transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 09.12.2016 01:19:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das leidige Thema Kommentare...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 10 von 10 
Gehe zu Seite:
Ich kann auf Kommentare verzichten,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: molly12 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 18:39:07

die mich als Lehrerin runtermachen. Siehe:
von: wabami kommentiert am 01.05.2008 17:30:52
ohne Aufgabenstellung und dann noch mit ungekürzten Lösungsbrüchen! Wertlos!
von: wabami kommentiert am 01.05.2008 17:28:47
hier werden die Schüler also dazu gebracht Brüche auf keinen Fall zu kürzen, da es ja dann eine Fehlermeldung gibt!!
von: wabami kommentiert am 01.05.2008 17:25:11
sollte es uns nicht passieren, dass wir Arbeiten mit Aufgaben entwickeln die unvollständig sind, man kann doch nicht davon ausgehen, dass eine Skizze einer Urne das zugehörige Zufallsexperiment ausreichend beschreibt. Und die Wahrscheinlichkeit an einem Mittwoch Geburtstag zu haben ist fast 1 - wie viele kennst du, die noch nie an einem Mittwoch Geburtstag hatten?? Bei einer Lösungsangabe mit ungekürzten Brüchen rollt es mir dann endgültig die Fußnägel hoch! Mir stellt sich auch die Frage nach welcher Überlegung die Aufgaben sortiert sind - Aufgabenschwere oder Zeitaufwand können es jedenfalls nicht sein!

Keiner zwingt einen, Material von anderen zu verwenden. Und Material, das man selbst herstellt, ist auf die eigene Situation (Lernstand der Kinder; Zeit, die zum Üben zur Verfügung stand oder eben nicht zur Verfügung stand; etc.) angepasst. Jeder, dessen Situation eine andere ist, kann das Material nach Bedarf ändern oder verwerfen. Aber über die Art und Weise, wie hier "Kritik" geäußert wurde, bin ich wirklich verärgert. Ich habe auch schon oft Material runtergeladen, wo ich mir dachte, das hättest du so nie gemacht, oder das ist nun wirklich nicht das, was ich mir vorgestellt habe und brauchen könnte. Aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, dermaßen sarkastisch und abwertend zu werden. Das gehört meiner Ansicht nach auch nicht in einen Kommentar. Die Reaktion auf eine persönliche email von mir, fiel auch dermaßen abwertend aus, dass die Grenze zur Unverschämtheit weit überschritten war.
Solche Kollegen brauche ich nicht. Ich dachte eigentlich, dass dies eine Seite wäre, die der gegenseitigen Unterstützung dienen sollte. Vielleicht habe ich mich da ja getäuscht. Aber hoffentlich nicht!
Molly12


Deinen Ärgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 18:45:31 geändert: 05.05.2008 18:49:44

kann ich sehr gut nachvollziehen, doch finde ich es nicht okey, Kommentare mit Namen hier ins Forum zu stellen. Vielleicht kannst du das per PN mit dem Betreffenden klären.

Lass dir dadurch die Freude hier nicht vermiesen .


@aloeveraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 18:50:18 geändert: 05.05.2008 19:41:52

ich denk da ein bisschen anders, weil die kommentare sowieso für jeden öffentlich zugänglich sind, sobald er mollys materialien öffnet und kommentare liest.
die pn hat ja molly schon geschrieben, und die war angeblich auch nicht okay, aber die (weil privat gemailt) sollte molly nicht veröffentlichen (was sie auch nicht getan hat).
so seh ich das, vielleicht sehen andre das anders.
was die kommentare betrifft: ich finde sie hilfreich, wenn zB der hinweis wg kürzen des bruches steht und ähnliches. allerdings finde ich auch, dass man es anders formulieren könnte.


na ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 20:15:10 geändert: 06.05.2008 06:55:06

Es scheint ja mit dem Material so einiges nicht in Ordnung zu sein.
Ob andere Lerngruppe oder nicht, wenn etwas sachlich und/oder didaktisch falsch ist, dann kann man sich schon aufregen, schließlich wurde das ja auch irgendwann mal realen Schülern angeboten.

Wenn man dann noch bedenkt, dass Leute Material einstellen, dass ihrer Meinung nach zum Besseren gehört, was man so macht und nicht das normale Brot-und-Butter-Normalmaterial, dann ist das schon bedenklich.

So weichgewaschene Kommentare bei Sachen, die total danebengegriffen sind, nützen doch niemandem.
Was ich da im Englisch-Fachbereich so sehe, ist manchmal wirklich beschämend. Dabei weiß ich, dass die Reds dort schon die schlimmsten Sachen gar nicht freischalten.
Da muss man sich manchmal wirklich Gedanken machen über die Qualität unserer Lehrkräfte.


Also ich habe mir das Material auch heruntergeladenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 20:27:30 geändert: 05.05.2008 20:28:58

und den Kommentar gesehen.
Ich fand ihn dreist, habe aber auf eine Antwort verzichtet, da mich schon einige hier der schieren Punktesammelei geziehen haben - als dirkb -.

Statt sich zu freuen, daß jemand Material einstellt - und sei es "nur" als Ideenlieferant", muß man nicht unbedingt auch in der Freizeit zeigen, daß ein Teil der Vorurteile gegen Lehrer begründet ist.
Warum erwartet man Perfektion in jedem Fall? Warum erwartet man immer Lösungen?

Ist es Bequemlichlkeit oder eine Art Hochmut?
"Dummheit und Stolz wachsen auf demselben Holz!" heißt es dazu.
Wenn ich wollte, könnte ich auch an allem und an jedem etwas herumkritteln. Und was habe ich davon? Genau! Eine Reihe hochmotivierter Kollegen hier
Dazu bin ich mit 59 Jahren einfach nicht mehr dumm genug.
Danke, molly12!


@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2008 20:52:10

hier gehts nicht ums herumkritteln, hier gehts um kommentare, die hilfreich sein sollen-- einerseits den andren kollegen gegenüber, die das material AUCH runterladen ("achtung, bei diesem programm dürfen nur die ungekürzten brüche eingetragen werden, sonst gibts eine fehlermeldung") andrerseits als hilfestellung dem erstellenden user gegenüber, dass das material verbesserungsfähig wäre.
wir sollten doch alle fähig sein, berechtigte kritik annehmen zu können. allerdings sollte sie auch so gebracht werden, dass man sie annehmen kann.da gibts eben unterschiedliche meinungen drüber, was kritik und was beleidigung ist.


rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: n8wandler Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2008 16:35:30

Hab mir das Material mal angeschaut. Ist eine fleißige Arbeit, die vor allem für ein selbständiges Üben für Schüler gedacht ist. Das als komplett Wertlos zu titulieren ist nicht nur dreist. Wenn ich so mit Menschen umgehe, sollte ich lieber nicht Menschen lehren!!!!! Sicher muss man auch als Lehrer Kritik vertragen können, aber sowas empfinde ich nicht als Kritik. Und wenn man als Lehrer sich die Arbeit macht für Schüler solches Material zu erstellen, verdient man diese Beleidigungen nicht. Außerdem müssen wir schon recht viel von Eltern, Kindern, ... einstecken, also machen wir's uns doch als Kollegen auch noch mal schwer Sicher gibt es Material, das na ja, ... aber auch da tuts ein sachlicher Hinweis, wie von anderen schon erwähnt.


<<    < Seite: 10 von 10 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs