transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:16:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wörter, die keiner (mehr´)kennt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 9 von 48 >    >>
Gehe zu Seite:
@ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 06:18:22

ähnlich gings mir mit "asoziales Verhalten".
reaktion: "Sie betiteln uns als Asoziale!"
Selbst der Duden überzeugte sie nicht.
Leider nimmt die Sprachbeherrschung ( aktiv und passiv) immer mehr ab. Ironie wird schon gar nicht mehr verstanden.


Leider wahr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 18:54:48

dass auch Ironisches nicht mehr verstanden wird.
Und so verpuffte auch neulich meine plötzliche Eingebung, als nach ausführlichem Hinweis, dass etwas von der Tafel abzuschreiben sei, der dritte nach etlichen Minuten mit dem berühmten "Sollen wir das abschreiben?" durch die Klasse dröhnte.
Mir rutschte 'raus: "Nein, du kannst nachher die Tafel mitnehmen" und wurde verständnislos angeschaut.

Ja, ich weiß, natürlich sollten LehrerInnen nieee
ironisch sein, aber manchmal kann ich nicht anders.
LG
ishaa


hättest noch hinterherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 19:00:09 geändert: 06.12.2005 22:54:41

sagen können "nimmst du sie so mit oder soll ich sie dir etwas einschlagen?"


*GG*


mit Humorneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 20:05:16

geht alles leichter, oder?
Nennen wir ihn vielleicht "Galgenhumor"?
veneziaa


@ bernstein und ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 20:35:18 geändert: 06.12.2005 20:36:03

Ich sage immer: Gut. Du nimmst sie zuerst mit und bringst sie danach zu Tim.
Oder: Ist in Ordnung, wenn du sie auf deinem Fahrrad mitbekommst.

Ich denke, Kinder sollten an Ironie gewöhnt werden. Wenn man es nie benutzt, haben manche gar keine Chance, es zu lernen.

Zu Nikolaus mussten wir das Wort Bischof noch einmal klären - und "Getreide"

Gut finde ich, dass mich dieses Forum mal wieder sensibel dafür macht, wie viele unbekannte Wörter doch in den meisten Lesetexten stecken!

Palim


Weil's gerade passt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 21:02:17 geändert: 06.12.2005 22:50:44

hier ein link auf einen wunderbaren Adventskalender für "Deutschliebhaber"
http://www.goethe.de/z/pro/adventskalender/deindex.htm

Mit der Ironie ist das so eine Sache - viele Erwachsene haben da auch Probleme - da muss man nur einige Foren hier studieren und braucht keinen anderen Beweis mehr.
elefant1


@palim -Ironieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2005 22:52:07

Ich denke, Kinder sollten an Ironie gewöhnt werden. Wenn man es nie benutzt, haben manche gar keine Chance, es zu lernen.


Das möchte ich ganz, ganz dick unterstreichen.
Ich mache gerne Späßchen und lache auch gerne.
Und manchmal bring ich sicher Sachen, die man als Lehrer vielleicht nicht sagen sollte.
Hm - dann denk ich mir wieder, warum eigentlich nicht.

1. lernen die Schüler, nicht alles so bierernst zu nehmen.
2. übernehmen sie auch manche Sprüche und lernen dadurch, Situationen mit Worten zu "entschärfen".


kuckst du hier:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 06:51:39



trachten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: junglejane Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2005 18:42:54

war sowohl als Nomen als auch als Verb (nach etw. trachten) in der 8. Kl. RS völlig unbekannt...
Ist vielleicht ein eher norddeutsches Problem
Jane


schlonzigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2006 01:01:53

isch äbbas, waas voll mit schlonz isch.
Also wenn mei Hond mit ama andra hond spielt ond der trialt, no isch mei hond henderher schlonzig.


Mr ka´s au a bissle hochdeitscher saga, no wird aus dem schlonz eine schlonze.


<<    < Seite: 9 von 48 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs