transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 348 Mitglieder online 06.12.2016 11:22:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eichendorff"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Eichendorffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dainjadha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 20:03:54

Huhu ihr Lieben,
habt ihr schon einmal eine Romantikreihe mit dem Schwerpunkt auf Joseph von Eichendorff gehalten? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Was kam bei den Schülern gut an? Was weniger? Irgendwelche Tipps?
Vielen Dank!
Liebe Grüße, Dainjadha.
PS: Es handelt sich um einen LK12.


mondnachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silkeog Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 20:35:15

ich möcht nur sagen:
es war als hätt der himmel
die erde still geküsst,
dass sie im blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

die luft ging durch die felder
die ähren wogten sacht
es rauschten leis die wälder
so sternklar war die nacht

und meine seele spannte
weit ihre flügel aus
flog durch die stillen lande
als flöge sie nach haus.


dies ist das wunderbarste gedicht das überhaupt in meinem
gedichtschatz existiert. zudem das bild 'starry night' von van
gogh und die romantik sprüht nur noch so.

einfach traumhaft, einfach nur noch zum genießen
silkeog


Aus dem Leben eines Taugenichtsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: coschutzer2812 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2005 21:01:26

Ich kann zu diesem Thema nur aus meiner eigenen (damaligen) Schülererfahrung sprechen, ich war auch LK Deutsch.

Bei uns wurde Eichendorff mit dem im Vorbeitrag zitierten Gedicht und o.a. Buch "abgehandelt". Und bei uns kam das eigentlich durch die Bank weg sehr gut an. Ich glaube, in diesem Alter gibt es eine Phase, in der man besonders empfänglich ist für romantische Literatur .

Der Taugenichts ist zwar (aus meiner heutigen Sicht) teilweise ein wenig wunderlich, aber "herzergreifend". Ich habe es letztens gewagt, das Buch nochmals zu lesen und habe keine Enttäuschung erlebt. Ich hatte nämlich Angst, daß dieses Werk sich entzaubern würde, da ich aus der "sensiblen" Phase raus bin, aber es verzaubert immer noch.

Grüße von coschutzer


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs