transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 170 Mitglieder online 06.12.2016 07:19:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Pädagogischer Tag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Pädagogischer Tagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 18:55:47

Bald steht wieder der pädagogische Tag an. Vielleicht ist es auf diesem Weg möglich, einen Erfahrungsaustausch und eine Diskussion zu eröffnen:
a) wie bei euch diese "Veranstaltung" abläuft
b) wie geeignete Referenten zu finden sind (möglichst ohne
große Kosten zu verursachen)
c) welche Methoden eingesetzt werden
d) welche Themen für euch sinnvoll, welche weniger
effektiv waren
Ich hoffe auf ein reges Interesse!


Kannst duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 19:30:46

bitte näher erklären, was bei euch der pädagogische Tag ist.


Schau malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 20:03:21

unter
http://www.ku-eichstaett.de/Fakultaeten/SLF/romanistik/didaktik/Forschung/ldl/uebersicht/mengen

Wir hatten an unserer Schule schon einige Pädagogische Tage. Da unser Kollegium sehr groß ist, werden verschiedene Themen/Arbeitsgruppen gebildet.Die Organisation übernimmt eine kleinere Gruppe. Wünsche des Kollegiums werden berücksichtigt und eingebaut. Am Ende des Tages, stellt jede Gruppe ihre Arbeit und ihre Ergebnisse vor.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus den verschiedenen Themen:
-Öffentlichkeitsarbeit
-Ausgepauerte Lehrer
-Aufgabenverteilung in der Schule
-Wie motiviere ich Schüler
-Gestaltung eines Elternabends
-Verhaltensauffällige Schüler
-Welche Möglichkeiten wenn Verdacht auf.....Beratungsstellen

Ohne Referenten geht es nicht, aber einige Themen können auch von Kollegen übernommen werden. Unsere Referenten waren nie teuer, oder kamen von einer Beratungsstelle kostenfrei.
Wichtig ist wirklich eine sehr gute Vorbereitung. Ich finde, dass der Pädagogische Tag an einem Tag abgehalten werden sollte und nicht auf 2 Nachmittage verschoben.Wenn er gut vorbereitet ist, eine gute Sache.



Tststststsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 20:18:07

Und dafür darf Unterricht ausfallen??
In NRW wäre das nur samstags und sonntags denkbar, glaube ich. Zumindest wenn man so eine Chefin hat wie wir.


Anhangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 20:26:34

wichtig ist natürlich für jede Gruppe ein Programm, die Pausen finden gemeinsam statt.

Hallo 95i
Bei uns finden die Pädagogischen Tage in der Regel alle 2 Jahre statt und da darf ein Tag Schule ausfallen.In den Zwischenjahren haben wir dann immer Projekttage. So ist es mit den Vorbereitungen recht gut verteilt.
Grüssle


Ja 95i,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 21:09:05

so ist es vorgesehen.



genau soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vonderseite Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 23:42:57

und übrigens auch in NRW. Wir hatten letzte Woche auch so
einen pädagogischen Tag und der Unterricht ist auch bei uns in
NRW ausgefallen. Wir versuchen dabei mit Methoden des
kooperativen Lernens unseren Kindergarten, der sich Kollegium
nennt zu einer Gemeinschaft von Lehrenden zu machen.
Teamfähige Lehrer sind ja leider eher die Ausnahme. Ob es
etwas bringt werde ich vielleicht mal in einem Jahr oder so an
gleicher Stelle berichten ....


ungeahnte möglichkeiten????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2005 08:34:15 geändert: 31.10.2005 08:35:42

pädagogische tage sind eine absolut sinnvolle und notwendige einrichtung für lehrerkollegien und zwar genau dann, wenn an diesem tag die schule schülerfrei ist!

wir brauchen gebildetes personal an unseren schulen!

manche lehrerkollegien dümpeln an solchen tagen vor sich hin im halbschlaf vor einem/r referenten/tin, den sie nicht gemeinsam ausgesucht haben, mit genügend kaffeepausen usw....

andere machen sich vorher richtig gedanken, wieder andere lassen sich einführen in inhalte von schulprojekten, die sie vorher auf den unterschiedlichen entscheidungsebenen der schule ausgewählt und beschlossen haben, und bekommen das anschließend zertifiziert....

die bandbreite der pädagogischen tage ist sicherlich sehr vielfältig und hängt auch sehr an dem potential der schulleitung...da gibt es schulleitungen, die wollen qualität und schaffen sie, andere wollen ihre ruhe oder so....

pädagogische tage sollten überall regelmäßig durchgeführt werden...elgefe


Nur an schulfreien Tagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2005 10:14:10

darf in Bayern ein solcher Tag, der übrigens 1 x pro Jahr verpflichtend ist, stattfinden. Das heißt, entweder ein Tag in den Ferien, oder an einem unterrichtsfreien Tag (Z.B. Buß- und Bettag) etc. Hinzukommen mindestens 1 x pro Halbjahr sogenannte pädagogische Konferenzen. Hier sollen aktuelle Probleme im Schulalltag besprochen und geklärt werden. Also nichts mit .... ein Tag fällt aus und die Kinder können daheim bleiben! Jeder Schulleiter sollte (muss) sich daran halten.
Danke übigens für die Beteiligung.@ Maria77: Ich werde mir deine empfohlene Seite ansehen. Danke schön für deinen Tipp.


Habe bisher zwei mitgemachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2005 14:27:02

Meine Schulkarriere ist ja nicht wirklich lang. Daher habe ich bisher zwei Pädagogische Tage mitgemacht. Beide fanden, wie es in Bayern Vorschrift ist, an einem freien Tag (Samstag) statt. Beim ersten ging es sehr ausführlich um den Lernzirkel. Da nach dem Päd. Tag beinahe jeder Lehrer einen Lernzirkel ausbrobierte, waren die Schüler ganz schnell missmutig. Aber gebracht hat der Tag sicher etwas. Der zweite "Tag" wurde bei uns zu einem Wochenende ausgeweitet, das wir in einem Tagungshotel verbrachten. Es ging um die Kommunikation und Zusammenarbeit im Kollegium. Wir hatten einen sündhaftteuren Kommunikationstrainer, aber das Wochenende hat sehr viel gebracht.
Nächsten Samstag verbringe ich den Tag mit dem Thema "Lehrergesundheit". Auch hier haben wir wieder einen sehr teuren Referenten aus einer Reha-Klinik speziell für Lehrer mit Burn-out.

Freuen tu ich mich vorher nie auf einen zusätzlichen Tag an der Schule. Hinterher muss ich aber immer eingestehen, dass es einfach was bringt.
LG
SANDRA


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs