transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:40:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "moin moin (bin kein lehrer)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
moin moin (bin kein lehrer)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: muttipreussen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2005 19:43:24

moin,ich bin der neue,bin nur durch zufall auf dieser HP gelandet,zu mir:ich bin tischler und habe zwei söhne 9 und 6,ich bin mit Leib und Seele Rock´n´Roller 38 jahre mänlich und man nennt mich "Mutti" so nun warum ich hier gelandet bin:mein kleiner hat das problem in der schule (1 klasse)das er zwar die Buchstaben erkennt aber leider nicht versteht das man sie zusammen liest,er buchstabiert immer nu habe ich mir gedacht das ich hier vielleicht etwas finde womit ich ihm helfen kann,wenn jemand mir nen tip geben wie ich es ihm leichter beibringen kann wäre ich euch dankbar.

bis die tage gruß Mutti


Zeit gebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2005 20:34:00

Konkret habe ich auch keinen Tipp für dich. Aber pass auf, dass dein Kleiner nicht die Freude an der Schule verliert. Wir haben genug frustrierte SuS an den Schulen, weil sie in jungen Schuljahren zu viele Misserfolge geerntet haben. Es ist auch keine Schande, wenn man ein Schuljahr wiederholt. Es gibt eben Kinder die können mit 4 schon lesen und schreiben und wiederum andere Kinder lernen es erst mit 8 oder 9. Freu dich mit deinem Kind, was es schon kann. Nebenbei kannst du testen lassen, ob dein Kind eine LRS hat oder ob es andere Ursachen gibt. Lass dich vielleicht gut von der Lehrerin beraten.


Danke für die antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: muttipreussen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.11.2005 19:28:21

erstmal dankeschön,ich würde gerne mit seiner lehrerin reden,aber da ich nicht so aussehe wie jemand in meinem alter (anzug,oder feine hose und slipper)sondern wie ein rocker *lach* (tattoo`s am hals,armen und den händen) wirkt es sehr agressiev auf andere,nur ich will keinem was böses und da ist es nicht leicht ein gespräch mit ihr oder anderen zu finden,ich will nur eins,das beste für meine kinder.nur leider kann ich das nicht so geblühmt in gesprächen rüber bringen,ich sage den leuten direkt was ich denke und empfinde.mit der lrs hat meine ex-frau auch schon überlegt,ich selber bin auch legasteniker (schweres wort,meine freundin überprüft meine texte immer aber ich kann damit leben)bin mir bei ihm aber nicht sicher,ich freue mich riesig über jeden noch so kleinen erfolg bei den zwergen.wenn leon sehr nach mir und nicht nach seiner mutter kommt,dann hat er sehr viele flausen im kopf und wird seinen lehren noch viel freude machen (ich hoffe ja nicht )
habe mich gefreut von dir zu lesen lieben gruß Mutti


ich glaube,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.11.2005 19:53:26

ich käm mit einem wie dir gut klar am elternsprechtag, obwohl ich ein ganz anderer typ bin, und ich fänd das spannend, dich vor mir sitzen zu haben.
lehrer werden mit allen möglichen typen von menschen konfrontiert, wenn da einer aus dem optischen rahmen fällt, ist das kein problem.
und manche lehrer kommen ausgesprochen gut mit menschen zurecht, die klartext reden!

ich hätt dich gern vor mir sitzen, denn ich merke: du bist mords-engagiert für dein kind, und damit wären wir dann schon verbündete!!
also: nur mut!! hingehen!!


Geh zur Lehkraft!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karolina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2005 15:41:26

Ich unterrichte an einer Förderschule und kenne sehr viele Kinder, die nicht lesen können und andere Schwierigkeiten haben.
Das schwierigste ist für mich, wenn sich Eltern nie zeigen, die keinen Kontakt wollen und einem zu verstehen geben, was mit meinem Kind ist, ist mir wurscht!
Also geh hin, was besseres als ein emgagierter Vater kann einem Kind nicht passieren!

Raff Dich auf!
Karolina


Hallo Preussenmutti,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2005 21:41:52

(klingt echt gut der Name)
ich kann deine Ängste verstehen mit der Lehrerin zu reden. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es voreingenommene LehrerInnen gibt. Aber es gibt solche und solche LehrerInnen und vielleicht hast du ja Glück. Für mich beispielsweise ist die Sachebene bei Gesprächen wichtig und da macht das Aussehen wenig aus. Aber bei Lernschwierigkeiten ist eine gute Zusammenarbeit immer gut und ist wahrscheinlich die fruchtbringenste Maßnahme für dein Kind. Also trau dich. Es gibt auch nette LehrerInnen


Nur Mutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2005 22:57:44 geändert: 26.11.2005 23:00:49

deine klare und offene Art machen dich sympathisch. Ich bin auch für eine klare Sprache und kann wenig damit anfangen, wenn Leute einen verbalen Eiertanz hinlegen, immer bedacht darauf, kein Rührei zu machen.
Es geht dir um deinen Sohn und daher rate ich wie meine Vorschreiberinnen, nimm Kontakt zur Schule auf. Ich wäre froh, wenn mehr Eltern meiner SchülerInnen so engagiert wären.

Viel Erfolg
aloevera

ps: tattoos sind heutzutage doch gar nichts außergewöhnliches mehr, da würd ich mir nicht so große Gedanken machen.


hi mutti!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 08:03:11

erstmal wunder ich mich ganz heftig, wo mein beitrag ist, denn ich gleich nach deinem riengestellt hab..hat sich leider in luft aufgelöst, also das ganze nochmal in kürze:
ich finde es nicht wirklich bedenklich, wenn ein steppke, der grad mal ein paar monate in die schule geht, noch NICHT zusammenlautend lesen kann. im regelfall löst sich dieser knopf von ganz allein. das wichtigste ist das bemühen und dass er freude an der schule hat, dass man geduld beim regelmäßigen üben hat und ihn motiviert und lobt.
ich kenn den deutschen lehrplan nicht,aber in österreich hat jeder schüler das recht, zwei jahre brauchen zu dürfen, bis er lesen und schreiben kann. gut, viele unserer lehrer wissen das nicht *g* und schmeißen jede woche drei oder vier neue buchstaben ins rennen, aber ich glaube, von einer leserechtschreibschwäche bei einem 6jährigen zu sprechen oder angst davor zu haben, muss noch lang nicht sein!
deine bedenken vonwegen tattoos und co..verständlich, weil vorurteile gang und gäbe sind, aber unnötig, wenn du dir die meinungen hier durchliest. du stehst doch dazu, wer du bist und was du darstellst, also mir ist die art und weise wichtiger, wie mir jemand entgegentritt, als die optik...nur mut!
und alles gute,halt uns auf dem laufenden, was die lehrerin gesagt hat!fairy***


liebe fairytale (und auch three)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 09:37:11

........nicht wundern, eure beiträge sind nicht "verschwunden", sondern muttipreussen hatte versehentlich zwei identische foren eröffnet, und bevor eins von der redaktion gelöscht werden konnte , wurde auf beide geantwortet......
(allerdings ist das forum mit euren beiden beiträgen inzwischen "rausgerutscht", okay?)


danke feul:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 09:45:49

ich dahcte schon,ich hätt auf absenden vergessen *ggg*


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs