transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 57 Mitglieder online 02.12.2016 23:32:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Teams /Mannschaften im Sportunterricht wählen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Teams /Mannschaften im Sportunterricht wählenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: artistico Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2005 21:08:18

Beim wählen von Mannschaften entsteht oft Chaos und beste Freunde wollen sich nicht trennen, oder andere bleiben immer über.
Mannschaften sollten aber gerecht, coedukativ und immer unterschiedlich sein.

Habt ihr gute Ideen die bei euch oder in bestimmten Sitationen am besten funktionieren ?

Besten Dank für tolle Ideen und gute Anregungen!!!


Teamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: iceonfire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 21:17:41

Methode 1: Durchzählen lassen 1,2,1,2... dann sind aber die friends getrennt.
Methode 2: zettel am hallenende verteilen, die 2 verschieden puzzle ergeben... namen, farben draufstehen, .... die schüler sind auf der anderen hallenseite un laufen auf komando los
Methode 3: als aufwärmspiel verpackt leute mit kurzen hosen versammeln sich/lange hosen.. nach augenfarbe.... t-shirt farbe

Die optimallösung für gruppeneinteilung kenn ich leider auch net


Namenskärtchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 22:06:25

Kärtchen mit den Namen der Schüler drauf -
nicht nur für den Sportunterricht sehr praktisch.

Und wenn ich ähnlich leistungsstarke Gruppen möchte, werden ein paar leistungsstarke Schüler zuerst auf zwei Gruppen ausgelost und dann wird der Rest dazugelost. (alles klar?)


normaler Spielkartensatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karinsche73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2005 17:15:10

Hallo,

ich habe in letzter Zeit immer einen normalen Spielkartensatz dabei und die Kinder ziehen lassen. Es gibt ganz viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten - rot oder schwarz; Kreuz, Pik, Karo oder Herz; Werte oder Bilder, etc.
Ist eine Mannschaft dann zu stark oder zu schwach, habe ich nach einer gewissen Zeit oder einer Runde einzelne Kinder gewechselt.

Die Idee mit dem Puzzle gefällt mir auch gut!

LG karinsche73


Mannschaftenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pearce Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2006 21:52:03

Sorry, ist auch keine Lösung:
Aber meine Erfahrung ist, dass es KEINE GERECHTEN Mannschaften gibt - irgendetwas ist immer.
Daher mache ich mittlerweile keine besonderen Aktionen...


Guteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2006 21:58:12

Erfahrungen hab ich gemacht, wenn ich 2 ungefähr gleich starke, gleich beliebte Kinder genommen hab. So kommt es das die Mannschaften relativ gerecht werden

murmel


ich hab es so gemachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2006 22:17:03

einfach gesagt "für das spiel braucht man zwei mannschaften. jedes kind sucht sich aus in welcher es spielen will" und die hände ausgestreckt.
dann sind die kinder hin und her gelaufen und haben sich zu einer seite zugeordnet.
wenn die mannschaften eindeutig ungleich waren, hab ich gesagt "ihr habt gewonnen. das spiel ist entschieden."
nach kurzer zeit haben die kinder verstanden, um was es ging. und die mannschaftsaufstellung ging deutlich schneller als bei dem unsäglichen "wählen".
wenn sich während des spieles herausstellte, dass eine mannschaft deutlich überlegen war, wechselte manchmal zwischendurch von selber ein spieler/eine spielerin.
ich musste nur tore oder treffer mitzählen, nicht als schiedsrichter fungieren.


Mannschaften wählenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: linamei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2006 21:46:18

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit der Methode gemacht, dass ich nicht zu zweit abzählen lasse, sondern zu viert. Wenn z.B. die Kinder mit den Nummern 1 und 4 (oder 1 u. 2, 2 u. 4)aufstehen, können die Schüler und Schülerinnen sehr wohl feststellen, ob die Mannschaften fair oder unfair sind - es wird besprochen. Wenn es gar nicht geht, werden neue Zahlen genannt und erneut besprochen. Wir einigen uns in der Regel sehr schnell. Manchmal sagen wir auch: es ist heute schwierig, aber wir probieren es in der einen oder anderen Konstellation.
Seitdem ich so die Mannschaften wähle,gibt es kaum noch Streitereien. Die Kinder haben sich für etwas entschieden und akzeptieren es.


Ideen für Mannschaftsbildungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herzel10 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2006 14:02:12 geändert: 21.11.2006 14:04:12

Hi.
Was auch gut funktioniert, ist die zwei schwächsten Kinder aus der Klasse wählen zu lassen. Oder sie müssen immer abwechselnd ein Junge und ein Mädchen wählen.
Was manchmal auch nicht verkehrt ist, Jungen und Mädchen zu trennen und somit homogene Gruppen zu bilden. ( Geht natürlich nur wenn man etwa gleich viel Jungen u Mädchen hat, so dass diese auch Gruppen bilden können.
LG


länger eine Gruppe zusammen lassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondra1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2006 14:46:56

Mit dem abzählen habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Wenn die Schüler clever sind, und sich passend schon aufstellen, dass es die Konstellation ergibt, dann lasse ich auch mal von hinten und vorn gleichzeitig zählen oder bis 4 und 1+2 und 3+4 kommen zusammen.

Wir wählen aber nicht jede Stunde sondern 1x im Monat. Wenn mal in einer Gruppe mehr kranke sind als in der anderen wird flexibel umgesetzt. Aber eine Gruppe länger zusammen zulassen stärkt bei uns die Teamfähigkeit und die Strategie, als es jedesmal zu ändern.

Gruß
Rondra


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs