, ob ich einem 14jährigen einen autoschlüssel geben würde oder gegeben hätte?
die frage finde ich einfach unmöglich.


ja, diese frage finde ich auch unmöglich. ich habe sie aber nicht gestellt.
tatsächlich bist du folgendes gefragt worden:
zitat:
was hättest du getan, wenn...........(sich dein sohn die autoschlüssel geangelt hätte?)

ein zweites mal biegst du dir die frage so zurecht, dass du richtig dastehst.


und noch etwas:
eigentlich geht es in diesem forum eher um einen berufsschüler,. (deine worte)
wieso erzählst du dann von deinem bücherregalkletternden sohn? ich denke, da hast doch du das thema gewechselt


<<    < Seite: 9 von 19 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs