transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 275 Mitglieder online 08.12.2016 09:14:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frühpensionierung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Kurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 17:56:05 geändert: 16.11.2005 17:57:32

Die Idee mit der Kur ist sicher gut.
Vor ein paar Jahren habe ich das schon mal gemacht. Es hat auch viel gebracht und die Batterien ordentlich aufgeladen.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 18:16:27

für all die lieben und guten Hinweise.
Es sagt sich so leicht, dass man mit 55 noch was anderes machen soll. Aber wer will denn in dem Alter (wie sich das anhört) noch die Pension riskieren?
Und es ist auch so, dass ich die Arbeit mit den Schülern immer noch liebe (na ja, fast immer). Aber die Gesamtumstände machen es mir schwer.
Vertretungsunterricht noch und nöcher (ohne Freiszeitausgleich), noch ein Schulprogramm schreiben oder evaluieren, ein Medienkonzept und was da den hohen Herren und Damen so alles einfällt. Ich finde es zum K...., dass jede Woche eine neue Sau durchs Dorf gejagt wird und wir schon wieder irgendwas konzipieren müssen, was im Endeffekt doch nur für den Ordner ist. Sorry für den Frust, den ich hier gerade loslasse.


Pensionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 18:25:07

ist natürlich ein Argument. So weit habe ich nicht gedacht, ich bin nämlich "nur" im Angestelltenverhältnis. Im übrigen verstehe ich deinen Frust gut. Ich denke auch nach manchem "Sitzungsnachmittag": Hätte ich in der Zeit Unterricht vorbereitet, dann käme das meinen Schülern zu Gute." LG Anne


was anderesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 18:30:05

wäre auch eine bewerbung auf eine funktionsstelle an einer anderen schule,z.b. als schulleiter.
meine nachfolgerin (ich bin seit august 2004 im ruhestand) ist so alt wie du.
oder etwas, was du im ruhestand weiter machen kannst. am wichtigsten ist, die lebensqualität zu verbessern oder zu erhalten.
ärger loslassen gehört auch dazu.


Der schwarze Teil meiner Seele ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 19:25:39

sagt mir immer, dass ich für die Pensionsanteile, für ich ich länger arbeite, ja auch mehr Steuern zahle ... und wenn ich das runterrechne, ist es nicht sooo viel, das ich mehr bekomme, wenn ich bis zum bitteren Ende im Dienst bleibe. Im übrigen denke ich auch, dass man so zwischen 60 und 70 noch was unternehmen kann, später ist man eh zu alt und so ...
Ob es sich da lohnt, wirklich bis zur bitteren Neige ...? Ich weiß es nicht. Ich wünsche Dir Kraft, und im übrigen zeigst Du ja, dass Du trotz Deines Alters (Das hast Du gesagt!) immer noch sensibel genug bist, Dir nicht einfach alles am A.... vorbeigehen zu lassen. So schlimm kann es mit dir eigentlich nicht sein!
5 Wochen und der Rest von dieser, dann gibt es Weihnachtsferien.
Gruß
m. gottheit


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 19:53:03

Frühpensionierung?
dazu gibt es ja reichlich material.

ich finde folgenden artikel aus dem jahre 1999!!! lesenswert, weil er viel von dem beinhaltet, was in foren anklingt.
http://www.gew-bremerhaven.de/wozu.html

nur ein zitat aus diesem artikel:
...Deshalb ist jeder Mensch, der jemals eine Schule besucht hat, ein gnadenloser Experte auf dem Gebiet der Lehrerbeurteilung. ...

so ähnlich fühlt sich wohl auch ein bundestrainer der fußballnationalmannschaft, wenn es millionen von bessern trainern gibt.

ich finde foren sehr wichtig, wie sie beispielsweise poni initiiert: Wo bleibt das Positive???,
und selbstverständlich die überwiegende mehrheit der 4teas, die sich hier, wie auch immer, an regem austausch beteiligen und mit rat, tat, ideen und sachlicher kritik zur seite stehen.

um den ruprecht müssen wir uns nicht kümmer, der kommt von allein und ist immer präsent.
hier geht es um den nikolaus!
je mehr wir täglich in den ideenbehälter des nikolaus füllen, um so mehr können wir ihm entnehmen.

lass dich vom ruprecht nicht unterkriegen. sei ein nikolaus!

und weil es einfach mal gut tut:


ja zu altersteilzeit und frühpensionierungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 22:43:40

denn das leben ist auch außerhalb von schule schön!

manchmal ist es sogar schöner, denn es gibt wesentlich weniger grabenkämpfe oder man kann ihnen besser ausweichen, und außerhalb von schule weicht der stress der erziehungsnotstandes....

wenn ein lehrer oder eine lehrerIn 30 jahre tapfer durchgehalten hat, ohne in der psychiatrie gelandet zu sein, dann sollte er/sie der berühmten "rest" auch im vollbesitz der leiblichen und seelischen gesundheit ohne schlechtes gewissen erleben dürfen...dafür zahle ich gerne noch mehr steuern!
also,nur mut zu altersteilzeit und frühpensionierung!


Frühpensionierung Pensionsabschlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2008 11:30:22

Hallo allerseits,

ich habe gehört, dass der Pensionsabschlag von 3,7% p.a. bei Frühpensionierung nur bis zum 60. Lebensjahr erhoben wird, ab dem 60. bis zum 65. nicht mehr. Stimmt das? Wer weiß mehr darüber?

Gruß, rhino


Mal eine ganz blöde Frage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2008 12:38:26

Wie funktioniert denn das eigentlich mit der Frühpensionierung? Ich denke, man muss da schon einen echten Grund vorweisen können, also Besuch beim Amtsarzt und und und...
Ich weiß von einem Kollegen, der nach einem Hörsturz auf einem Ohr taub ist, das er nicht frühpensioniert wird.Und dem geht es echt nicht gut!


Warum gleich Frühpensionierung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2008 12:50:38

Ich hab Altersteilzeit gemacht - freilich gibts da auch einen "Geldverlust", aber mir war meine Gesundheit wichtiger.

Da ich das Blockmodell gewählt hatte (um weiterhin noch eine "eigene Klasse" zu haben und nicht den Lückenbüßer zu machen), war es anfangs nicht mal eine Stundenermäßigung.
Aber allein der Gedanke: "Februar 2003 ist Schluß!" war eine Erleichterung.

Eine andere Kollegin, eine Fachlehrerin, hat das andere Modell gewählt und nur noch die Hälfte gearbeitet und war auch damit glücklich und zufrieden.


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs