transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 725 Mitglieder online 05.12.2016 17:58:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das leidige Thema Kommentare...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 18:07:26 geändert: 08.04.2006 18:08:33

Ich wollte hiemit auf keinen Fall die Einwort Kommentare als Glanzleistung hinstellen, denn das sind sie sicher nicht. Doch meiner Meinung nach sollte dafür die Zeit immer reichen. Manche argumentieren mit der Vielzahl an runtergeladenen Materialien, dem verlorenen Überblick und (was mich persönlich eben stört) mit den zeitlich abgerechneten Internetgebühren.
Für die Kommentare gibt es eine Bandbreite an akzeptablen Lösungen. An unterster Stelle, sprich als Mindestaufwand, stehen die einfachen Ausdrücke wie "Danke" und ganz oben finden sich wohlüberlegte konstruktive fachliche(oder gebraucherdefinierte) Meinungsäußerungen.
Aber irgendwo dazwischen sollten wir uns bewegen. Nicht kommentieren finde ich gehört auf keinen Fall in die Bandbreite mit einbezogen.

Ich bin keine Heilige, auch ich habe nicht jedes einzelne Blatt hier kommentiert, aber ich bemühe mich es so oft wie möglich zu tun.
Die Rückmeldungen dafür in meinem pers. Posfach zeigen mir, dass es richtig ist.
Worum es mir hier geht ist, dass durch oftmaliges Ansprechen der Thematik vielleicht bei einigen ein Denkprozeß eingeleitet wird.

Ein paar Minuten, wohüberlegte Worte,kann denn das wirklich zu viel verlangt sein?
lg ines


Ich möchte auf keinen Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2006 19:22:01

dieses leidige Forum wieder aktivieren, denn es führt zu nichts. Ich hab nur mal ne (vielleicht ziemlich blöde??) Frage:

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Material kommentieren (15 Fleißkärtchen) und Material bewerten (0 Fleißkärtchen)??? Wo bewertet man denn? Kenne die Funktion gar nicht. Und bewerte ich nicht auch irgendwie, wenn ich einen Kommentar abgebe?
Wie gesagt, bitte keine weitere Diskussion über dieses Thema, bitte nur eine kleine Aufklärung. Danke


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2006 19:25:25

ich glaube, das material bewerten stammt noch aus der urgeschichte von 4t, damals konnte man noten vergeben...........

die funktion wurde gestrichen, sollte das "material bewerten = 0 punkte" noch irgendwo stehn, so is wahrscheinlich übersehen worden, es ausm text zu löschen


@ oblong und inesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2006 14:55:36

Oblong, siehste, drum bin ich keine Deutschlehrerin geworden, sondern ne Volksschullehrerin, noch dazu "alter Fasson". Und so ein Wald- und Wiesen-Faktotum muss ja nicht überall superperfekt sein.

Vielleicht hab ich mich ja falsch ausgedrückt, aber ich bin weder zu faul zu einem Kommentar noch unwillig zu Kritik.

Aber ich mag nicht 12mal sowas wie "gut gemacht!", "tolles Material", "prima Idee",... lesen (Naja, eigentlich müssten das bei 130 Downloads dann zumindest 100 ähnliche Kommentare sein.)

Und es spricht für die Qualität von 4t, dass eben sehr, sehr viele Angebote "prima" sind. Und hier schweige ich dann - also für alle: Wenn heidehansie nichts sagt, dann ist sie zufrieden!!! Auf die Schulter klopfen kann man hier ja leider nicht - so hab ich nämlich bei meinen Schülern das ständige laute Kurz-Kommentieren umgangen.

Wenn mir aber über so ein Wort hinaus eine lobende Bemerkung einfällt oder wenn ich denke, ich kann mit einem kritischen Einwand sowohl dem "edlen Spender" wie auch den Benutzern helfen, dann trag ich das auch ein.


@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2006 16:35:56

Aber ich mag nicht 12mal sowas wie "gut gemacht!", "tolles Material", "prima Idee",... lesen (Naja, eigentlich müssten das bei 130 Downloads dann zumindest 100 ähnliche Kommentare sein.)

Ja, da muss ich dir schon zustimmen. Vielleicht war ich in meinem Beitrag etwas zu engstirnig.

Mich stört eben, wenn ein Beitrag zigmal runtergeladen wird und dann steht kein einziges Kommentar.

...und von der Warte habe ich das betrachtet.
lg ines


Ich pflichte dir bei, iines!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2006 13:02:05

Wenn mir ein Arbeitsblatt besonders gut gefällt, dann "verpasse" ich ihm nicht nur einen guten Kommentar, sondern schreibe dem Verfasser ein nettes Wort als Nachricht; auf diese Weise habe ich schon viele nette Kolleginnen kennen gelernt, gell, iines?

Liebe Grüße,

oblong


ein materialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2006 13:13:12

das mir gut gefällt, bekommt einen anerkennenden kommentar an den verfasser - schließlich denke ich, dass eine rückmeldung einfach motiviert. hin und wieder ergänze ich mit einer dazu passenden idee.

wenn mehrere user anerkennung für ein material finden, sind ihre sprachlichen fähigkeiten gefragt, immer wieder eine andere ausdrucksweise zu finden - ist doch auch was

meint

dafyline



Da kann ich dir wirklich von Herzen zustimmen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2006 13:25:09

dafyline!
Ich finde auch, dass man sich einfach etwas Zeit nehmen muss, wenn man schon von der Arbeit anderer profitiert.
Es gibt schon genug Gier und Undank auf der Welt.

Liebe Grüße,

oblong


ich hab meine lern- und arbeitsblätterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 19:08:06

für schreib- und leseanfänger wieder entfernt.
sie waren 250mal angeschaut worden und es gab nur zwei kurze kommentare dazu. also waren sie nicht so wichtig für die meisten.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frank11nr Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 19:16:01

Mal ein konstruktiver Vorschlag, auch wenn ich nicht weiß, ob er einfach realisierbar ist.

Wäre es nicht möglich, unter "Meine Materialien" anzuzeigen, wer sie als letztes heruntergeladen hat? So könnte man dann ggf. einfach nachfragen, ob es irgendwelche Anmerkungen gibt.

Ich habe einmal nach einem recht knappen Kommentar nachgefragt, dazu geschrieben dass es mir als Studenten besonders wichtig ist, mich noch zu verbessern und auf meine Nachfrage eine wirklich nette und ausführliche Antwort erhalten.

Gerade bei einem 400mal runtergeladenen und NULL mal kommentierten Material, in dem ich ausdrücklich um Feedback gebeten hatte, würde mich doch die ein oder andere Meinung interessieren.

Wenn das schwierig umsetzbar oder aus irgendwelchen seltsamen Datenschutzgründen verboten ist, legt es einfach in die Ablage "Wirre Ideen des Frank"

Gruß,
Frank


<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs