transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 38 Mitglieder online 03.12.2016 07:54:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "was ist ein gutes Mathebuch? Kriterien gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
was ist ein gutes Mathebuch? Kriterien gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: termico Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2005 13:26:50


wir brauchen an unserer schule umbedingt ein neues mathebuch. wir haben zur zeit "denken und rechnen"...furchtbar.
ich favorisiere das zahlenbuch von müller und wittman. wer hat erfahrungen mit diesem oder anderen "guten" bzw "schlechten" mathebüchern?
welche kriterien muss ein gutes mathebuch erfüllen?


Was ist ein gutes Mathebuch? Kriterien gesucht. - Offene Aufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angboe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2005 13:43:20

Das Zahlenbuch habe ich jetzt bei einer SINUS-Tagung kennengelernt. Es scheint mir recht anregend für Schüler zu sein und ihre Kreativität zu fördern. Wir arbeiten in unserer Schule (eine Realschule) mit Schnittpunkt. Das Buch hat auch eine Reihe von Problemlösungsaufgaben. Insgesamt sind die Aufgaben aber zu geschlossen. Ich benutze parallel teilweise Mathe live. Dieses Buch bietet Aufgaben in Themenkomplexen an. Alltagssituationen, die schülernah sind, werden mathematisch untersucht.
Das scheinen mir auch zwei wichtige Kriterien für gute Mathematikbücher zu sein:
- möglichst viele offene Aufgaben
- Lebenssituationen von Schülern werden mathematisch durchleuchtet.
Im Übrigen bin ich immer auf der suche nach spannenden Wochenaufgaben und geöffneten aufgabenstellungen - zur Zeit für die Orientierungsstufe. Ganz nett ist zum beispiel das Kopierheft Gripsfit aus dem pb-verlag.


Bewertung Mathematikbücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schampusrocker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 22:40:34

An meiner Schule herrscht ebenfalls Unzufriedenheit mit unserem Mathematikbuch "Einstern". Wie sehen Meinungen anderer zu diesem Buch aus?
Ich bin interessiert an einem Kriterienkatalog zur Bewertung von Mathematikbüchern. Wer kann mir weiterhelfen?


@schampusrockerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2005 23:58:58

wir haben den einstern gerade erst eingeführt und sind (noch) sehr zufrieden.
Womit seid ihr denn unzufrieden?
Liebe grüße, frosch


@frosch @schampusrockerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2005 14:20:59

Das interessiert mich auch sehr, denn wir haben den Einstern ebenfalls eingeführt. Ich bin nicht so wirklich zufrieden.
- Die Begrenzung der Zahlen von 1-6 macht für mich nicht wirklich Sinn. Die Rechenoperationen werden zunächst in diesem Zahlenraum gehalten. Für mich ist das eine künstliche Begrenzung.
-Die Handlungsanregungen sind zwar sehr schön, bei selbständiger Arbeit der Schüler, setzen viele sie aber nicht wirklich um.
-Die Ankreuzlisten im Lehrerband zu jeder Niveaustufe sind wunderbar, aber für meine 28 Schüler nicht in dem Umfang führbar. (Es kommen ja auch noch die anderen Fächer dazu.)
- Mir fehlen auch die Anregungen, die strukturelle Lernprozesse auslösen bzw. fördern, wie ich sie bspw. im Zahlenbuch immer wieder entdecke.
-Zu einer "Mathekonferenz" sind wir bislang noch nicht gekommen - obwohl der Ansatz prima ist.

Gut finde ich:
- Die Einteilung in Themenhefte und damit die Gewichtsentlastung für die Schüler. Auch sind sie total stolz, ein Heft beendet zu haben.
- Die Darstellung der Aufgabenstellung - meine Schüler kommen bestens klar - "Guck doch mal, was Einstern macht!"
- Die Ankreuzseite vorne - Auch damit kamen die meisten sehr schnell klar. Ich hatte viel mehr Schwierigkeiten erwartet.


Welches Mathebuch schaffen wir für die 1. Klasse an?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2007 23:32:25

Diese Frage stellt sich bei jedem Durchgang neu. Ich werde im Herbst nach 5 Jahren mal wieder eine 1. Klasse übernehmen und wurde heute von meiner zukünftigen Parallellehrerin (die noch nie eine 1. Klasse hatte) nach meiner Vorliebe gefragt. Ich habe gerne mit dem Zahlenbuch gearbeitet - das wird aber vom Schulleiter abgelehnt. In der 3. und 4. Klasse wird mit Welt der Zahl gearbeitet. Zur Zeit bin ich Vertretungslehrerin und war 2 Wochen in einer Klasse, die mit dem Einstern gelernt hat - deshalb würden mich die weitergehenden Erfahrungen von vor 2 Jahren sehr interessieren!!! Jetzt unterrichte ich in einer 2. Klasse, die mit Keller/Pfaff von Mildenberger arbeiten, doch den Ansatz finde ich sehr einengend, die Kinder stöhnen, wenn sie das Mathebuch rausholen sollen....



Wir arbeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2007 23:51:28

von Klasse 1 bis 4 mit Mildenberger. Ich persönl. bin sehr zufrieden damit (viele Koll. ebenfalls) und freue mich, ab September auch der neuen 1. das Buch anbieten "zu dürfen".
Aber auch "Welt der Zahl" wurde bisher von mehreren Koll. als lohnenswert eingeschätzt.
"Einstern" konnte bisher nur 3 von 23 Koll. begeistern.


Da gab es schon mal wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2007 06:36:51



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2007 21:58:41

Es kommt wirklich auf die Bedürfnisse und Vorlieben an.
Wir haben Welt der Zahl eingeführt - daran bin ich weitesgehend gebunden. Aber gerade im Denken und Rechnen finde ich viele Materialien, die mich ansprechen.
Im Mathematikus sind ebenfalls viele zusätzliche Ideen enthalten.
Auch Nussknacker und Zahlenzauber finde ich oft ansprechend - letzteres eher im 2. Schuljahr.
Für verschiedene Schüler benötige ich verschiedene zusätzliche Materialien - dabei ist die Neuüberarbeitung von Welt der Zahl schon erheblich besser als das, was ich vor 2 Jahren genutzt habe.

Die Frage ist, wie ihr arbeitet, war ihr von einem Lehrwerk erwartet, wie ihr differenziert, wie weit ihr öffnet...
... und ob ihr überhaupt ein Lehrwerk benötigt?

Was sucht ihr?
Was findet ihr gerade am Denken und Rechnen schlecht?
Mit den Hinweisen könnte man hier Vorschläge zu euren Wünschen unterbreiten.

Palim


Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2007 22:41:28

haben uns in unsrer Mathebuch-AG auch auf Denken und Rechnen die neue Ausgabe geeinigt, es ist super strukturiert aufgebaut und die Kinder können wirklich selbstständig mit arbeiten. Außerdem gibt es ein Förder- und ein Forderheft.
Alternativ hatten wir der Konferenz Einstern vorgestellt, aber dieses wurde aus organisatorischen und finanziellen Mitteln abgelehnt. Bis auf die ersten Klassen, die können es sich natürlich selber aussuchen. Mit dem Nussknacker, den wir momentan haben, waren wir alle unzufrieden.

murmel


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs