transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 01:46:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer aus Leidenschaft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lehrer aus Leidenschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bostik Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2005 19:10:36

Seit ich denken kann, wollte ich Lehrerin werden.
Momentan arbeite ich im 6. Jahr an einer Schule, vorher war ich 2 Jahre in Russland an einer Schule mit erweitertem Deutschunterricht. Auch ein sehr intensives Jahr Grundschulvertretungsvertrag liegt hinter mir. Dies sind alles wunderbare Erfahrungen, die ich gern weitergeben möchte.
Ich wünsche mir einen intensiven Austausch zu den Themen "Schule", "Schulentwicklung", "Sinnvoller Unterricht-Richtung Reformpäd.". Einiges habe ich auch schon auf dieser Seite gelesen und bin ganz angetan...
Viele Grüße
bostik



Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sogo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2005 19:44:06

Ich würde sehr gerne mehr über deine Arbeit in Russland erfahren, da ich hier in Deutschland mit Schülern nicht deutscher Muttersprache arbeite und viele russischsprachige Kinder/Jugendliche in meiner Gruppe sind. Kannst du mir über Schule "dort" etwas mehr erzählen?

Gruß, sogo


Tollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uschelz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2005 18:36:56

Ich finde es prima, dass du imemr Lehrer werden wolltest. Ich hatte auch immer ein ganz genaues Ziel: NIEMALS LEHRER WERDEN. Hat leider nicht geklappt. Heute bin ich froh darum, fühle mich doch so auf dem rechten Lebensplatz. Trete gerne mit dir in den Erfahrungsaustausch und wünsche dir heri alles Gute bei uns in der großen Gemeinschaft.
Grüße
uschelz


Ein wenig Russlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bostik Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 20:08:06

Schulen in Russland "funktionieren" mehrheitlich anders als in old Germany.
Es kommt vielmehr auf Auswendiglernen, Daherbeten und Reproduktives an als bei uns. Dabei muss man anmerken, dass die Kinder und die Lehrer -manche jedenfalls- sehr offen für neue Wege sind. Andererseits habe ich wunderbare Abende oder "Schuljahresbeginnfeiern" erlebt, die auf eben diesem Auswendiglernen beruhten. Leistungen, die wir hier keinem Schüler zumuten würden...
Einer meiner Söhne ist durch die russische Schule - 1.Klasse- incl.Schrift und Mathe gegangen. Er hat eine mathematisches Denkvermögen entwickelt, dass einfach genial ist. Nicht umsonst kommen so viele gute Schachspieler aus Russland. Momentan geht es bergab in Sachen Bildung in Russland. Wer es sich leisten kann, der schickt sein Kind ins Ausland zur Schule und bezahlt kräftig dafür. Die neusten Lesetests, laut PISA, zeigen auch die sinkende Bedeutung des Lesens. Früher hat jeder im Bus, in der Metro (=U-Bahn) usw. gelesen. Der Werteverfall ist überdeutlich und auch verständlich. Schließlich haben die meisten Menschen existentielle Sorgen und wissen nicht, wie sie ihre Familie versorgen sollen.
Soweit für heute.
Mit vielen Grüßen
Bostik


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sogo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2006 16:29:39

Danke für die Info, wenngleich ich sie erst (sehr) spät gelesen habe.
Die von dir geschilderten Lernformen sind wohl auch in vielen anderen Ländern üblich. Vielen meiner Sprachschülern fällt es anfangs sehr schwer, sich auf die hier üblichen Lernwege einzustellen.
Gruß sogo


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs