transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 228 Mitglieder online 03.12.2016 11:09:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Materialupload: Bitte fügt eurem Material Lösungen bei!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 10 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Danke..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: speedytheturtle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 17:16:38

.. für die angenehme Unterhaltung,das ist echt Wahnsinn. Ein haufen Lehrer, die sich um die Lösungen irgendwelcher Aufgaben streiten. Als außenstehender Schüler wird mir irgendwie schon mulmig, wenn ich höre, dass fachfremde Lehrer beinahe auf die Lösungen angewiesen sind, um ihre Stundenvorbereitungen noch zu schaffen (und das zum Teil auf der Hauptschule)
Also ich würde mich erhlich gesagt schämen, meinen Schülern ständig Aufgaben zu erteilen, die ich nicht selbst gelöst habe. -Und ja, ich habe ALLE Beiträge gelesen und die Begründungen dafür, dass Lösungen zur Pflicht gemacht werden, halte ich persönlich für etwas euphemistisch.

Ich denke, als bescheidener Mensch sollte man sich über das freuen, was man bekommt, anstatt lauthals nach noch mehr zu schreien.
Davon jedenfalls scheinen die meisten von Ihnen ja scheinbar noch nie etwas gehört zu haben, womit sie in ihrer pädagogischen Funktion ein nahezu perfektes Negativvorbild für mich darstellen.


Wer sagt denn,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 17:33:02

dass wir bescheiden sind?? Wir schöpfen hier aus dem Vollen, da ist Bescheidenheit fehl am Platze.
Hast du auch die Begründungen gelesen, dass Lösungen für selbständiges Arbeiten der Schüler wichtig sind? Dann muss ich die Lösungen aufgeschrieben haben.

Du kannst davon ausgehen, dass niemand der hier Diskutierenden ständigseinen Schülern Arbeitsblätter serviert, die er/sie nicht selbst gelöst hat. (Solche KollegInnen mag es auch geben, die schreiben aber nichts in den Foren....)Ich bin jetzt bei 9 verschiedenen Fächern an der Hauptschule angekommen. Und wenn ich morgen mitgeteilt bekomme, dass ich ab übermorgen an Schule XY muss, um da einen erkrankten Kollegen zu vertreten und sich dabei herausstellt, dass es nicht anders geht, als dass ich auch Fach Nr. 10 und 11 noch fachfremd vertreten muss, dann habe ich nicht die Zeit, mal eben noch alles selbst zu stricken. So etwas kommt nicht ständig vor, aber an Hauptschulen auch nicht so selten.

Im übrigen ist es hier wie an der Schule: Es gibt bestimmte Regeln, die viele (und vor allem die, die einen Großteil ihrer Freizeit hier opfern) für gut befinden. Und die können nicht permanent ausdiskutiert werden. Punkt. Wer das nicht mag, kann woanders spielen gehen...

Mit unbescheidenen Grüßen
ishaa


@ speedytheturtleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 18:53:22

... und außerdem kann es ja auch nur für dich / euch als Schüler von Vorteil sein, dass die Materialien Lösungen haben.
Ich nehme mal an, dass ihr hier Übungsmaterialien sucht - die Selbstkontrolle ist doch dadurch viel leichter, oder? Ach ja, und wenn ich an das Hausaufgabenforum denke, sucht doch hier so mancher die Lösung seiner Aufgaben ... Was ist dann verwerflich, dass hier um Lösungen zum Material gebeten wird???


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 19:31:24 geändert: 28.04.2008 19:32:24


das find ich ja mal lustig, speedytheturtle, du bist doch auch froh, wenn du lösungen kriegst( schau mal in deine foren rein, die du angelegt hast, da steht selbst ein paarmal "kann mir jemand helfen"?)
aber wenn andre lösungen wollen, dann findest du das schlimm............

@ishaa


Grundsätzliches:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2008 19:43:21

Ich löse NIE Arbeitsblätter. Auch meine eigenen nicht.

"Eine Familie hat 3 Kinder, ein Mädchen und einen Jungen. Wann ist der Junge doppelt so alt wie das Mädchen, wenn der Vater Briefträger ist?"

Außerdem: wenn ich ein Arbeitsblatt reingebe, wo die 10.Klässler Verben steigern müssen, merken die es eh nicht.

Unterricht ohne Netz und doppelten Boden. So was regt zum Denken an und macht spontan.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: speedytheturtle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2008 09:18:18

@feul: Ich habe fast den Eindruck, dass Du nicht verstanden hast, was ich sagen wollte. Natürlich habe ich in meinen Beiträgen einige Male sinngemäß das gesagt, was Du da als Zitat anführst. Dennoch gibt es da für mich eine klare Grenze, die einige scheinbar nicht wahrnehmen. Diese besteh nämlich darin, das ich um Hilfe gebeten habe und mich anschließend nicht beschwert habe, dass mir die fleißigen Lehrer nicht auch noch die Hausaufgaben gemacht haben anstatt mir "nur" mit Ihren Beiträgen zu helfen. - Ist diese Analogisierung eindeutiger??

(@cath1:) Und natürlich ist überhaupt nichts Verwerfliches daran, die Lösungen hier hereinzustellen. Mir ist übrigens auch nicht verborgen geblieben, dass dies für alle Beteiligten Vorteile in sich birgt. Was mich nur eben in Eurer gesamten Diskussion gestört hat, ist die Vehemenz, mit de Ihr die Lösung eingefordert. Man kann ja nicht davon sprechen, dass ihr die Lösung erbittet, wie caht1 das darstellt. Vielmehr ist es doch so, dass Ihr nach der Maxime: "Wenn du mir nicht auch noch das letzte bisschen gibst, schmeiß´ ich den Rest wieder weg", vorgeht.
Und das hat mich ehrlich gesagt schon etwas erschüttert.
Aber wie ishha so schon gesagt hat, sind Regeln Regeln und "können nicht permanent ausdiskutiert werden. Punkt." - Frei nach dem Motto: Besser Fundamentalismus als Willkür!

Also Rhauda, wenn es Deinen Schülern nicht komisch vorkommt, Verben zu steigern, dann ist das eigentlich ja sehr tragisch, trotzdem hat es irgendwie eine unfreiwillige Komik.
Aber "Unterricht ohne Netz und doppelten Boden" ist tatsächlich auch das, was Schülern am meisten Spaß macht. Aber muss man dafür wirklich Verben steigern???


Für alle Neuen und zur Erinnerung ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2008 21:33:38

Schickt bitte eure (Deutsch)Materialien gleich
mit Lösungen.


Das erspart euch und uns Reds eine Menge Arbeit.

Euch das Hochladen (weil wir Sachen ohne Lösungen normalerweise löschen)
und uns das Anschauen, Löschen und Briefchen schreiben


Und lest euch doch bitte die Hinweise beim "Materialupload" durch.
Die stehen da nicht zum Spaß, sondern damit man sich daran hält.





Ich ärgere mich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pieniporo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2008 19:57:30

Suchte Übungsmaterial im Fach Latein, habe mir gerade ca.25 Materialien heruntergeladen und nur bei einem war die Lösung dabei. Das ist frustrierend, ich wünschte mir, es gäbe Lösungen zu allen Materialien, so dass es auch mir als quasi Nichtlateiner möglich ist, einen Überblick über die Lösungen zu schaffen und mit der gegebenen Antwort zu vergleichen. Vielleicht schafft es der eine oder andere Lateiner noch, eine Lösung seinen Materialien beizufügen. Grüße.


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2009 18:20:03

Seit einiger Zeit verlangen wir Lösungen.

Steht aber alles genau im Materialupload!



Bitte lest euch das genau durch bevor!!! ihr Material hochladet.

Ihr erspart uns und euch damit viel Zeit.



In neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2010 19:17:46

diversen Foren gibt es die Bitte, den Materialien Lösungen beizufügen. Und irgendwo habt ihr Reds auch mal geschrieben, dass ihr keine Mats ohne Lösungsbogen mehr freischaltet. Warum gibt es denn dann heute jede Menge neue Materialien ohne Lösungen????
Schade

wundert sich klexel


<<    < Seite: 10 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs