transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 349 Mitglieder online 05.12.2016 11:41:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "noten müssen nicht sein"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

noten müssen nicht seinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2005 21:32:51

statt zeugnisnoten
Lernportfolios
Eine Mappe voller Erfolge
http://bildung.focus.msn.de/bildung/schule/lernportfolio



gute Anregungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 12:53:29

Vielen Dank für den link. In dieser Hinsicht passiert in der Vorbereitung auf das Abitur noch viel zu wenig. Oft wird den Schülern nur gesagt, dass sie lernen müssen, das wie bleibt außen vor.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2005 22:47:03

schön, dass du immer deine tollen links mit uns teilst.
diese portfolio-idee gefällt mir
habe (instinktiv) für meine kinder so etwas angelegt, besonders schöne arbeitsblätter, selbstgemaltes, eigene artikel auf der kinderseite der lokalzeitung, urkunden, referate, handout, wettbewerbsbeiträge, etc. nun weiß ich also, dass dies ein portfolio ist. sie blättern diese mappe immer mal wieder durch und freuen sich darüber, wie toll sie doch sind und was sie "früher" alles so gemacht haben... ich dachte immer, wer weiß, wofür das mal gut ist. nun weiß ich es! danke vectra


coolneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dainjadha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2005 14:54:12

danke.


Ich hatte ja gehofftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2005 15:45:57

dass sich mal ein paar Leute mehr zu dieser Idee äußern und dies entweder hier oder im Forum "Europäisches Portfolio Fremdsprachen" tun......
Ich finde diese Idee einfach klasse, da es die individuellen Leistungen (auch die außerschulischen) und Fähigkeiten und Fertigkeiten dokumentiert und berücksichtigt.


Klassenarbeiten auch nicht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: titte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2005 16:40:45

Bei Klassenarbeiten entsteht ein Druck, der mich auf dem Weg zur konkurrenzfreien KLasse wieder zurückwirft.


keine Notenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: butter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 09:46:54

interessanter Link!

Übrigens: in vielen Sonder- und Förderschulen gibt es keine Noten! Das ist ne tolle Sache, und man kann viel genauer den Lernstand dokumentieren.


portfolioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dainjadha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2005 14:30:28

Hallo Bernstein, hi an alle,
habe letztens einen Aufsatz aus Praxis Deutsch gelesen, in dem die Vorteile solcher Mappen dargelegt wurden. Zum einen gewährleistet diese Methode die Prozessorientierung, wodurch die Schüler dazu befähigt werden, ein Gefühl für die eigene Leistung und ggf. für die noch bestehenden Schwachpunkte zu entwickeln, wodurch sie u.a. auch autonomer werden. Durch kontinuierliche Arbeit an ihren Texten stellt sich allmählich ein Sprachbewusstsein ein und die Sorgfältigkeit der Schüler wird darüber hinaus erreicht.
Zum anderen hat man für evtl. Bewerbungen aussagekräftige Beispielarbeiten, welche die Leistungsfähigkeiten des Bewerbers widerspiegeln. Insofern bin ich prinzipiell für derartige Sammelmappen, obwohl ich zugleich zu bedenken geben möchte, dass sie für den Lehrer (und den Schüler) zeitaufwändige Mehrarbeit mit sich bringt.
Liebe Grüße, Dainjadha.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs